Vögel: Infos und Fotos zu den verschiedenen Vogelarten

Sie begegnen uns in der Stadt, auf dem Land, im Wald, im Garten und an der Küste. Oftmals hören wir nur ihren Gesang, da nicht alle Vogelarten durch ein prachtvolles Gefieder auf sich aufmerksam machen. Über 10.000 Vogelarten sind bekannt, Wissenschaftler schätzen jedoch die tatsächliche Vielfalt auf 20.000 Vertreter ein. Sie sind auf der gesamten Erde beheimatet und weisen je nach Lebensraum besondere Merkmale, bspw. in der Schnabelform auf.

Sie unterscheiden sich von anderen Wirbeltieren durch folgende Besonderheiten:

 

1. Flügel

2. Ihr Körper ist durch ein Federkleid bedeckt.

3. Sie besitzen anstelle eines Gebisses einen Schnabel.

4. Sie legen Eier und brüten ihre Nachkommen aus.

 

Die wissenschaftliche Disziplin zur Bestimmung der Vögel nennt sich Ornithologie.

1. Weshalb zählt man Vögel zu den Reptilien?

Vogel auf AstVielen Menschen ist der Ursprung der Vögel unbekannt und überrascht sie daher: Vögel gehören eigentlich zur Klasse der Reptilien und sind die einzigen direkten Nachfahren der Dinosaurier. Die gängige Einteilung der Wirbeltiere in Reptilien, Amphibien, Säugetiere, Fische und Vögel ist also im wissenschaftlichen Sinne falsch.

 

Die gültige Kategorisierung trennt Amphibien, Säugetiere und Fische von den Sauropsida, die Reptilien und Vögel zusammenfassen, ab. Der Archaeopteryx kann als erster Vogel in einem uns vertrauten Sinn bezeichnet werden und stellt die Übergangsform zwischen Flugsauriern und Vögeln dar.

 

Man unterscheidet zwei große Gruppen der Vogelarten: Die Urkiefervögel, zu denen die Laufvögel wie Strauß, Emu, Kiwi und Nandu gehören, sowie sie Neukiefervögel, zu denen alle weiteren flugfähigen und einige flugunfähige Vögel zählen. Der große Formen und Farbenreichtum der Tiere kann leicht durch die Nennung einige Beispiele verdeutlicht werden: Eulen, Kraniche, Hühner, Papageien, Greifvögel und heimische Singvögel sind aufgrund ihrer Größe und ihres Gefieders leicht voneinander zu unterscheiden. Wie spezifisch sich die verschiedenen Vogelarten an ihre jeweilige Umgebung angepasst haben, zeigen die Darwinfinken auf den Galapagos-Inseln, die durch leicht variierende Schnabelformen individuelle biologische Nischen ihrer Umwelt nutzen können.

 

Doch um die Vielfalt der Vögel bewundern zu können, reicht auch ein Blick in die eigene Natur: Heimische Wasser-, Sing- und Waldvögel können Sie mit ein bisschen Übung anhand ihres Gesangs oder besonderer Gefiederzeichnungen wie bspw. einer roten Haube oder Kehle schnell identifizieren. Eine Liste mit den geschützten Singvögeln können Sie auf der Seite des NABUs einsehen.

2. Wichtige Fragen und Antworten rund um die Bewohner der Lüfte

Welche Vögel legen keine Eier?

 

Vogeleier im NestAusnahmslos alle Vögel legen Eier, die bereits nach einer relativ kurzen Zeit im Anschluss an die Paarung gelegt werden. Die Fortpflanzung vollzieht sich bei den meisten Arten mehrmals pro Jahr, die Anzahl der gelegten Eier unterscheidet sich bezüglich der verschiedenen Arten sehr. Im Gegensatz zu Reptilien sind die Eier der Vögel von einer harten Kalkschale umgeben.

 

Was machen Vögel im Winter?

 

Die meisten Vogelarten sind an ein Leben auf Bäumen angepasst, einige, wie z. B. der Pinguin, leben jedoch beinahe ausschließlich im Wasser. Einige heimische Vogelarten wie die Amsel überwintern bei uns, andere Wildvögel ziehen während der kalten Jahreszeit in den Süden. Im Spätsommer und -winter lassen sich jährlich die Zugvögel in V-Formation am Himmel beobachten.

 

Gerne können Sie die heimischen Vogelarten im Winter mit Körnern und speziellem Vogelfutter füttern und so auch kranken oder geschwächten Tieren durch die kalte Jahreszeit helfen.

 

Welche Vögel können sprechen lernen?

 

Anders als lange angenommen, sind Vögel sehr intelligent und können sich nicht nur lange Tonläufe merken, sondern auch sprechen lernen. Dabei lernen sie allerdings nicht die Sprache, sondern imitieren die Worte ihrer Bezugsperson. Besonders Rabenvögel, Papageien und Stare gelten als “sprachbegabt”.

3. Vögel können auch als Haustiere gehalten werden

Vogelschwarm vor SonneKleinere Vogelarten wie den Wellensittich oder die gelben Kanarienvögel können Sie auch als Haustiere in einem großräumigen Käfig halten. Aber auch größere Vögel wie die exotischen Papageien oder die Blaustirnamazone, vor allem durch Dokumentationen und Fotos bekannt, sind beliebte Haustiere. Das dafür nötige Zubehör können Sie in Tierwarenhandlungen erwerben. Wichtig ist vor allem, dass die Tiere nicht allein in einem Käfig gehalten werden, da Vögel in der Regel Schwarmtiere sind, die ohne die Gesellschaft eines Artgenossen schnell erkranken.

 

Auf unserer Seite finden Sie zahlreiche Artikel zu einheimischen und exotischen Heim- und Wildvögeln, die mit vielen Bildern anschaulich versehen sind. So finden Sie Steckbriefe zu verschiedenen Ibissen, Löfflern oder Möwen. Zudem geben wir Ihnen Tipps zur Haltung, Fütterung und Ausstattung einer Voliere. Sie erfahren in unserem Tierlexikon alles über Vögel, was Sie schon immer wissen wollten.

Rosapelikan: Der Wasservogel mit dem großen Schnabel

Rosapelikan

wissenschaftlicher Name: Pelecanus onocrotalus. Der Rosapelikan gehört zur Familie der Pelikane. Linnaeus, 1758 Englisch: Great White Pelican, White Pelican Französisch: Pélican blanc Dänisch: Almindelig pelikan Niederländisch: Witte Pelikaan Portugiesisch: Pelicano-vulgar Schwedisch: Vit pelikan Spanisch: Pelícano vulgar   Gattung: Pelikane (Pelecanus) Familie: Pelikane (Pelecanidae) Ordnung: Ruderfüßer (Pelecaniformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere […]

Basstölpel: Die größte Tölpelart im Steckbrief

Basstölpel

wissenschaftlicher Name: Morus bassanus. Der Basstölpel gehört zur Familie der Tölpel. Linnaeus, 1758 Englisch: Northern Gannet Französisch: Fou de Bassan Dänisch: Sule Finnisch: Suula Isländisch: Súla Italienisch: Sula bassana Niederländisch: Jan-van-gent Norwegisch: Havsule Portugiesisch: Ganso-patola Schwedisch: Havssula   Gattung: Morus Familie: Tölpel (Sulidae) Ordnung: Ruderfüßer (Pelecaniformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) […]

Schellente: Wissenswertes zur schwarz-weißen Meerente

Schellente: Mutter mit drei Küken

wissenschaftlicher Name: Bucephala clangula. Die Schellente gehört zum Tribus der Meerenten. (Linnaeus, 1758) Englisch: Common Goldeneye Französisch: Garrot à œil d’or Dänisch: Hvinand Finnisch: Telkkä Italienisch: Quattrocchi comune Niederländisch: Brilduiker Norwegisch: Kvinand Schwedisch: Knipa Spanisch: Porrón osculado   Gattung: Bucephala Tribus: Meerenten (Mergini) Unterfamilie: Enten (Anatinae) Familie: Entenvögel (Anatidae) Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) […]

Westmöwe: Alles über die amerikanische Möwenart

Westmöwe im Flug

wissenschaftlicher Name: Larus occidentalis. Die Westmöwe gehört zur Gattung der Möwen i.e.S. Audubon, 1839 Englisch: Western Gull Französisch: Goéland d’Audubon Spanisch: Gaviota occidental   Gattung: Möwen i.e.S. (Larus) Familie: Möwen (Laridae) Ordnung: Regenpfeiferartige (Charadriiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia) Unterabteilung: […]

Gänsesäger: Merkmale und Lebensweise

Gänsesäger Paar im Teich

Gänsesäger oder Großer Säger. wissenschaftlicher Name: Mergus merganser. Der Gänsesäger gehört zur Gattung der Säger. Linnaeus, 1758 Englisch: Common Merganser Französisch: Harle bièvre, Grand herle Dänisch: Stor Skallesluger Finnisch: Isokoskelo Italienisch: Smergo maggiore Niederländisch: Grote zaagbek Norwegisch: Laksand Portugiesisch: Merganso-grande Schwedisch: Storskrake Spanisch: Serreta Grande   Gattung: Säger (Mergus) Tribus: Meerenten (Mergini) Unterfamilie: Enten (Anatinae) Familie: […]

Maori-Ente: Die kleine neuseeländische Tauchente

Maori-Ente

Maori-Ente oder Neuseeland-Tauchente. wissenschaftlicher Name: Aythya novaeseelandiae. Die Maori-Ente gehört zum Tribus der Tauchenten. (Gmelin, 1789) Englisch: New Zealand Scaup Französisch: Fuligule de Nouvelle-Zélande Italienisch: Moretta di Nuova Zelanda Norwegisch: Maoridykkand Spanisch: Porrón de Nueva Zelanda, Porrón Maorí   Gattung: Aythya Tribus: Tauchenten (Aythyini) Unterfamilie: Enten (Anatinae) Familie: Entenvögel (Anatidae) Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel […]

Brandgans: Merkmale und Besonderheiten

Brandgans im Flug

wissenschaftlicher Name: Tadorna tadorna. Der Brandgans gehört zur Unterfamilie der Halbgänse. (Linnaeus, 1758) Englisch: Common Shelduck Französisch: Tadorne de Belon Dänisch: Gravand Finnisch: Ristisorsa Italienisch: Volpoca Niederländisch: Bergeend Norwegisch: Gravand Schwedisch: Gravand Spanisch: Tarro blanco   Gattung: Kasarkas (Tadorna) Tribus: Eigentliche Halbgänse (Tadornini) Unterfamilie: Halbgänse (Tadorninae) Familie: Entenvögel (Anatidae) Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel […]

Kappensäger: Entenvogel mit feinem Kopfschmuck

Kappensäger

wissenschaftlicher Name: Lophodytes cucullatus. Der Kappensäger gehört zum Tribus der Meerenten. (Linnaeus, 1758) Englisch: Hooded Merganser Französisch: Harle couronné Italienisch: Smergo dal ciuffo Norwegisch: Hjelmfiskand   Gattung: Kappensäger (Lophodytes) Tribus: Meerenten (Mergini) Unterfamilie: Enten (Anatinae) Familie: Entenvögel (Anatidae) Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) […]

Pfeifente: Wissenswertes zur Ente mit dem gewissen “Pfiff”

Pfeifente

wissenschaftlicher Name: Anas penelope. Die Pfeifente gehört zum Tribus der Schwimmenten. Linnaeus, 1758 Englisch: Eurasian Wigeon Französisch: Canard siffleur Finnisch: Haapana Italienisch: Fischione eurasiatico Niederländisch: Smient Norwegisch: Brunnakke Schwedisch: Bläsand Spanisch: Pato silbón, Silbón europeo   Gattung: Eigentliche Enten (Anas) Tribus: Schwimmenten (Anatini) Unterfamilie: Enten (Anatinae) Familie: Entenvögel (Anatidae) Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel […]

Rotschulterente: Informationen und Lebensweise

Rotschulterente

wissenschaftlicher Name: Callonetta leucophrys. Die Rotschulterente gehört zum Tribus der Schwimmenten. (Vieillot, 1816) Englisch: Ringed Teal Französisch: Callonette à collier noir Italienisch: Alzavola anellata Niederländisch: Ringtaling Norwegisch: Prydand Spanisch: Pato de collar macho, Cerceta de collar   Gattung: Rotschulterenten (Callonetta) Tribus: Schwimmenten (Anatini) Unterfamilie: Enten (Anatinae) Familie: Entenvögel (Anatidae) Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel […]

Mandarinente: Die Ente mit dem Prachtkleid

Mandarinente

wissenschaftlicher Name: Aix galericulata. Die Mandarinente gehört zur Unterfamilie der Enten. (Linnaeus, 1758) Englisch: Mandarin Duck, Mandarin Französisch: Canard mandarin Dänisch: Mandarinand Finnisch: Mandariinisorsa Italienisch: Anatra mandarina Niederländisch: Mandarijneend Portugiesisch: Pato-mandarim Schwedisch: Mandarinand, Påfågelkalkon Spanisch: Pato Mandarín   Gattung: Aix Tribus: Schwimmenten (Anatini) Unterfamilie: Enten (Anatinae) Familie: Entenvögel (Anatidae) Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel […]

Brautente: Die prächtige Wild- und Zierente im Portrait

Brautenten Paar auf einem See

wissenschaftlicher Name: Aix sponsa. Die Brautente gehört zur Unterfamilie der Enten. (Linnaeus, 1758) Englisch: Wood Duck, Carolina Duck Französisch: Canard carolin, Canard branchu Finnisch: Morsiosorsa Italienisch: Anatra sposa Niederländisch: Carolina-eend Norwegisch: Brudeand Portugiesisch: Pato-carolino Schwedisch: Brudand Spanisch: Pato de la Florida, Pato joyuyo, Pato huyuyo, Pato de Carolina   Gattung: Aix Tribus: Schwimmenten (Anatini) Unterfamilie: Enten (Anatinae) Familie: […]

Regenbrachvogel: Wissenswertes über den Zugvogel

Regenbrachvogel

wissenschaftlicher Name: Numenius phaeopus. Der Regenbrachvogel gehört zur Familie der Schnepfenvögel. (Linnaeus, 1758) Englisch: Whimbrel Französisch: Courlis corlieu Dänisch: Småspove Finnisch: Pikkukuovi Italienisch: Chiurlo piccolo Niederländisch: Regenwulp Norwegisch: Småspove Portugiesisch: Maçarico-galego Schwedisch: Småspov Spanisch: Zarapito Trinador   Gattung: Brachvögel (Numenius) Unterfamilie: Wassertreter (Phalaropodinae) Familie: Schnepfenvögel (Scolopacidae) Ordnung: Regenpfeiferartige (Charadriiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: […]

Rosaflamingo: Die geselligen Vögel im Portrait

Rosaflamingo

wissenschaftlicher Name: Phoenicopterus roseus. Der Rosaflamingo gehört zur Familie der Flamingos. Pallas, 1811 Englisch: Greater Flamingo Französisch: Flamant rose Italienisch: Fenicottero maggiore Niederländisch: (Gewone) Flamingo Portugiesisch: Flamingo-comum Schwedisch: Större flamingo Spanisch: Flamenco común   Gattung: Phoenicopterus Familie: Flamingos (Phoenicopteridae) Ordnung: Flamingos (Phoenicopteriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) […]

Gelbaugenpinguin: Der scheue Pinguin im Steckbrief

Gelbaugenpinguin

wissenschaftlicher Name: Megadyptes antipodes. Der Gelbaugenpinguin gehört zur Familie der Pinguine. (Hombron & Jacquinot, 1841) Hier finden Sie weitere Pinguin Bilder. Englisch: Yellow-eyed Penguin Französisch: Manchot antipode Niederländisch: Geeloogpinguïn Norwegisch: Guløyepingvin Schwedisch: Gulögd pingvin Spanisch: Pingüino ojigualdo Name bei den Maori: Hoiho   Gattung: Gelbaugenpinguine (Megadyptes) Familie: Pinguine (Spheniscidae) Ordnung: Pinguine (Sphenisciformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) […]

Blaufußtölpel: Auffälliger Vogel mit besonderem Jagdverhalten

Zwei Blaufußtölpel an der Küste

wissenschaftlicher Name: Sula nebouxii. Der Blaufußtölpel gehört zur Familie der Tölpel. Milne-Edwards, 1882 Englisch: Blue-footed Booby Französisch: Fou à pieds bleus Dänisch: Blåfodet Sule Finnisch: Sinijalkasuula Italienisch: Sula piediazzurri Niederländisch: Blauwvoetgent Norwegisch: Blåfotsule Portugiesisch: Patola-de-pés-azuis Schwedisch: Blåfotad sula Spanisch: Piquero Camanay, Alcatraz patiazul, Alcatraz Camanay   Gattung: Sula Familie: Tölpel (Sulidae) Ordnung: Ruderfüßer (Pelecaniformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) […]

Säbelschnäbler: Wasservogel mit dünnem Schnabel

Säbelschnäbler

wissenschaftlicher Name: Recurvirostra avosetta. Der Säbelschnäbler gehört zur Ordnung der regenpfeiferartigen Wasservögel. Linnaeus, 1758 Englisch: Pied Avocet Französisch: Avocette élégante Dänisch: Klyde Finnisch: Avosetti Italienisch: Avocetta Niederländisch: Kluut Norwegisch: Avosett Portugiesisch: Alfaiate Schwedisch: Skärfläcka Spanisch: Avoceta Común   Gattung: Eigentliche Säbelschnäbler (Recurvirostra) Familie: Säbelschnäbler (Recurvirostridae) Ordnung: Regenpfeiferartige (Charadriiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere […]

Chileflamingo: Wissenswertes zur häufigsten Flamingoart Südamerikas

Chileflamingo Gruppe in Schlamm

Wissenschaftliche Informationen zum Thema Chileflamingo.                                  wissenschaftlicher Name: Phoenicopterus chilensis. Der Chileflamingo gehört zur Familie der Flamingos. Molina, 1782 Englisch: Chilean Flamingo Französisch: Flamant du Chili Niederländisch: Chileense flamingo Norwegisch: Chileflamingo Portugiesisch: Flamingo-chileno Spanisch: Flamenco chileno   Gattung: Phoenicopterus Familie: Flamingos (Phoenicopteridae) […]

Maskenkiebitz: Der Vogel mit der auffälligen “Maske”

Maskenkiebitz

Informationen zum Maskenkiebitz oder Soldatenkibitz. wissenschaftlicher Name: Vanellus miles. Der Maskenkiebitz gehört zur Familie der Regenpfeifer. (Boddaert, 1783) Englisch: Plover, Masked Lapwing, Masked Plover Französisch: Vanneau soldat Dänisch: Hvidhalset Maskevibe Finnisch: Naamiohyyppä Italienisch: Pavoncella mascherata Niederländisch: Maskerkievit, Noordelijke Maskerkievit Norwegisch: Maskevipe Spanisch: Avefría militar   Gattung: Kiebitze (Vanellus) Unterfamilie: Kiebitze (Vanellinae) Familie: Regenpfeifer (Charadriidae) Ordnung: Regenpfeiferartige […]

Kanadagans: Informationen und Besonderheiten

Zwei Kanadagänse im Flug

wissenschaftlicher Name: Branta canadensis. Die Kanadagans gehört zur Gattung der Meergänse. (Linnaeus, 1758)   Englisch: Canada Goose Französisch: Bernache du Canada Dänisch: Canadagås Finnisch: Kanadanhanhi Isländisch: Kanadagæs Italienisch: Oca del Canada Niederländisch: Grote Canadese gans Norwegisch: Kanadagås Portugiesisch: Ganso-do-canadá Schwedisch: Kanadagås Spanisch: Barnacla canadiense, Ganso de Canadá, Ganso del Canadá   Gattung: Meergänse (Branta) Tribus: Echte Gänse […]

Humboldt-Pinguin: Merkmale und Lebensweise

Humboldt-Pinguin

wissenschaftlicher Name: Spheniscus humboldti. Der Humboldt-Pinguin gehört zur Gattung der Brillenpinguine. Meyen, 1834 Englisch: Humboldt Penguin Französisch: Manchot de Humboldt Dänisch: Humboldt pingvin Finnisch: Perunpingviini Italienisch: Sfenisco di Humboldt Niederländisch: Humboldt-pinguin Schwedisch: Humboldtpingvin Spanisch: Pingüino de Humboldt   Gattung: Brillenpinguine (Spheniscus) Familie: Pinguine (Spheniscidae) Ordnung: Pinguine (Sphenisciformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: […]

Papageitaucher: Zugvogel mit auffälligem Schnabel

Papageitaucher

wissenschaftlicher Name: Fratercula arctica. Der Papageitaucher gehört zur Gattung der Lunde. (Linnaeus, 1758) Englisch: Atlantic Puffin, Puffin Französisch: Macareux moine Dänisch: Lunde Finnisch: Lunni Italienisch: Pulcinella di mare Niederländisch: Papegaaiduiker Norwegisch: Lunde Portugiesisch: Papagaio-do-mar Schwedisch: Lunnefågel Spanisch: Frailecillo Atlántico   Gattung: Lunde (Fratercula) Familie: Alkenvögel (Alcidae) Ordnung: Regenpfeiferartige (Charadriiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere […]

Königspinguin: Herausragende Taucher im Portrait

Königspinguine am Strand

wissenschaftlicher Name: Aptenodytes patagonicus. Der Königspinguin gehört zur Gattung der Großpinguine. Miller, 1778 Englisch: King Penguin Französisch: Manchot royal Dänisch: Kongepingvin Finnisch: Kuningaspingviini Niederländisch: Koningspinguïn Norwegisch: Kongepingvin Schwedisch: Kungspingvin Spanisch: Pingüino rey   Gattung: Großpinguine (Aptenodytes) Familie: Pinguine (Spheniscidae) Ordnung: Pinguine (Sphenisciformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) […]

Wekaralle: Merkmale und Besonderheiten

Wekaralle

wissenschaftlicher Name: Gallirallus australis. Die Wekaralle gehört zur Familie der Rallenvögel. (Sparrman, 1786) Englisch: Weka, Woodhen Französisch: Weka Niederländisch: Weka Spanisch: Weka   Gattung: Gallirallus Familie: Rallenvögel (Rallidae) Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia) Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria) […]

Stockente: Alles über die Stammform der Hausente

Stockente fliegt über Wasser

auch Wildente genannt. wissenschaftlicher Name: Anas platyrhynchos. Die Stockente gehört zum Tribus der Schwimmenten. Linnaeus, 1758 Englisch: Mallard Französisch: Canard colvert, Canard mallard Dänisch: Gråand Finnisch: Sinisorsa, Heinäsorsa Isländisch: Stokkönd Italienisch: Germano reale, Capoverde Niederländisch: Wilde eend Norwegisch: Stokkand Portugiesisch: Pato-real Schwedisch: Gräsand Spanisch: Ánade real, Azulón   Gattung: Eigentliche Enten (Anas) Tribus: Schwimmenten (Anatini) Unterfamilie: Enten […]