Informationen Brassolini

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Brassolini, einer Tribus der Edelfalter, Schmetterlinge.
wissenschaftlicher Name: Brassolini


Boisduval, 1836

Allgemeines

Zur Tribus Brassolini gehören über 90 Arten. Unter ihnen die Bananenfalter, die zu den größten Schmetterlingen Südamerikas gehören. Die Grundfarbe dieser Edelfalter reicht von beige bis braun, wobei die Flügeloberseite der Männchen teilweise bläulich schimmern kann. Auf den Flügelunterseiten befinden sich Augenflecken, je nach Gattung auffällig groß oder eher unauffällig und klein.

Verbreitung

Das Verbreitungsgebiet der Brassolini-Falter reicht von Mexiko über Mittelamerika bis nach Südamerika. Die meisten Arten leben im Amazonasbecken. Nur wenige Arten leben auf den Karibik-Inseln Trinidad und Tobago.

Lebensweise

Die Brassolini-Falter sind meistens dämmerungsaktiv und können sehr schnell fliegen und erinnern dabei an Fledermäuse. Während der Ruhephase bleiben die Flügel geschlossen.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Tribus Brassolini gehören die Untertriben:


Verwandtschaft

Brassolini gehören zur Unterfamilie Morphofalter (Morphinae)
dazu gehören auch die Triben:

  • Amathusiini
  • Morphini

In anderen Sprachen

  • Englisch: Brassolini
  • Norwegisch: Uglesommerfugler


Sie sehen Brassolini Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Insekten : Brassolini
foto Caligo Idomeneus Bananenfalter Schmetterlinge Caligo Idomeneus Bananenfalter Schmetterlinge
Wissenschaftliche Informationen über den Idomeneus-Bananenfalter, ein Mitglied aus der Familie der Edelfalter.
wissenschaftlicher Name: Caligo idomeneus


tiere
travel