Landvögel: Infos und Fotos zu den Vögeln an Land

Der Begriff ist eine unspezifische Zusammenfassung aller überwiegend an Land lebender Vogelarten, zu denen eine Vielzahl verschiedener Ordnungen zählt: Von Greifvögeln und Eulen bis hin zu Papageien und Sperlingen fallen sehr unterschiedliche Vogelarten unter diese Bezeichnung.

Gemeinsam ist diesen Vögeln, dass sie Wasserstellen wie Seen oder Flüsse nur zum Trinken oder zur Erfrischung aufsuchen. Sie bilden also einfach eine begriffs-geographische Abgrenzung zu den Wasservögeln.

 

1. Zu den Landvögeln zählen sowohl heimische als auch exotische Vogelarten

Kohlmeise, Fink, Amsel und Spatz sind kleine Landvögel, die man sehr häufig in Deutschlands Gärten, Städten und Parkanlagen beobachten kann. Auch Adler, Habichte und Falken können, sofern sie an Land leben und jagen, zu den Landvögeln gezählt werden. Auch der größte Vogel der Welt, der afrikanische Strauß, ist ein Landvogel, der mit seinen starken, langen Beinen perfekt an seinen Lebensraum angepasst ist.

 

FlamingoStorch, Reiher und Flamingo sehen dem Strauss zwar in gewisser Weise ähnlich, werden aber aufgrund ihres wassernahen Habitats nicht zu dieser Ordnung gezählt. Auch Hühner und Fasane, welche an ein Leben auf dem Boden angepasst sind, gehören zu den großen Landvögeln. Mit ihren Krallen scharren sie den Boden auf und picken nach Körnern, Samen und kleinen Insekten. Zwar können diese Vögel im Ernstfall auch fliegen, die kurzen Flügel und der gedrungene, schwere Körper erschwert ihnen allerdings diese Fähigkeit.

 

Übrigens: Beim sogenannten Thermometerhuhn handelt es sich nicht um ein Temperaturmessgerät in Form eines Huhns, sondern tatsächlich um eine Vogelart im Südwesten Australiens. Sein etwas seltsamer Name rührt von seiner ausgefeilten Bruttechnik her, die  vorsieht, trockene Pflanzen und Sand zu einem Hügel auf zu schichten und die entstehende Verrottungswärme zum Ausbrüten der Eier zu nutzen. Ganz schön clever!

 

2. Stadt- und Gartenvögel Deutschlands können Sie in kurzer Zeit bestimmen lernen

KukuckAuch wenn Sie sich bis jetzt noch nicht mit der Ornithologie, also der Vogelkunde, befasst haben, lassen sich heimische Sing- und Wildvögel mit etwas Übung und Aufmerksamkeit leicht entdecken und bestimmen. Oftmals erkennt man die Vögel an ihrem Gefieder, welches unscheinbar oder sehr bunt und prachtvoll aussehen kann. Vogelfotographie ist ein schönes Hobby, welches vor allem Zeit, Geduld, Stille und eine gute Kamera erfordert, da viele Vögel bereits in der Dämmerung ihren Tag beginnen. Sollten Sie die Tiere jedoch nur hören und nicht sehen, lassen sich mit etwas Geduld und einem guten Gehör die unterschiedlichen Rufe, Melodien und Tonfolgen verschiedenen Vögeln zuordnen. Nachtigall, Amsel und Kukuk können relativ leicht erkannt werden, ebenso das Gurren der Taube oder das rhythmische Klopfen des Spechts. Vogelerkennung ist auch für Kinder eine spannende Angelegenheit, die ihnen die heimische Tierwelt näher bringt.

 

In unseren Artikeln im Tierlexikon finden Sie die wichtigsten Informationen zu den deutschen Landvögeln sowie zu bunten Exoten, welche Sie auch in einer Voliere als Haustier halten können. Bilder, Fotos und Videos ergänzen die Beiträge und bringen Ihnen und Ihren Kindern die bunte Welt der Landvögel näher.

Schnee-Eule: Alles über die schöne weiße Eule

Schnee-Eule

wissenschaftlicher Name: Nyctea scandiaca (auch: Bubo scandiacus oder Bubo scandiaca). Die Schnee-Eule gehört zur Familie der Eigentlichen Eulen. (Linnaeus, 1758) Englisch: Snowy Owl, Arctic Owl, Great White Owl Französisch: Harfang des neiges, Chouette harfang Dänisch: Sneugle Finnisch: Tunturipöllö Isländisch: Snæugla Italienisch: Civetta delle nevi, Gufo delle nevi Niederländisch: Sneeuwuil Norwegisch: Snøugle Portugiesisch: Coruja-das-neves, Bufo branco Schwedisch: Fjälluggla Spanisch: […]

Weißkopfseeadler: Alles zum Wappentier der USA

Weißkopfseeadler

wissenschaftlicher Name: Haliaeetus leucocephalus. Der Weißkopfseeadler gehört zur Ordnung der Greifvögel. (Linnaeus, 1766) Hier gibt es weitere Adler Bildervon Rolf Hicker. Englisch: Bald Eagle, American Eagle, White-headed Eagle Französisch: Pygargue à tête blanche, Aigle à tête blanche Niederländisch: Amerikaanse zeearend Schwedisch: Vithövdad havsörn Spanisch: Águila cabeciblanca, Águila cabeza blanca, Pigargo americano, Pigargo cabeciblanco, Pigargo cabeciblanco meridional Gattung: Seeadler […]