Vögel: Infos und Fotos zu den verschiedenen Vogelarten

Sie begegnen uns in der Stadt, auf dem Land, im Wald, im Garten und an der Küste. Oftmals hören wir nur ihren Gesang, da nicht alle Vogelarten durch ein prachtvolles Gefieder auf sich aufmerksam machen. Über 10.000 Vogelarten sind bekannt, Wissenschaftler schätzen jedoch die tatsächliche Vielfalt auf 20.000 Vertreter ein. Sie sind auf der gesamten Erde beheimatet und weisen je nach Lebensraum besondere Merkmale, bspw. in der Schnabelform auf.

Sie unterscheiden sich von anderen Wirbeltieren durch folgende Besonderheiten:

 

1. Flügel

2. Ihr Körper ist durch ein Federkleid bedeckt.

3. Sie besitzen anstelle eines Gebisses einen Schnabel.

4. Sie legen Eier und brüten ihre Nachkommen aus.

 

Die wissenschaftliche Disziplin zur Bestimmung der Vögel nennt sich Ornithologie.

1. Weshalb zählt man Vögel zu den Reptilien?

Vogel auf AstVielen Menschen ist der Ursprung der Vögel unbekannt und überrascht sie daher: Vögel gehören eigentlich zur Klasse der Reptilien und sind die einzigen direkten Nachfahren der Dinosaurier. Die gängige Einteilung der Wirbeltiere in Reptilien, Amphibien, Säugetiere, Fische und Vögel ist also im wissenschaftlichen Sinne falsch.

 

Die gültige Kategorisierung trennt Amphibien, Säugetiere und Fische von den Sauropsida, die Reptilien und Vögel zusammenfassen, ab. Der Archaeopteryx kann als erster Vogel in einem uns vertrauten Sinn bezeichnet werden und stellt die Übergangsform zwischen Flugsauriern und Vögeln dar.

 

Man unterscheidet zwei große Gruppen der Vogelarten: Die Urkiefervögel, zu denen die Laufvögel wie Strauß, Emu, Kiwi und Nandu gehören, sowie sie Neukiefervögel, zu denen alle weiteren flugfähigen und einige flugunfähige Vögel zählen. Der große Formen und Farbenreichtum der Tiere kann leicht durch die Nennung einige Beispiele verdeutlicht werden: Eulen, Kraniche, Hühner, Papageien, Greifvögel und heimische Singvögel sind aufgrund ihrer Größe und ihres Gefieders leicht voneinander zu unterscheiden. Wie spezifisch sich die verschiedenen Vogelarten an ihre jeweilige Umgebung angepasst haben, zeigen die Darwinfinken auf den Galapagos-Inseln, die durch leicht variierende Schnabelformen individuelle biologische Nischen ihrer Umwelt nutzen können.

 

Doch um die Vielfalt der Vögel bewundern zu können, reicht auch ein Blick in die eigene Natur: Heimische Wasser-, Sing- und Waldvögel können Sie mit ein bisschen Übung anhand ihres Gesangs oder besonderer Gefiederzeichnungen wie bspw. einer roten Haube oder Kehle schnell identifizieren. Eine Liste mit den geschützten Singvögeln können Sie auf der Seite des NABUs einsehen.

2. Wichtige Fragen und Antworten rund um die Bewohner der Lüfte

Welche Vögel legen keine Eier?

 

Vogeleier im NestAusnahmslos alle Vögel legen Eier, die bereits nach einer relativ kurzen Zeit im Anschluss an die Paarung gelegt werden. Die Fortpflanzung vollzieht sich bei den meisten Arten mehrmals pro Jahr, die Anzahl der gelegten Eier unterscheidet sich bezüglich der verschiedenen Arten sehr. Im Gegensatz zu Reptilien sind die Eier der Vögel von einer harten Kalkschale umgeben.

 

Was machen Vögel im Winter?

 

Die meisten Vogelarten sind an ein Leben auf Bäumen angepasst, einige, wie z. B. der Pinguin, leben jedoch beinahe ausschließlich im Wasser. Einige heimische Vogelarten wie die Amsel überwintern bei uns, andere Wildvögel ziehen während der kalten Jahreszeit in den Süden. Im Spätsommer und -winter lassen sich jährlich die Zugvögel in V-Formation am Himmel beobachten.

 

Gerne können Sie die heimischen Vogelarten im Winter mit Körnern und speziellem Vogelfutter füttern und so auch kranken oder geschwächten Tieren durch die kalte Jahreszeit helfen.

 

Welche Vögel können sprechen lernen?

 

Anders als lange angenommen, sind Vögel sehr intelligent und können sich nicht nur lange Tonläufe merken, sondern auch sprechen lernen. Dabei lernen sie allerdings nicht die Sprache, sondern imitieren die Worte ihrer Bezugsperson. Besonders Rabenvögel, Papageien und Stare gelten als “sprachbegabt”.

3. Vögel können auch als Haustiere gehalten werden

Vogelschwarm vor SonneKleinere Vogelarten wie den Wellensittich oder die gelben Kanarienvögel können Sie auch als Haustiere in einem großräumigen Käfig halten. Aber auch größere Vögel wie die exotischen Papageien oder die Blaustirnamazone, vor allem durch Dokumentationen und Fotos bekannt, sind beliebte Haustiere. Das dafür nötige Zubehör können Sie in Tierwarenhandlungen erwerben. Wichtig ist vor allem, dass die Tiere nicht allein in einem Käfig gehalten werden, da Vögel in der Regel Schwarmtiere sind, die ohne die Gesellschaft eines Artgenossen schnell erkranken.

 

Auf unserer Seite finden Sie zahlreiche Artikel zu einheimischen und exotischen Heim- und Wildvögeln, die mit vielen Bildern anschaulich versehen sind. So finden Sie Steckbriefe zu verschiedenen Ibissen, Löfflern oder Möwen. Zudem geben wir Ihnen Tipps zur Haltung, Fütterung und Ausstattung einer Voliere. Sie erfahren in unserem Tierlexikon alles über Vögel, was Sie schon immer wissen wollten.

Kanadagans: Informationen und Besonderheiten

Zwei Kanadagänse im Flug

wissenschaftlicher Name: Branta canadensis. Die Kanadagans gehört zur Gattung der Meergänse. (Linnaeus, 1758)   Englisch: Canada Goose Französisch: Bernache du Canada Dänisch: Canadagås Finnisch: Kanadanhanhi Isländisch: Kanadagæs Italienisch: Oca del Canada Niederländisch: Grote Canadese gans Norwegisch: Kanadagås Portugiesisch: Ganso-do-canadá Schwedisch: Kanadagås Spanisch: Barnacla canadiense, Ganso de Canadá, Ganso del Canadá   Gattung: Meergänse (Branta) Tribus: Echte Gänse […]

Humboldt-Pinguin: Merkmale und Lebensweise

Humboldt-Pinguin

wissenschaftlicher Name: Spheniscus humboldti. Der Humboldt-Pinguin gehört zur Gattung der Brillenpinguine. Meyen, 1834 Englisch: Humboldt Penguin Französisch: Manchot de Humboldt Dänisch: Humboldt pingvin Finnisch: Perunpingviini Italienisch: Sfenisco di Humboldt Niederländisch: Humboldt-pinguin Schwedisch: Humboldtpingvin Spanisch: Pingüino de Humboldt   Gattung: Brillenpinguine (Spheniscus) Familie: Pinguine (Spheniscidae) Ordnung: Pinguine (Sphenisciformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: […]

Papageitaucher: Zugvogel mit auffälligem Schnabel

Papageitaucher

wissenschaftlicher Name: Fratercula arctica. Der Papageitaucher gehört zur Gattung der Lunde. (Linnaeus, 1758) Englisch: Atlantic Puffin, Puffin Französisch: Macareux moine Dänisch: Lunde Finnisch: Lunni Italienisch: Pulcinella di mare Niederländisch: Papegaaiduiker Norwegisch: Lunde Portugiesisch: Papagaio-do-mar Schwedisch: Lunnefågel Spanisch: Frailecillo Atlántico   Gattung: Lunde (Fratercula) Familie: Alkenvögel (Alcidae) Ordnung: Regenpfeiferartige (Charadriiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere […]

Königspinguin: Herausragende Taucher im Portrait

Königspinguine am Strand

wissenschaftlicher Name: Aptenodytes patagonicus. Der Königspinguin gehört zur Gattung der Großpinguine. Miller, 1778 Englisch: King Penguin Französisch: Manchot royal Dänisch: Kongepingvin Finnisch: Kuningaspingviini Niederländisch: Koningspinguïn Norwegisch: Kongepingvin Schwedisch: Kungspingvin Spanisch: Pingüino rey   Gattung: Großpinguine (Aptenodytes) Familie: Pinguine (Spheniscidae) Ordnung: Pinguine (Sphenisciformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) […]

Wekaralle: Merkmale und Besonderheiten

Wekaralle

wissenschaftlicher Name: Gallirallus australis. Die Wekaralle gehört zur Familie der Rallenvögel. (Sparrman, 1786) Englisch: Weka, Woodhen Französisch: Weka Niederländisch: Weka Spanisch: Weka   Gattung: Gallirallus Familie: Rallenvögel (Rallidae) Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia) Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria) […]

Stockente: Alles über die Stammform der Hausente

Stockente fliegt über Wasser

auch Wildente genannt. wissenschaftlicher Name: Anas platyrhynchos. Die Stockente gehört zum Tribus der Schwimmenten. Linnaeus, 1758 Englisch: Mallard Französisch: Canard colvert, Canard mallard Dänisch: Gråand Finnisch: Sinisorsa, Heinäsorsa Isländisch: Stokkönd Italienisch: Germano reale, Capoverde Niederländisch: Wilde eend Norwegisch: Stokkand Portugiesisch: Pato-real Schwedisch: Gräsand Spanisch: Ánade real, Azulón   Gattung: Eigentliche Enten (Anas) Tribus: Schwimmenten (Anatini) Unterfamilie: Enten […]

Zwergpinguin: Die kleinste Pinguinart im Portrait

Zwergpinguin

wissenschaftlicher Name: Eudyptula minor. Der Zwergpinguin gehört zur Familie der Pinguine. (Forster, 1781) Englisch: Little Penguin / Blue Penguin Französisch: Manchot pygmée Finnisch: Sinipingviini Italienisch: Pinguino minore blu, Pinguino minore Niederländisch: Dwergpinguïn Norwegisch: Dvergpingvin Portugiesisch: Pinguim-azul Schwedisch: Dvärgpingvin Spanisch: Pingüinos azules, Pingüinos pequeños   Gattung: Zwergpinguine (Eudyptula) Familie: Pinguine (Spheniscidae) Ordnung: Pinguine (Sphenisciformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: […]

Brillenpinguin: Die einzige Pinguinart Afrikas

Spheniscus demersus

wissenschaftlicher Name: Spheniscus demersus. Der Brillenpinguin gehört zur Familie der Pinguine. (Linnaeus, 1758) Englisch: African Penguin, Black-footed Penguin, Jackass Penguin Französisch: Manchot du Cap Dänisch: Brillepingvin Finnisch: Afrikanpingviini Italienisch: Sfenisco del Capo Niederländisch: Zwartvoetpinguin, Afrikaanse pinguïn Norwegisch: Kappingvin Portugiesisch: Pinguim africano Schwedisch: Glasögonpingvin, Sydafrikansk pingvin Spanisch: Pingüino del Cabo   Gattung: Brillenpinguine (Spheniscus) Familie: Pinguine (Spheniscidae) Ordnung: […]

Wanderalbatros: Der größte flugfähige Vogel der Welt

Wanderalbatros

wissenschaftlicher Name: Diomedea exulans. Der Wanderalbatros gehört zur Gattung der Großalbatrosse. Linnaeus, 1758 Englisch: Wandering Albatross Französisch: Albatros hurleur Niederländisch: Grote Albatros Portugiesisch: Albatroz-errante Schwedisch: Vandringsalbatross Spanisch: Albatros viajero   Gattung: Großalbatrosse (Diomedea) Familie: Albatrosse (Diomedeidae) Ordnung: Röhrennasen (Procellariiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere […]

Saruskranich: Wissenswertes zur größten Kranichart

Saruskranich

wissenschaftlicher Name: Grus antigone (auch Antigone antigone). Der Saruskranich gehört zur Familie der Kraniche. (Linnaeus, 1758) Englisch: Sarus Crane Französisch: Grue antigone, Grue antigone tropicale Schwedisch: Sarostrana, Sarustrana Spanisch: Grulla blanco cuello, Grulla sarus   Gattung: Grus Unterfamilie: Echte Kraniche (Gruinae) Familie: Kraniche (Gruidae) Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere […]

Sunda-Fischuhu: Informationen und Besonderheiten

Sunda-Fischuhu

Sunda-Fischuhu, auch Malaien-Fischuhu. wissenschaftlicher Name: Ketupa ketupu. Der Sunda-Fischuhu gehört zur Gattung der Uhus. (Horsfield, 1821) Englisch: Buffy Fish-Owl, Malay Fish-Owl Französisch: Kétoupa malais Niederländisch: Malayfiskeugle Schwedisch: beige fiskuv, Malajfiskuv, Malajisk fiskuggla Spanisch: Búho pescador malayo   Gattung: Fischuhus (Ketupa) Familie: Eigentiche Eulen (Strigidae) Ordnung: Eulen (Strigiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: […]

Jungfernkranich: Der auffällige Kranich im Portrait

Jungfernkranich

wissenschaftlicher Name: Anthropoides virgo. Der Jungfernkranich gehört zur Familie der Kraniche. (Linnaeus, 1758) Englisch: Demoiselle Crane Französisch: Grue demoiselle, Demoiselle de Numidie Dänisch: Jomfrutrane Finnisch: Neitokurki Italienisch: Damigella di Numidia Niederländisch: Jufferkraan Norwegisch: Jomfrutrane Portugiesisch: Grou-pequeno Schwedisch: Jungfrutrana Spanisch: Grulla damisela, Grulla moruna   Gattung: Anthropoides Unterfamilie: Echte Kraniche (Gruinae) Familie: Kraniche (Gruidae) Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes) Unterklasse: Neukiefervögel […]

Sattelstorch: Der auffällige Storch im Portrait

Sattelstorch

wissenschaftlicher Name: Ephippiorhynchus senegalensis. Der Sattelstorch gehört zur Familie der Störche. (Shaw, 1800) Englisch: Saddlebill Stork, Saddle-billed Stork Französisch: Jabiru, Jabiru africain, Jabiru d’Afrique, Jabiru du Sénégal Dänisch: Saddelstork Finnisch: Afrikansatulahaikara Italienisch: Mitteria del Senegal Niederländisch: Zadelbekooievaar Schwedisch: Sadelnäbbstork, Sadelstork Spanisch: Cigüeña ensillada, Jabirú, Jabirú africano   Gattung: Großstörche (Ephippiorhynchus) Familie: Störche (Ciconiidae) Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes) Unterklasse: […]

Galapagosreiher: Der seltene Lavareiher im Portrait

Galapagosreiher

Galápagos- oder Lavareiher. wissenschaftlicher Name: Butorides sundevalli. Der Galápagosreiher gehört zur Familie der Reiher. (Reichenow, 1877) Englisch: Galapagos Heron Französisch: Héron des Galapagos   Gattung: Butorides Unterfamilie: Tagreiher (Ardeinae) Familie: Reiher (Ardeidae) Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia) Unterabteilung: […]

Paradieskranich: Der Nationalvogel Südafrikas im Portrait

Paradieskranich

wissenschaftlicher Name: Anthropoides paradisea. Der Paradieskranich gehört zur Familie der Kraniche. (Lichtenstein, 1793) Englisch: Blue Crane, Stanley Crane, Paradise Crane Französisch: Grue de paradis, Grue bleue Niederländisch: Paradijskraanvogel, Stanleykraanvogel Schwedisch: Paradistrana Spanisch: Grulla de Stanley, Grulla del paraíso, Grulla azul   Gattung: Anthropoides Unterfamilie: Echte Kraniche (Gruinae) Familie: Kraniche (Gruidae) Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel […]

Königslöffler: Merkmale und Lebensweise

Königslöffler

Königs- oder Schwarzschnabel-Löffler. wissenschaftlicher Name: Platalea regia. Der Königslöffler gehört zur Familie der Ibisse und Löffler. Gould, 1838 Englisch: Royal Spoonbill Französisch: Spatule royale Spanisch: Espátula real   Gattung: Platalea Unterfamilie: Löffler (Plataleinae) Familie: Ibisse und Löffler (Threskiornithidae) Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: Chordatiere, […]

Weißschwanztrogon: Infos und Besonderheiten

Weißschwanztrogon

Weißschwanz- oder Grüntrogon. wissenschaftlicher Name: Trogon viridis. Der Weißschwanztrogon gehört zur Familie der Trogone. Linnaeus, 1766 Englisch: Amazonian White-tailed Trogon, Greater Yellow-bellied Trogon, White tailed Trogon, White-tailed Trogon Französisch: Trogon à queue blanche, Trogon à ventre jaune Dänisch: Hvidhalet Trogon Italienisch: Trogone codabianca Niederländisch: Witstaarttrogon Norwegisch: Hvithaletrogon Portugiesisch: Surucuá-de-barriga-dourada Spanisch: Surucuá Violeta, Trogón Coliblanco   Gattung: Trogon Familie: […]

Nonnenkranich: Merkmale und Besonderheiten

Nonnenkranich

Nonnen-, Schnee- oder Sibirischer Kranich. wissenschaftlicher Name: Grus leucogeranus. Der Nonnenkranich gehört zur Familie der Kraniche. Pallas, 1773 Englisch: Siberian Crane, Siberian White Crane, Snow Crane Französisch: Grue de Sibérie, Grue blanche asiatique, Grue blanche d’Asie, Leucogéranne Dänisch: Snetrane Finnisch: Lumikurki Italienisch: Gru siberiana, Gru bianca siberiana, Gru delle nevi, Gru bianca asiatica Niederländisch: Siberische witte kraanvogel, […]

Blauer Seidenkuckuck: Der auffällige Bewohner Madagaskars im Portrait

Blauer Seidenkuckuck

Blau-Seidenkuckuck, Blaucoua oder Blauer Seidenkuckuck. wissenschaftlicher Name: Coua caerulea. Der Blaue Seidenkuckuck gehört zur Familie der Kuckucke. (Linnaeus, 1766) Englisch: Blue Coua, Blue Madagascar Coucal Französisch: Coua bleu Dänisch: Blå Silkegøg Finnisch: Sinikuku Italienisch: Coua azzurro, Cua blu Niederländisch: Blauwe Coua Spanisch: Cúa Azul   Gattung: Seidenkuckucke (Coua) Unterfamilie: Buntschnabelkuckucke (Phaenicophaeinae) Familie: Kuckucke (Cuculidae) Ordnung: Kuckucksvögel […]

Milchuhu: Merkmale und Lebensweise des Blassuhus

Milchuhu

Milch- oder Blassuhu. wissenschaftlicher Name: Bubo lacteus. Der Milchuhu gehört zur Gattung der Uhus. (Temminck, 1820) Englisch: Giant Eagle-Owl, Milky Eagle-Owl, Verreaux’s Eagle-Owl Französisch: Grand-duc de Verreaux Dänisch: Savannehornugle Finnisch: Savannihuuhkaja Italienisch: Gufo latteo, Gufo reale di Verreaux Niederländisch: Verreaux’s Oehoe Norwegisch: Gråhubro Portugiesisch: Bufo-de-verraux Schwedisch: Mjölkuv, Mjölkvit uv Spanisch: Búho lechoso, Gran búho etiópico   […]

Rubintyrann: Der auffällige Schreivogel im Portrait

Männlicher Rubintyrann

Rubintyrann, Rubinköpfchen oder Purpurtyrann. wissenschaftlicher Name: Pyrocephalus rubinus. Der Rubintyrann gehört zur Familie der Tyrannen. (Boddaert, 1783) Englisch: Vermilion Flycatcher Französisch: Moucherolle vermillon Dänisch: Rubintyran Finnisch: Rubiinityranni Italienisch: Pigliamosche vermiglio Niederländisch: Rode Tiran Portugiesisch: Canário-sanguinho, Mãe-do-sol, Papa-mosca-vermelho, Príncipe, Sangue-de-boi, São-joãozinho, Verão Schwedisch: Rubintyrann Spanisch: Churrinche, Mosquerito rojo, Mosquero Cardenal, Mosqueta Sangre de Toro, Saca-tu-real   Gattung: […]

Meisenhäher: Informationen und Besonderheiten

Meisenhäher beim Fliegen

wissenschaftlicher Name: Perisoreus canadensis. Der Meisenhäher gehört zur Familie der Rabenvögel. Linnaeus, 1766 Englisch: Gray Jay, Camp Robber, Whiskey Jack Französisch: Mésangeai du Canada, Geai gris Italienisch: Ghiandaia grigia Spanisch: Arrendajo gris   Gattung: Perisoreus Familie: Rabenvögel (Corvidae) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere […]

Sperbereule: Die heimische Eulenart im Portrait

Sperbereule

wissenschaftlicher Name: Surnia ulula. Die Sperbereule gehört zur Familie der Eigentlichen Eulen. (Linnaeus, 1758) Englisch: Northern Hawk Owl Französisch: Chouette épervière Dänisch: Høgeugle Finnisch: Hiiripöllö Isländisch: Haukugla Niederländisch: Sperweruil Norwegisch: Haukugle Schwedisch: Hökuggla   Gattung: Sperbereulen (Surnia) Familie: Eigentiche Eulen (Strigidae) Ordnung: Eulen (Strigiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) […]

Schwarzstorch: Merkmale und Lebensweise

Schwarzstorch

wissenschaftlicher Name: Ciconia nigra. Der Schwarzstorch gehört zur Familie der Störche. (Linnaeus, 1758) Englisch: Black Stork Französisch: Cigogne noire Dänisch: Sort stork Finnisch: Mustahaikara Italienisch: Cicogna nera Niederländisch: Zwarte Ooievaar Portugiesisch: Cegonha-preta Schwedisch: Svart stork Spanisch: Cigüeña negra   Gattung: Eigentliche Störche (Ciconia) Familie: Störche (Ciconiidae) Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere […]

Hood-Spottdrossel: Seltener Bewohner der Galapagos-Inseln im Portrait

Hood-Spottdrossel

Hood- oder Española-Spottdrossel wissenschaftlicher Name: Nesomimus macdonaldi (Synonym: Mimus macdonaldi). Die Hood-Spottdrossel gehört zur Familie der Spottdrosseln. Ridgway, 1890 Englisch: Hood Mockingbird Französisch: Moqueur d’Espanola   Gattung: Galápagos-Spottdrosseln (Nesomimus) Familie: Spottdrosseln (Mimidae) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere […]