Informationen Knorpelfische

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Knorpelfische, einer Klasse der Fische.
wissenschaftlicher Name: Chondrichthyes


Huxley, 1880

Allgemeines

Zur Klasse der Knorpelfischen gehören ca. 835 Arten. Hierbei handelt es sich um alle Haie, Rochen und Seekatzen. Der Schädel, die Wirbelsäule und das Flossenskelett dieser Fische sind knorpelig. Durch Verkalkung sind diese aber oft sehr fest. Man nimmt an, dass dieser Zustand wahrscheinlich durch Reduktion von Knochengewebe erreicht wurde.

Die Brustflossen der Knorpelfische stehen horizontal. Sie sind beim Schwimmen ausgebreitet und dienen dabei als Höhensteuer. Bei den meisten Knorpelfischen gibt es auf beiden Seiten jeweils 5 Kiemenspalten, selten sogar 6 bis 7.

Unter den Knorpelfischen finden sich die größten Fischarten. Im Allgmeinen werden Knorpelfische größer als ihre Verwandten, die Knochenfische, wobei es auch einige Arten gibt, die genauso groß wie mancher Knochenfisch ist. Die größten Fischarten sind der Walhai, der eine Länge von bis zu 14 Metern und ein Gewicht von bis zu 12 Tonnen erreicht, der Riesenhai mit einer Körperlänge von bis zu 10 Metern und ein Gewicht von über 4 Tonnen und der Mantarochen mit einer Brustflossenspannweite von bis zu 7 Metern und ein Gewicht von bis zu 1,5 Tonnen.

Fortpflanzung

Es kommt zu einer inneren Befruchtung. Und im Vergleich zu den Knochenfischen werden relativ wenig Nachkommen geboren. Erst entwickeln sich im Leib des Muttertieres die Eier und bei den meisten Arten schlüpfen die Jungen kurz vor der Geburt im Mutterleib aus der Eikapsel.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Klasse der Knorpelfische (Chondrichthyes) gehören die Unterklassen:

  • Plattenkiemer (Elasmobranchii) mit ca. 800 Arten
  • Seekatzen (Holocephali) mit etwa 35 Arten

Verwandtschaft

Knorpelfische gehören zur Überklasse der Kiefertiere (Gnathostomata)
dazu gehören auch die Reihen:


In anderen Sprachen

  • Englisch: Cartilaginous fishes
  • Französisch: Chondrichthyens
  • Dänisch: Bruskfisk
  • Finnisch: Rustokalat
  • Isländisch: Brjóskfiskar
  • Italienisch: Pesci cartilaginei
  • Niederländisch: Kraakbeenvissen
  • Norwegisch: Bruskfisker
  • Portugiesisch: Seláceos
  • Schwedisch: Broskfiskar
  • Spanisch: Peces Cartilaginosos


Sie sehen Knorpelfische Tiere 1 bis 3
Sie sind hier: Tiere : Fische : Knorpelfische
foto Walhai Walhai
Wissenschaftliche Informationen über den Walhai, ein Mitglied aus der Überordnung der Echten Haie, Fische.
wissenschaftlicher Name: Rhincodon typus
foto Bogenstirn Hammerhai Sphyrna Lewini Bogenstirn Hammerhai Sphyrna Lewini
Wissenschaftliche Informationen über den Bogenstirn-Hammerhai, ein Mitglied aus der Familie der Hammerhaie, Fische.
wissenschaftlicher Name: Sphyrna lewini
foto Galapagoshai Galapagoshai
Wissenschaftliche Informationen über den Galápagoshai, ein Mitglied aus der Familie der Requiemhaie, Fische.
wissenschaftlicher Name: Carcharhinus galapagensis


tiere
travel