Informationen Zwergotterspitzmaus

wissenschaftlicher Name: Micropotamogale lamottei. Die Zwergotterspitzmaus gehoert zur Gattung der Zwergotterspitzmaeuse

erstmals erwähnt: 1954 durch Heim de Balsac

  • Englisch: Nimba Otter-shrew, Lesser Otter-shrew
  • Französisch: Micropotamogale de Lamotte

  • Gattung: Kleine oder Zwergotterspitzmäuse (Micropotamogale)
  • Unterfamilie: Otterspitzmäuse (Potamogalinae)
  • Familie: Tenreks (Tenrecidae)
  • Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida)
  • Überordnung: Afrotheria
  • Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere...

    bild Zwergotterspitzmaus
     



    © Copyright Bild / Foto: Zwergotterspitzmaus
    unbekannt


    ... (Vertebrata)

  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Überstamm: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateria
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Die Zwergotterspitzmaus erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 14,7 bis 15,1 cm, eine Schwanzlänge von 10,9 bis 11,1 cm und ein Gewicht von 60-80 g. Ähnelt in der Gestalt der Großen Otterspitzmaus, ist aber nur halb so groß. Das Fell ist auf der Oberseite graubräunlich, auf der Unterseite grau. An den Pfoten befinden sich keine Schwimmhäute. Die Weibchen haben 4 Paar Zitzen. Diese Tiere können bis zu 15 Min. unter Wasser bleiben.

Verbreitung

Die Heimat ist Côte d'Ivoire, Guinea und Liberia. Als Lebensraum dienen rasch fließende Gewässer und Gebirgsflüsse.

Feinde

Die Feinde sind Reptilien und Raubtiere.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Muscheln, Schnecken, Fischen und Krebstieren.

Fortpflanzung

Über die Fortpflanzung ist so gut wie nichts bekannt, nur dass pro Wurf 4 Junge geborgen werden.

Verwandtschaft

Zwergotterspitzmäuse gehören zur Familie der Otterspitzmäuse (Potamogalidae)
dazu gehört auch die Gattung:

  • Große Otterspitzmäuse (Potamogale)

Systematik

Zur Gattung der Zwergotterspitzmäuse (Micropotamogale) gehört auch die Art:

  • Ruwenzori-Otterspitzmaus (Micropotamogale ruwenzorii)

Status

Diese Art ist zwar ziemlich häufig, gilt aber trotzdem als stark gefährdet.



Links zu verwandten Seiten:


Zwergotterspitzmaus - wissenschaftlicher Name: Micropotamogale lamottei. Die Zwergotterspitzmaus gehoert zur Gattung der Zwergotterspitzmaeuse

Bilder / Foto Name: micropotamogale_lamottei - Zwergotterspitzmaus
Fotograf / Bildquelle: unbekannt



Weitere Texte zum Thema Andere Tiere:

 
Erd Oder Zwergtanrek Oder Tenrek
Erd Oder Zwergtanrek Oder Tenrek
Wassertanrek
Wassertanrek
Zwergotterspitzmaus
Zwergotterspitzmaus
 
Australien Kurzschnabeligel
Australien Kurzschnabeligel
Ruwenzori Otterspitzmaus
Ruwenzori Otterspitzmaus
Erdmaennchen Mangusten Raubtiere Sauegetiere
Erdmaennchen Mangusten Raubtiere Sauegetiere