Informationen Hoehere Krebse

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Höhere Krebse, einer Klasse der Krebstiere.
wissenschaftlicher Name: Malacostraca


Latreille, 1802

Allgemeines

Zur Klasse der Höheren Krebse gehören etwa 22.500 Arten. Es ist die artenreichste Klasse unter den Krebstieren. Hier finden sich auch die für uns typischen Krebse, wie die Krabben, Garnelen, und Hummer.

Die gemeinsamen Merkmale der Höheren Krebse sind der Kopf, bestehend aus 6 Segmenten und zwei Antennenpaaren, Augen, die ursprünglich auf beweglichen Stielen sitzen, 8 Brustsegmente mit jeweils einem Beinpaar, 6 Abdominalsegmente, ein Magen aus zwei Kammern und das Zentralnervensystem.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Klasse der Höheren Krebse (Malacostraca) gehören die Unterklassen:

  • Eumalacostraca mit etwa 22.000 Arten
  • Fangschreckenkrebse (Hoplocarida) mit etwa 400 Arten
  • Phyllocarida mit etwa 40 Arten

Verwandtschaft

Höhere Krebse gehören zum Unterstamm der Krebstiere (Crustacea)
dazu gehören auch die Klassen:

  • Remipedia
  • Hufeisengarnelen (Cephalocarida)
  • Kiemenfußkrebse (Branchiopoda)
  • Maxillopoda
  • Muschelkrebse (Ostracoda)

In anderen Sprachen

  • Englisch: Malacostraca
  • Französisch: Malacostracés
  • Dänisch: Storkrebs
  • Finnisch: Kuoriäyriäiset
  • Norwegisch: Storkreps
  • Schwedisch: Storkräftor
  • Spanisch: Malacostráceos


Sie sehen Hoehere Krebse Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Gliederfuesser : Hoehere Krebse
foto Rote Klippenkrabbe Grapsus Grapsus Krebs Rote Klippenkrabbe Grapsus Grapsus Krebs
Wissenschaftliche Informationen über die Rote Klippenkrabbe, ein Mitglied aus der Familie der Quadratkrabben, Krebstiere.
wissenschaftlicher Name: Grapsus grapsus


tiere
travel