Vögel: Infos und Fotos zu den verschiedenen Vogelarten

Sie begegnen uns in der Stadt, auf dem Land, im Wald, im Garten und an der Küste. Oftmals hören wir nur ihren Gesang, da nicht alle Vogelarten durch ein prachtvolles Gefieder auf sich aufmerksam machen. Über 10.000 Vogelarten sind bekannt, Wissenschaftler schätzen jedoch die tatsächliche Vielfalt auf 20.000 Vertreter ein. Sie sind auf der gesamten Erde beheimatet und weisen je nach Lebensraum besondere Merkmale, bspw. in der Schnabelform auf.

Sie unterscheiden sich von anderen Wirbeltieren durch folgende Besonderheiten:

 

1. Flügel

2. Ihr Körper ist durch ein Federkleid bedeckt.

3. Sie besitzen anstelle eines Gebisses einen Schnabel.

4. Sie legen Eier und brüten ihre Nachkommen aus.

 

Die wissenschaftliche Disziplin zur Bestimmung der Vögel nennt sich Ornithologie.

1. Weshalb zählt man Vögel zu den Reptilien?

Vogel auf AstVielen Menschen ist der Ursprung der Vögel unbekannt und überrascht sie daher: Vögel gehören eigentlich zur Klasse der Reptilien und sind die einzigen direkten Nachfahren der Dinosaurier. Die gängige Einteilung der Wirbeltiere in Reptilien, Amphibien, Säugetiere, Fische und Vögel ist also im wissenschaftlichen Sinne falsch.

 

Die gültige Kategorisierung trennt Amphibien, Säugetiere und Fische von den Sauropsida, die Reptilien und Vögel zusammenfassen, ab. Der Archaeopteryx kann als erster Vogel in einem uns vertrauten Sinn bezeichnet werden und stellt die Übergangsform zwischen Flugsauriern und Vögeln dar.

 

Man unterscheidet zwei große Gruppen der Vogelarten: Die Urkiefervögel, zu denen die Laufvögel wie Strauß, Emu, Kiwi und Nandu gehören, sowie sie Neukiefervögel, zu denen alle weiteren flugfähigen und einige flugunfähige Vögel zählen. Der große Formen und Farbenreichtum der Tiere kann leicht durch die Nennung einige Beispiele verdeutlicht werden: Eulen, Kraniche, Hühner, Papageien, Greifvögel und heimische Singvögel sind aufgrund ihrer Größe und ihres Gefieders leicht voneinander zu unterscheiden. Wie spezifisch sich die verschiedenen Vogelarten an ihre jeweilige Umgebung angepasst haben, zeigen die Darwinfinken auf den Galapagos-Inseln, die durch leicht variierende Schnabelformen individuelle biologische Nischen ihrer Umwelt nutzen können.

 

Doch um die Vielfalt der Vögel bewundern zu können, reicht auch ein Blick in die eigene Natur: Heimische Wasser-, Sing- und Waldvögel können Sie mit ein bisschen Übung anhand ihres Gesangs oder besonderer Gefiederzeichnungen wie bspw. einer roten Haube oder Kehle schnell identifizieren. Eine Liste mit den geschützten Singvögeln können Sie auf der Seite des NABUs einsehen.

2. Wichtige Fragen und Antworten rund um die Bewohner der Lüfte

Welche Vögel legen keine Eier?

 

Vogeleier im NestAusnahmslos alle Vögel legen Eier, die bereits nach einer relativ kurzen Zeit im Anschluss an die Paarung gelegt werden. Die Fortpflanzung vollzieht sich bei den meisten Arten mehrmals pro Jahr, die Anzahl der gelegten Eier unterscheidet sich bezüglich der verschiedenen Arten sehr. Im Gegensatz zu Reptilien sind die Eier der Vögel von einer harten Kalkschale umgeben.

 

Was machen Vögel im Winter?

 

Die meisten Vogelarten sind an ein Leben auf Bäumen angepasst, einige, wie z. B. der Pinguin, leben jedoch beinahe ausschließlich im Wasser. Einige heimische Vogelarten wie die Amsel überwintern bei uns, andere Wildvögel ziehen während der kalten Jahreszeit in den Süden. Im Spätsommer und -winter lassen sich jährlich die Zugvögel in V-Formation am Himmel beobachten.

 

Gerne können Sie die heimischen Vogelarten im Winter mit Körnern und speziellem Vogelfutter füttern und so auch kranken oder geschwächten Tieren durch die kalte Jahreszeit helfen.

 

Welche Vögel können sprechen lernen?

 

Anders als lange angenommen, sind Vögel sehr intelligent und können sich nicht nur lange Tonläufe merken, sondern auch sprechen lernen. Dabei lernen sie allerdings nicht die Sprache, sondern imitieren die Worte ihrer Bezugsperson. Besonders Rabenvögel, Papageien und Stare gelten als “sprachbegabt”.

3. Vögel können auch als Haustiere gehalten werden

Vogelschwarm vor SonneKleinere Vogelarten wie den Wellensittich oder die gelben Kanarienvögel können Sie auch als Haustiere in einem großräumigen Käfig halten. Aber auch größere Vögel wie die exotischen Papageien oder die Blaustirnamazone, vor allem durch Dokumentationen und Fotos bekannt, sind beliebte Haustiere. Das dafür nötige Zubehör können Sie in Tierwarenhandlungen erwerben. Wichtig ist vor allem, dass die Tiere nicht allein in einem Käfig gehalten werden, da Vögel in der Regel Schwarmtiere sind, die ohne die Gesellschaft eines Artgenossen schnell erkranken.

 

Auf unserer Seite finden Sie zahlreiche Artikel zu einheimischen und exotischen Heim- und Wildvögeln, die mit vielen Bildern anschaulich versehen sind. So finden Sie Steckbriefe zu verschiedenen Ibissen, Löfflern oder Möwen. Zudem geben wir Ihnen Tipps zur Haltung, Fütterung und Ausstattung einer Voliere. Sie erfahren in unserem Tierlexikon alles über Vögel, was Sie schon immer wissen wollten.

Sternelfe: Alles zur kleinsten Vogelart Nordamerikas

Sternelfe

wissenschaftlicher Name: Selasphorus calliope (früher: Stellula  calliope). Die Sternelfe gehört zur Familie der Kolibris. (Gould, 1847) Englisch: Calliope Hummingbird Französisch: Colibri calliope, Colibri de Calliope Calliope Dänisch: Calliopekolibri Finnisch: Runokolibri Italienisch: Colibrì Calliope, Colibrì di Calliope Niederländisch: Calliope-kolibrie Norwegisch: Kalliopekolibri Schwedisch: Kalliopekolibri Spanisch: Chupaflor rafaguitas, Colibrí Calíope , Colibrí Calliope, Colibri de Caliope, Colibrí Garganta Rayada   […]

Einlappenkasuar: Farbenprächtiger seltener Laufvogel

Einlappenkasuar

Einlappen-, Goldhals- oder Rothalskasuar wissenschaftlicher Name: Casuarius unappendiculatus . Der Einlappenkasuar gehört zur Familie der Kasuare. Blyth, 1860 Englisch: Northern Cassowary Französisch: Casoar unicaronculé Dänisch: Nordlig kasuar Finnisch: Isokasuaari Italienisch: Casuario uniappendicolato Schwedisch: Enflikskasuar Spanisch: Casuario de Salavati   Gattung: Kasuare (Casuarius) Familie: Kasuare (Casuariidae) Ordnung: Laufvögel (Struthioniformes) Unterklasse: Urkiefervögel (Palaeognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) […]

Blauhäher: Informationen und Lebensweise

Blauhäher

wissenschaftlicher Name: Cyanocitta cristata. Der Blauhäher gehört zur Familie der Rabenvögel. (Linnaeus, 1758) Englisch: Blue Jay Französisch: Geai bleu, Geai d’Amérique Italienisch: Ghiandaia azzurra americana Niederländisch: Blauwe gaai Portugiesisch: Gaio-azul Schwedisch: Blåskrika Spanisch: Arrendajo azul, Urraca azul   Gattung: Cyanocitta Familie: Rabenvögel (Corvidae) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere […]

Rosalöffler: Der Vogel mit dem auffälligen Schnabel

Rosalöffler

wissenschaftlicher Name: Ajaia ajaja teilweise auch Platalea ajaja. Der Rosalöffler gehört zur Familie der Ibisse und Löffler. (Linnaeus, 1758) Englisch: Roseate Spoonbill Französisch: Spatule rosée Finnisch: Ruusukapustahaikara Niederländisch: Rode lepelaar Portugiesisch: Colhereiro-americano Spanisch: Espátula rosada   Gattung: Rosalöffler (Ajaja) Unterfamilie: Löffler (Plataleinae) Familie: Ibisse und Löffler (Threskiornithidae) Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) […]

Kaka: Der bedrohte Waldpapagei im Portrait

Kaka im Wald

Kaka oder Waldpapagei wissenschaftlicher Name: Nestor meridionalis. Der Kaka gehört zur Gattung der Nestorpapageien. (Gmelin, 1788) Englisch: Kākā Französisch: Nestor superbe, Kaka Niederländisch: Kaka Schwedisch: Kaka Spanisch: Kākā   Gattung: Nestorpapageien (Nestor) Tribus: Nestorpapageien (Nestorinae) Unterfamilie: Echte Papageien und Sittiche (Psittacinae) Familie: Eigentliche Papageien (Psittacidae) Ordnung: Papageien (Psittaciformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere […]

Schuhschnabel: Merkmale und Lebensweise

Schuhschnabel

auch Abu Markub (arab. Vater des Schuhs) wissenschaftlicher Name: Balaeniceps rex. Der Schuhschnabel ist der einzige Vertreter der Familie der Schuhschnäbel. Gould, 1850 Englisch: Shoebill, Whalehead, Whale-headed Stork Französisch: Baléniceps roi, Bec-en-sabot, Bec-en-sabot du Nil Dänisch: Træskonæb Finnisch: Kenkänokka Italienisch: Becco a scarpa Niederländisch: Schoenbekooievaar Schwedisch: Träskonäbb Spanisch: Picozapato   Gattung: Schuhschnäbel (Balaeniceps) Familie: Schuhschnäbel (Balaenicipitidae) […]

Kea: Merkmale und Lebensweise des Bergpapageis

Kea oder Bergpapagei

Kea oder Bergpapagei wissenschaftlicher Name: Nestor notabilis. Der Kea gehört zur Gattung der Nestorpapageien. Gould, 1856 Englisch: Kea Französisch: Kéa, Nestor kéa Niederländisch: Kea Schwedisch: Kea Spanisch: Kea   Gattung: Nestorpapageien (Nestor) Tribus: Nestorpapageien (Nestorinae) Unterfamilie: Echte Papageien und Sittiche (Psittacinae) Familie: Eigentliche Papageien (Psittacidae) Ordnung: Papageien (Psittaciformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere […]

Pfautaube: Schöne Haustaube mit gefächertem Schwanz

Pfautaube

wissenschaftlicher Name: Columba livia domestica. Die Pfautaube ist eine Haustaubenrasse und gehört zur Gattung der Feldtauben. Infos zu der Haustaubenrasse Pfautaube Unterart: Stadt- oder Haustaube (Columba livia domestica) Art: Felsentaube (Columba livia) Gattung: Feldtauben (Columba) Familie: Tauben (Columbidae) Ordnung: Taubenvögel (Columbiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) […]

Uhu: Die beeindruckende Eule mit den Federohren

Eurasischer Uhu

auch Eigentlicher Uhu, Eurasischer Uhu wissenschaftlicher Name: Bubo bubo. Der Uhu gehört zur Gattung der Uhus. (Linnaeus, 1758) Englisch: Eagle Owl, Eurasian Eagle-Owl Französisch: Grand-duc d’Europe, Hibou grand-duc Dänisch: Stor hornugle Finnisch: Huuhkaja Italienisch: Gufo reale Niederländisch: Oechoe, Oehoe Norwegisch: Hubro Portugiesisch: Bufo-real Schwedisch: Berguv Spanisch: Búho real   Gattung: Uhus (Bubo) Familie: Eigentiche Eulen (Strigidae) […]

Virginia-Uhu: Die große amerikanische Eule im Portrait

Virginia-Uhu im Flug

Virginia-Uhu oder Amerikanischer Uhu wissenschaftlicher Name: Bubo virginianus. Der Virginia-Uhu gehört zur Gattung der Uhus. (Gmelin, 1788) Englisch: Great Horned Owl Französisch: Grand-duc d’Amérique Niederländisch: Amerikaanse oehoe Norwegisch: Amerikahubro Portugiesisch: Corujão-da-virgínia Schwedisch: Hornuv, Virginiauv Spanisch: Búho, Búho americano, Búho cornudo, Lechuzón orejudo, Nacurutú   Gattung: Uhus (Bubo) Familie: Eigentiche Eulen (Strigidae) Ordnung: Eulen (Strigiformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) […]

Allfarblori: Bunter Papagei mit der Vorliebe für Süßes

zwei Allfarblories auf Baum

Allfarb- oder Gebirgslori wissenschaftlicher Name: Trichoglossus haematodus. Der Allfarblori gehört zur Familie der Lories. (Linnaeus, 1771) Englisch: Rainbow Lorikeet, Green-naped Lorikeet, Rainbow Lory Französisch: Loriquet à tête bleue Schwedisch: Berglori, Forstens lori, Grönnackad lori, Mitchells lori, Olivgrön lori, Regnbågslori Spanisch: Loro arcoiris, Tricogloso de pecho rojo   Gattung: Allfarbloris (Trichoglossus) Unterfamilie: Lories (Loriinae) Familie: Eigentlichen Papageien […]

Großer Emu: Alles zum großen flugunfähigen Vogel

Großer Emu

wissenschaftlicher Name: Dromaius novaehollandiae. Der Große Emu gehört zur Familie der Emus. (Latham, 1790) Englisch: Emu Französisch: Émeu d’Australie Dänisch: Emu Finnisch: Emu Italienisch: Emù Niederländisch: Emoe Norwegisch: Emu Portugiesisch: Emu Schwedisch: Australisk emu Spanisch: Emú, Emú común   Gattung: Emus (Dromaius) Familie: Emus (Dromaiidae) Ordnung: Laufvögel (Struthioniformes) Unterklasse: Urkiefervögel (Palaeognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere […]

Weißschwanz-Schneehuhn: Infos & Lebensweise

Weißschwanz-Schneehuhn

wissenschaftlicher Name: Lagopus leucurus. Das Weißschwanz-Schneehuhn gehört zur Gattung der Schneehühner. (Richardson, 1831) Englisch: White-tailed Ptarmigan Französisch: Lagopède à queue blanche Spanisch: Lagópodo coliblanco   Gattung: Schneehühner (Lagopus) Unterfamilie: Raufußhühner (Tetraoninae) Familie: Fasanenartige (Phasianidae) Ordnung: Hühnervögel (Galliformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) Stammgruppe: […]

Hyazinth-Ara: Merkmale und Lebensweise der größten Papageienart

Hyazinth-Ara

wissenschaftlicher Name: Anodorhynchus hyacinthinus. Der Hyazinth-Ara gehört zur Unterfamilie der Echten Papageien. (Latham, 1790) Englisch: Hyacinth Macaw Französisch: Ara hyacinthe Dänisch: Hyasintara Finnisch: Hyasinttiara Italienisch: Ara giacinto Niederländisch: Hyacinth ara, Blauwe ara, Zuid-Amerikaanse ara Norwegisch: Hyasintara Portugiesisch: Arara-azul-grande Schwedisch: Hyacintara Spanisch: Guacamayo Jacinto   Gattung: Blauaras (Anodorhynchus) Tribus: Neuweltpapageien (Arini) Unterfamilie: Echte Papageien und Sittiche (Psittacinae) Familie: […]

Königssittich: Farbenfroher australischer Papagei

Königssittich Weibchen

wissenschaftlicher Name: Alisterus scapularis. Der Königssittiche gehört zur Unterfamilie der Edelpapageien. (Lichtenstein, 1818) Englisch: Australian King Parrot Französisch: Perruche royale Niederländisch: Koningsparkiet Portugiesisch: Periquito-rei-australiano Schwedisch: kungsparakit Spanisch: Papagayo australiano   Gattung: Königssittiche (Alisterus) Tribus: Edelpapageien (Psittaculini) Unterfamilie: Echte Papageien und Sittiche (Psittacinae) Familie: Eigentliche Papageien (Psittacidae) Ordnung: Papageien (Psittaciformes) Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae) Klasse: Vögel (Aves) Reihe: […]

Amsel: Der weit verbreitete Singvogel im Portrait

Merle

Amsel, auch Schwarzdrossel oder Merle wissenschaftlicher Name: Turdus merula. Die Amsel gehört zur Familie der Drosseln. Linnaeus, 1758 Englisch: Blackbird, Common Blackbird, Eurasian Blackbird Französisch: Merle noir Dänisch: Solsort Finnisch: Mustarastas Isländisch: Svartþröstur Italienisch: Merlo Niederländisch: Merel Norwegisch: Svarttrost Portugiesisch: Melro-preto Schwedisch: Koltrast Spanisch: Mirlo Común   Gattung: Echte Drosseln (Turdus) Familie: Drosseln (Turdidae) Unterordnung: Singvögel […]

Schnee-Eule: Alles über die schöne weiße Eule

Schnee-Eule

wissenschaftlicher Name: Nyctea scandiaca (auch: Bubo scandiacus oder Bubo scandiaca). Die Schnee-Eule gehört zur Familie der Eigentlichen Eulen. (Linnaeus, 1758) Englisch: Snowy Owl, Arctic Owl, Great White Owl Französisch: Harfang des neiges, Chouette harfang Dänisch: Sneugle Finnisch: Tunturipöllö Isländisch: Snæugla Italienisch: Civetta delle nevi, Gufo delle nevi Niederländisch: Sneeuwuil Norwegisch: Snøugle Portugiesisch: Coruja-das-neves, Bufo branco Schwedisch: Fjälluggla Spanisch: […]

Weißkopfseeadler: Alles zum Wappentier der USA

Weißkopfseeadler

wissenschaftlicher Name: Haliaeetus leucocephalus. Der Weißkopfseeadler gehört zur Ordnung der Greifvögel. (Linnaeus, 1766) Hier gibt es weitere Adler Bildervon Rolf Hicker. Englisch: Bald Eagle, American Eagle, White-headed Eagle Französisch: Pygargue à tête blanche, Aigle à tête blanche Niederländisch: Amerikaanse zeearend Schwedisch: Vithövdad havsörn Spanisch: Águila cabeciblanca, Águila cabeza blanca, Pigargo americano, Pigargo cabeciblanco, Pigargo cabeciblanco meridional Gattung: Seeadler […]