Nördlicher Haarnasenwombat: Infos über das stark gefährdete Beuteltier

wissenschaftlicher Name: Lasiorhinus krefftii. Der Nördliche Haarnasenwombat gehört zur Gattung der Haarnasenwombats.

Erstmals erwähnt: 1873 durch Owen

  • Englisch: Northern Hairy-nosed Wombat, Queensland Hairy-nosed Wombat, Queensland Wombat
  • Französisch: Wombat à nez poilu de Queensland
  • Finnisch: Pohjankarvakuonovompatti
  • Italienisch: Vombato dal naso peloso del Queensland
  • Niederländisch: Breedkopwombat
  • Schwedisch: Nordlig hårnosvombat, Nordlig stäppvombat
  • Spanisch: Oso marsupial del Río Moonie, Vombat de Queensland
  • Gattung: Haarnasenwombats (Lasiorhinus)
  • Familie: Wombats oder Plumpbeutler (Vombatidae)
  • Ordnung: Diprotodontia
  • Überordnung: Australidelphia
  • Unterklasse: Beutelsäuger oder Beuteltiere (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Überstamm: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateria
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Der Nördliche Haarnasenwombat erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von bis zu 107 cm, eine Schwanzlänge von etwa 5 cm, eine Standhöhe von ca. 40 und ein Gewicht bis zu 32,5 kg. Das Fell ist vorwiegend braungrau oder grau gesprenkelt mit rehbraun, braun oder schwarz. Im Allgemeinem ähnelt er dem Südlichen Haarnasenwombat, unterscheidet sich von ihm nur durch die Länge des Stirn- und Nasenbeins.

Verbreitung

Es ist nur eine einzige Population im Epping-Forest-Nationalpark bei Clermont in Zentral-Queensland bekannt. Als Lebensraum dient semiarider Wald.

Lebensweise

Den Tag verbringt der Nördliche Haarnasenwombat im Bau. Er lebt entweder einzeln oder in Gruppen. Die Baue werden für gewöhnlich unter Bäumen gegraben.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Gräsern und Kräutern.

Verwandtschaft

Haarnasenwombats gehören zur Familie der Wombats oder Plumpbeutler (Vombatidae)
dazu gehört auch die Gattung:

  • Nacktnasenwombats (Vombatus)

Systematik

Zur Gattung der Haarnasenwombats (Lasiorhinus) gehören die Arten:

  • Südlicher Haarnasen- oder Breitstirnwombat (Lasiorhinus latifrons)
  • Lasiorhinus barnardi
  • Lasiorhinus gillespiei

Status

Diese Art ist sehr selten, ist durch Weidebetrieb bedroht, ist leider vom Aussterben bedroht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (34 votes, average: 4,60 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.