Kurzschwanz-Kleintanrek: Steckbrief & Systematik

Kurzschwanz-Kleintanrek oder -tenrek:
wissenschaftlicher Name: Microgale brevicaudata. Der Kurzschwanz-Kleintanrek gehört zur Gattung der Langschwanz- und Kleintanreks.

erstmals erwähnt: 1899 durch G. Grandidier

  • Englisch: Short-tailed Shrew-tenrec
  • Französisch: Microgale à courte queue

 

  • Gattung: Langschwanz- oder Kleintanreks (Microgale)
  • Unterfamilie: Reistanreks oder -tenreks (Oryzorictinae)
  • Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae)
  • Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida)
  • Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Bilateria

Allgemeines

Der Kurzschwanz-Kleintanrek erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 6,6 bis 7 cm, eine Schwanzlänge von 3,3 cm und ein Gewicht von etwa 7-12 g. Das Fell ist auf dem Rücken dunkelbraun, an der Kehle und Bauchseite grau. Der Schwanz ist sehr kurz, fein geringelt und spärlich behaart. Die großen abstehenden Ohren sind grau-violett.

Verbreitung

Die Heimat ist die Nordostküste Madagaskars. Als Lebensraum dienen Wälder und der Uferbereich von Wildbächen.

Feinde

Die Feinde sind Eulen, kleine Raubtiere und Reptilien.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Wirbellosen.

Verwandtschaft

Langschwanz- und Kleintanreks gehören zur Familie der Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae)
dazu gehören auch die Gattungen der Borstenigel:

  • Tanreks oder Tenreks i.e.S. (Tenrec)
  • Halbborstenigel (Hemicentetes)
  • Igeltanreks oder -tenreks (Setifer, Echinops und Dasogale)

und die Gattungen der Reistanreks:

  • Reiswühler (Oryzorictes)
  • Wassertanreks oder -tenreks (Limnogale)
  • Erdtanreks oder -tenreks (Geogale)

Systematik

Zur Gattung der Langschwanz- und Kleintanreks (Microgale) gehören auch die Arten:

  • Langschwanztanrek oder -tenrek (Microgale longicaudata)
  • Kleiner Langschwanztanrek oder -tenrek (Microgale parvula)
  • Dobsons Langschwanztanrek oder -tenrek (Microgale dobsoni)
  • Talazacis Langschwanztanrek oder -tenrek (Microgale talazaci)
  • Thomas’ Langschwanztanrek oder -tenrek (Microgale thomasi)
  • Spitzmaustanrek oder -tenrek (Microgale longirostris)
  • Microgale cowani
  • Microgale crassipes
  • Microgale drouhardi
  • Microgale dryas
  • Microgale fotsifotsy
  • Microgale gracilis
  • Microgale gymnorhyncha
  • Microgale majori
  • Microgale melanorrhachis
  • Microgale monticola
  • Microgale nasoloi
  • Microgale occidentalis
  • Microgale principula
  • Microgale prolixicaudata
  • Microgale pulla
  • Microgale pusilla
  • Microgale sorella
  • Microgale soricoides
  • Microgale taiva

Status

Diese Art ist leider selten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (59 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.