Informationen Echte Knochenfische

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Echte Knochenfische, einer Teilklasse der Knochenfische.
wissenschaftlicher Name: Teleostei


Müller, 1846

Allgemeines

Zu den Echten Knochenfischen gehören knapp 27.000 Arten. Das entspricht etwa 95 % aller heute noch lebenden Fischarten. Somit ist dies die größte Fisch-Teilklasse.

Die ersten Knochenfische kamen wohl schon vor rund 170 Millionen Jahren im Jura vor. Das schließen die Wissenschaftler anhand gefundener Fossilien. Während der Kreidezeit verdrängten sie die damals in Blüte gestandenen Knochenganoide, von denen heute nur noch ein kleiner Rest lebt.

Die Echten Knochenfische entwickeln sich noch weiter, sie sind somit die einzige Gruppe unter den Chordatieren die ihren Höhepunkt bezüglich des Formenreichtums noch nicht erreicht haben.

Der Oberkiefer ist im Gegensatz zu den ursprünglichen Knochenfischen bei den meisten Arten beweglich, bei eigen Arten kann er aber doch wieder mit der Kopfkapsel fest verwachsen sein. Die Flossen der höheren Echten Knochenfischen werden immer mehr von Hartstrahlen als von den ursprünglichen Weichstrahlen gestützt. Die Schuppen bestehen aus Knochensubstanz. Sie sind als so genannte Rund- oder Kammschuppen ausgebildet.

Verbreitung

Echte Knochenfische findet man überall auf der Welt in allen Meeren, Seen und Flüsse.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Teilklasse der Echten Knochenfische (Teleostei) gehören die Überordnungen:

  • Knochenzünglerartige (Osteoglossomorpha) mit 225 Arten
  • Elopomorpha mit 466 Arten
  • Heringsartige (Clupeomorpha) mit 364 Arten
  • Ostariophysi mit etwa 8.000 Arten
  • Protacanthopterygii mit 369 Arten
  • Stenopterygii mit etwa 390 Arten
  • Cyclosquamata mit 236 Arten
  • Scopelomorpha mit 252 Arten
  • Glanzfischartige (Lampridiomorpha) mit 23 Arten
  • Bartfische (Polymixiomorpha) mit 10 Arten
  • Paracanthopterygii mit etwa 1.300 Arten
  • Stachelflosser (Acanthopterygii) mit etwa 15.000 Arten

Verwandtschaft

Echte Knochenfische gehören zur Unterklasse der Neuflosser (Neopterygii)
dazu gehören auch die heute nicht mehr gebräuchliche Teilklasse:


In anderen Sprachen

  • Englisch: Teleostei
  • Französisch: Téléostéens
  • Niederländisch: Beenvissen
  • Norwegisch: Egentlige beinfisker
  • Portugiesisch: Teleósteos
  • Schwedisch: Äkta benfiskar


Sie sehen Echte Knochenfische Tiere 1 bis 5
Sie sind hier: Tiere : Fische : Echte Knochenfische
foto Gefleckter Drachenkopf Scorpaena Mystes Gefleckter Drachenkopf Scorpaena Mystes
Wissenschaftliche Informationen über den Gefleckten Drachenkopf, ein Mitglied aus der Unterfamilie der Skorpionfische, Knochenfische.
wissenschaftlicher Name: Scorpaena mystes
foto Pelikan Barrakuda Pelikan Barrakuda
Wissenschaftliche Informationen über den Pelikan-Barrakuda, ein Mitglied aus der Familie der Barrakudas, Knochenfische.
wissenschaftlicher Name: Sphyraena idiastes
foto Schmarotzer Stumpfnasenaal Schmarotzer Stumpfnasenaal
Wissenschaftliche Informationen über den Schmarotzer-Stumpfnasenaal, ein Mitglied aus der Familie der Grubenaale, Knochenfische.
wissenschaftlicher Name: Simenchelys parasiticus
foto Gruene Muraene Gymnothorax Funebris Gruene Muraene Gymnothorax Funebris
Wissenschaftliche Informationen über die Grüne Muräne, ein Mitglied aus der Familie der Muränen, Knochenfische
wissenschaftlicher Name: Gymnothorax funebris
foto Echte Aale Oder Flussaale Echte Aale Oder Flussaale
Wissenschaftliche Informationen über Echte oder Flussaale, einer Familie der Knochenfische.
wissenschaftlicher Name: Anguillidae


tiere
travel