Informationen Eigentliche Papageien

wissenschaftlicher Name: Psittacidae. Die Eigentlichen Papageien sind eine Familie der Papageien


Illiger, 1811

  • Englisch: True parrots
  • Französisch: Perroquets
  • Finnisch: Papukaijat
  • Italienisch: Pappagallos
  • Niederländisch: Papegaaien
  • Norwegisch: Papegøyer
  • Portugiesisch: Papagaio
  • Schwedisch: Äkta papegojor
  • Spanisch: Leonardo rivero, Loro

  • Ordnung: Papageien (Psittaciformes)
  • Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae)
  • Klasse: Vögel (Aves)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria)
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zu den eigentlichen Papageien gehören 336 Arten. Sie erreichen Längen von 8 bis etwas über 100 cm und Gewichte von bis zu 1,5 kg. Die eigentlichen Papageien haben, wie alle anderen Papageien auch, einen kräftigen Schnabel. Der Schnabel wird beim Klettern mit eingesetzt, Nüsse und andere hartschalige Leckereien können problemlos mit ihm aufgeknackt werden und dient im Allgemeinen als Greiforgan. Der Oberschnabel ist extrem beweglich. Die Zunge ist sehr dick und fleischig. Zwei Zehen sind nach vorn gerichtet und zwei nach hinten.

Das Gefieder der Eigentlichen Papageien ist recht bunt, wenn auch sehr häufig mit Grüntönen versehen.

Verbreitung

Die Eigentlichen Papageien findet man vorwiegend in den Tropen.

Lebensweise

Die Eigentlichen Papageien sind meistens sehr gesellige Vögel, die überwiegend in den Bäumen leben. Nur einige wenige Ausnahmen sind Bodenvögel.

Verwandtschaft

Eigentliche Papageien gehören zur Ordnung der Papageien (Psittaciformes)
dazu gehört auch die Familie:

  • Kakadus (Cacatuidae)

Systematik

Zur Familie der Eigentlichen Papageien (Psittacidae) gehören die Unterfamilien:

  • Lories (Loriinae) mit 55 Arten
  • Echte Papageien und Sittiche (Psittacinae) mit 281 Arten


Sie sehen Eigentliche Papageien Tiere 1 bis 5
Sie sind hier: Tiere : Voegel : Eigentliche Papageien
foto Kaka Kaka
Kaka oder Waldpapagei
wissenschaftlicher Name: Nestor meridionalis. Der Kaka gehört zur Gattung der Nestorpapageien.
foto Hyazinth Ara Hyazinth Ara
wissenschaftlicher Name: Anodorhynchus hyacinthinus. Der Hyazinth-Ara gehört zur Unterfamilie der Echten Papageien
foto Allfarblori Allfarblori
Allfarb- oder Gebirgslori
wissenschaftlicher Name: Trichoglossus haematodus. Der Allfarblori gehört zur Familie der Lories
foto Koenigssittich Vogel Papagei Sittich Koenigssittich Vogel Papagei Sittich
wissenschaftlicher Name: Alisterus scapularis. Der Königssittiche gehört zur Unterfamilie der Edelpapageien
foto Kea Kea
Kea oder Bergpapagei
wissenschaftlicher Name: Nestor notabilis. Der Kea gehört zur Gattung der Nestorpapageien.


tiere
travel