Tanreks

Auf den ersten Blick sehen einige der Tanrekarten aus wie Igel – mit diesen teilen sie aber nicht einmal ähnliche Vorfahren. Der Grund für ihre große äußerliche Ähnlichkeit wird als evolutionäre Konvergenz bezeichnet: Zwei Tierarten, die räumlich voneinander getrennt sind, weisen durch eine vergleichbare Umgebung jedoch signifikante physiologische Übereinstimmungen auf.

1. Der Lebensraum ist auf Madagaskar

Während Igel in Mitteleuropa und Nordafrika verbreitet sind, leben Tanreks ausschließlich auf Madagaskar und haben dort verschiedenste Lebensräume besiedelt. Von den tropischen Regionen im Zentrum der Insel bis hin zu den eher trockenen Gebieten um Westen haben sich Tenreks an die jeweiligen Umgebungen angepasst.

Tanrek schwarz gelbWeshalb Tenreks nur auf Madagaskar vorkommen, ist noch nicht abschließend geklärt. Forscher vermuten, dass die Tiere über eine früher bestehende Landbrücke vor der vollständigen Trennung Madagaskars vom afrikanischen Kontinent die Insel besiedelt haben. Da sie auf Madagaskar keine Konkurrenten oder Fressfeinde vorfanden, konnten sie die verschiedenen Regionen ungehindert besiedeln.

Von den kleinen Säugetieren existieren verschiedene Arten, wie der Große Tenrek, der kleine Igeltenrek (auch Borstenigel genannt), der Erdtenrek, der Streifentenrek und der Kurzschwanz-Kleintenrek. Auch die Goldmulle und die Otterspitzmäuse gehören zur Familie der Tenrekartigen. Aufgrund der unterschiedlichen Lebensräume, haben sich sehr viele Ausprägungen dieser Art gebildet, von denen einige eher auf Bäumen, andere eher am Waldboden und wieder andere sogar direkt am Wasser leben können und Schwimmhäute zwischen ihren Zehen ausgebildet haben.

2. Einige Tanreks sind wechselwarm

Tanrek in hellbraunInnerhalb der Säugetiere weisen Tanreks einige Besonderheiten auf. So sind Tenreks nicht in der Lage, eine stabile Körpertemperatur zu halten, sondern sind wechselwarm und fallen ab bei ungünstigen Temperaturen oder Nahrungsarmut in einen Starrezustand (Torpor). Diese kann bei den verschiedenen Tenrekarten sogar bis zu 9 Monate im Jahr einnehmen. Außerdem können weibliche Tenreks ihre Tragzeit je nach Nahrungssituation und Länge des Torpors hinauszögern oder verkürzen. Die Generationsfolge bei Tenrekartigen ist sehr kurz und die Jungen können nach ungefähr 2-3 Monaten bereits trächtig werden. Die Wurfgröße ist außergewöhnlich hoch: So können die Weibchen des Großen Tenreks 32 Junge zu Welt bringen.

Im Gegensatz zu Säugetieren haben Tenreks eine Kloake, die sonst nur bei Vögeln, Reptilien und Amphibien üblich ist.

Tenreks ernähren sich fast ausschließlich von Insekten und sind nachtaktiv. Wenn sie Tenreks als Haustier halten wollen, sollten Sie den Käfig daher nicht in Ihrem Schlafzimmer aufstellen. Es wurde berichtet, dass Tenreks wie Igel auch mit Katzenfutter versorgt werden können, jedoch wird zur Insektengabe geraten. Manche Tenreks nehmen auch kleine Stückchen Obst an, wobei dies nur in Maßen geschehen sollte, weil Tenreks zu Übergewicht neigen.

Da Tenreks aus einem warmen Land kommen, muss auch bei der Haltung auf eine Temperatur von 24-30°C geachtet werden. Außerdem sollten Kletter- und Rückzugsmöglichkeiten bereitgestellt werden.

Auf der Haustierseite des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft finden sie weitere Informationen zur Haltung des Tenreks. In unseren Artikeln über Tanreks informieren wir Sie über die verschiedenen Arten der Tanreks und ihre Lebensweise. Sie finden zudem viele Fotos und Bilder rund um die Igel ähnlichen Tiere in unserer Tanrek-Bibliothek.

Talazacis-Langschwanztanrek

wissenschaftlicher Name: Microgale talazaci. Der Talazacis Langschwanztanrek gehört zur Gattung der Langschwanztanreks erstmals erwähnt: 1896 durch Major Englisch: Talazaci’s Shrew-tenrec Französisch: Microgale de Talazaci   Gattung: Langschwanz- oder Kleintanreks (Microgale) Unterfamilie: Reistanreks oder -tenreks (Oryzorictinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere […]

Kurzschwanz-Kleintanrek

Kurzschwanz-Kleintanrek oder -tenrek: wissenschaftlicher Name: Microgale brevicaudata. Der Kurzschwanz-Kleintanrek gehört zur Gattung der Langschwanz- und Kleintanreks erstmals erwähnt: 1899 durch G. Grandidier Englisch: Short-tailed Shrew-tenrec Französisch: Microgale à courte queue   Gattung: Langschwanz- oder Kleintanreks (Microgale) Unterfamilie: Reistanreks oder -tenreks (Oryzorictinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) […]

Kleiner Langschwanztanrek

Kleiner Langschwanztanrek oder -tenrek: wissenschaftlicher Name: Microgale parvula. Der Kleine Langschwanztanrek gehört zur Gattung der Langschwanz- und Kleintanreks. erstmals erwähnt: 1934 durch G. Grandidier Englisch: Pygmy Shrew-tenrec, Lesser Long-tailed Tenrec Französisch: Microgale nain   Gattung: Langschwanz- oder Kleintanreks (Microgale) Unterfamilie: Reistanreks oder -tenreks (Oryzorictinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) […]

Langschwanztanrek

wissenschaftlicher Name: Microgale longicaudata. Der Langschwanztanrek gehört zur Gattung der Langschwanz- oder Kleintanreks erstmals erwähnt: 1882 durch Thomas Englisch: Lesser Long-tailed Shrew-tenrec, Long-tailed Tenrec Französisch: Microgale à longue queue   Gattung: Langschwanz- oder Kleintanreks (Microgale) Unterfamilie: Reistanreks oder -tenreks (Oryzorictinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterstamm: […]

Ruwenzori-Otterspitzmaus

wissenschaftlicher Name: Micropotamogale ruwenzorii. Die Ruwenzori-Otterspitzmaus gehört zur Gattung der Zwergotterspitzmäuse erstmals erwähnt: 1955 durch De Witte & Frechkop Englisch: Ruwenzori Otter-shrew Französisch: Micropotamogale du Mont Ruwenzori   Gattung: Zwergotterspitzmäuse (Micropotamogale) Familie: Otterspitzmäuse (Potamogalidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia) Bilateria Allgemeines […]

Reiswühler

wissenschaftlicher Name: Oryzorictes hova. Der Reiswühler gehört zur Gattung der Reiswühler erstmals erwähnt: 1870 durch A. Grandidier Englisch: Hova Rice Tenrec Französisch: Tanrec des rizières   Gattung: Reiswühler (Oryzorictes) Unterfamilie: Reistanreks oder -tenreks (Oryzorictinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) […]

Vierfingertanrek

Vierfingertanrek, -tenrek oder Vierzehen-Reiswühler: wissenschaftlicher Name: Oryzorictes tetradactylus. Der Vierfingertanrek gehört zur Gattung der Reiswühler erstmals erwähnt: 1882 durch Milne-Edwards & G. Grandidier Englisch: Four-toed Rice Tenrec Französisch: Oryzoricte à quatre doigts   Gattung: Reiswühler (Oryzorictes) Unterfamilie: Reistanreks oder -tenreks (Oryzorictinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) […]

Schwarzkopftanrek

wissenschaftlicher Name: Hemicentetes nigriceps. Der Schwarzkopftanrek gehört zur Gattung der Halbborstenigel. Erstmals erwähnt: 1875 durch Günther Französisch: Hemicentète à tête noire   Gattung: Halbborstenigel (Hemicentetes) Unterfamilie: Borstenigel (Tenrecinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia) Bilateria Allgemeines Der […]

Zwergotterspitzmaus

wissenschaftlicher Name: Micropotamogale lamottei. Die Zwergotterspitzmaus gehört zur Gattung der Zwergotterspitzmäuse erstmals erwähnt: 1954 durch Heim de Balsac Englisch: Nimba Otter-shrew, Lesser Otter-shrew Französisch: Micropotamogale de Lamotte   Gattung: Kleine oder Zwergotterspitzmäuse (Micropotamogale) Unterfamilie: Otterspitzmäuse (Potamogalinae) Familie: Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Überordnung: Afrotheria Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) […]

Dobsons-Langschwanztanrek

wissenschaftlicher Name: Microgale dobsoni. Der Dobsons Langschwanztanrek gehört zur Gattung der Langschwanz- und Kleintanreks. erstmals erwähnt: 1884 durch Thomas Englisch: Dobson’s Shrew-tenrec, Dobson’s Long-tailed Tenrec Französisch: Microgale de Dobson   Gattung: Langschwanz- oder Kleintenreks (Microgale) Unterfamilie: Reistenreks (Oryzorictinae) Familie: Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Überordnung: Afrotheria Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: […]

Maulwurf – Reistanrek

Maulwurfartiger oder Maulwurf-Reistanrek, -tenrek oder -wühler: wissenschaftlicher Name: Oryzorictes talpoides. Der Maulwurf-Reistanrek gehört zur Gattung der Reiswühler erstmals erwähnt: 1930 durch G. Grandidier & Petit Englisch: Molelike Rice Tenrec Französisch: Oryzoricte taupe   Gattung: Reiswühler (Oryzorictes) Unterfamilie: Reistanreks oder -tenreks (Oryzorictinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) […]

Großer Igeltanrek

wissenschaftlicher Name: Setifer setosus. Der Große Igeltanrek gehört zu den Gattungen der Igeltanreks. Erstmals erwähnt: 1777 durch C. von Shreber Englisch: Greater Hedgehog Tenrec Französisch: Grand tanrec hérisson   Gattung: Igeltanreks (Setifer, Echinops, Dasogale) Unterfamilie: Borstenigel (Tenrecinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata) Stamm: […]

Große Otterspitzmaus

wissenschaftlicher Name: Potamogale velox. Die Große Otterspitzmaus gehört zur Familie der Otterspitzmäuse. Erstmals erwähnt: 1860 durch De Chaillu Englisch: Giant Otter-shrew Französisch: Potamogale à pointe, Loutre à pointe Gattung: Große Otterspitzmäuse (Potamogale) Unterfamilie: Otterspitzmäuse (Potamogalinae) Familie: Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Überordnung: Afrotheria Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: […]

Streifentanrek – Streifentenrek – Halbborstenigel

wissenschaftlicher Name: Hemicentetes semispinosus. Der Streifentanrek gehört zur Gattung der Halbborstenigel Erstmals erwähnt: 1798 durch Cuvier Englisch: Lowland Streaked Tenrec Französisch: Hemicentète à bandes, Tanrec strié Gattung: Streifentenreks (Hemicentetes) Unterfamilie: Igeltenreks (Tenrecinae) Familie: Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Überordnung: Afrotheria Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: […]

Wassertanrek

Wassertanrek oder -tenrek: wissenschaftlicher Name: Limnogale mergulus. Der Wassertanrek gehört zur Familie der Tanreks erstmals erwähnt: 1896 durch Major Englisch: Aquatic Tenrec, Web-footed Tenrec, Water Tenrec, Marsh Tenrec Französisch: Tanrec à pieds palmés Gattung: Wassertenreks (Limnogale) Unterfamilie: Reistenreks (Oryzorictinae) Familie: Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Überordnung: Afrotheria Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) […]

Dominikanischer Schlitzrüßler

Haiti- oder Dominikanischer Schlitzrüßler: wissenschaftlicher Name: Solenodon paradoxus. Der Dominikanische Schlitzrüßler gehört zur Gattung der Schlitzrüßler erstmals erwähnt: 1833 durch Brandt Englisch: Haitian Solenodon, Hispaniolan Solenodon Französisch: Solénodonte paradoxal Gattung: Schlitzrüßler (Solenodon) Familie: Schlitzrüßler (Solenodontidae) Überfamilie: Tanrek- oder Tenrekartige (Tenrecoidea) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere […]

Erdtanrek – Zwergtanrek

wissenschaftlicher Name: Geogale aurita. Erdtanreks sind eine Gattung der Tenrekartigen Erstmals erwähnt: 1872 durch Milne-Edwards & G. Grandidier Englisch: Large-eared Tenrec Französisch: Géogale Unterfamilie: Erdtenreks (Geogalinae) Familie: Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Überordnung: Afrotheria Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) Überstamm: Neumundtiere (Deuterostomia) […]

Goldmulle

wissenschaftlicher Name: Chrysochloridae. Goldmulle sind eine Familie der Tenrekartigen Infos zu den Goldmullen Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata) Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata) Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia) Bilateria Allgemeines Goldmulle sehen den Maulwürfen sehr ähnlich, sind aber nicht mit ihnen verwandt. Die Körpergrößen sind sehr unterschiedlich. Die Goldmulle haben keinen […]

Kleiner Igeltanrek – Tenrek

wissenschaftlicher Name: Echinops telfairi. Der Kleine Igeltanrek gehört zu den Gattungen der Igeltanreks. Erstmals erwähnt: 1838 durch Martin Englisch: Lesser Hedgehog Tenrec Französisch: Petit tanrec hérisson Gattung: Kleine Igeltenreks (Echinops) Unterfamilie: Igeltenreks (Tenrecinae) Familie: Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Überordnung: Afrotheria Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata) Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) […]

Großer Tanrek

Tenrec

Großer Tanrek oder Tenrek: wissenschaftlicher Name: Tenrec ecaudatus. Der Große Tanrek gehört zur Familie der Tanreks erstmals erwähnt: 1777 durch Schreber Englisch: Common Tenrec, Tailless Tenrec Französisch: Grand tanrec Gattung: Tanreks i.e.S. (Tenrec) Unteramilie: Borstenigel (Tenrecinae) Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae) Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata) Stamm: Chordatiere, […]