Langschnauzen-Kaninchenkänguru im Portrait

Langschnauzen Kaninchenkänguru

wissenschaftlicher Name: Potorous tridactylus. Das Langschnauzen-Kaninchenkänguru (oder Langnasenpotoroo) gehört zur Gattung der Kaninchenkängurus.

Erstmals erwähnt: 1792 durch Kerr

  • Englisch: Long-nosed Potoroo, Long-nosed Rat-kangaroo
  • Französisch: Rat-kangourou à nez long
  • Gattung: Kaninchenkängurus (Potorous)
  • Familie: Rattenkängurus (Potoroidae)
  • Ordnung: Diprotodontia
  • Überordnung: Australidelphia
  • Unterklasse: Beutelsäuger oder Beuteltiere (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Überstamm: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateria
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Das Langschnauzen-Kaninchenkänguru erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 24-41 cm, eine Schwanzlänge von 15-32 cm und ein Gewicht von 660-2000 g. Die Schnauze ist lang und leicht gekrümmt.

Verbreitung

Seine Heimat ist die Südostküste Australiens und Tasmanien. Als Lebensraum dienen Feucht- und Trockenwälder. Bevorzugt werden leichte, sandige Böden, sowie dichter Gebüschwuchs.

Lebensweise

Das Langschnauzen-Kaninchenkänguru ist nachtaktiv.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Wurzeln, Knollen, Pilzen und Insektenlarven.

Verwandtschaft

Kaninchenkängurus gehören zur Familie der Rattenkängurus (Potoroidae)
dazu gehören auch die Gattung:

  • Moschusrattenkängurus (Hypsiprimnodon)
  • Nacktbrustkängurus (Caloprymnus)
  • Bürstenkängurus (Bettongia)
  • Großrattenkängurus (Aepyprymnus)

Systematik

Zur Gattung der Kaninchenkängurus (Potorous) gehören auch die Arten:

  • Breitkopfpotoroo oder -känguru (Potorous platyops) †
  • Langfußpotoroo oder Langfuß-Kaninchenkänguru (Potorous longipes)
  • Gilbert-Kaninchenkänguru (Potorous gilbertii) †

Status

Lokal häufig, aber gilt als potentiell gefährdet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (39 votes, average: 4,10 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.