Informationen Zwergotterspitzmaeuse

wissenschaftlicher Name: Micropotamogale. Zwergotterspitzmaeuse sind eine Gattung der Insektenfresser


Infos zu den Zwergotterspitzmäusen

  • Familie: Otterspitzmäuse (Potamogalidae)
  • Überfamilie: Tanrek- oder Tenrekartige (Tenrecoidea)
  • Ordnung: Insekten- oder Kerbtierfresser (Insectivora)
  • Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Bilateria

Allgemeines

Zwergotterspitzmäuse sind nur halb so groß wie die Große Otterspitzmaus. Der Schwanz ist kürzer und seitlich nicht so sehr zusammengedrückt.

Das Schlüsselbein fehlt. Die Weibchen haben 4 Paar Zitzen, davon befindet sich ein Paar in der Leistengegend, ein Paar am Unterleib und 2 Paar in der Achselhöhle.

Verbreitung

Die Heimat sind kleine Bereiche des mittleren Afrikas.

Lebensweise

Normalerweise dauert ein Tauchgang 2-5 Sekunden. Während so eines kurzen Tauchganges kann eine Zwergotterspitzmaus aber ihre Beute jagen.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Muscheln, Schnecken, Fischen und Krebstieren.

Verwandtschaft

Zwergotterspitzmäuse gehören zur Familie der Otterspitzmäuse (Potamogalidae)
dazu gehört auch die Gattung:

  • Große Otterspitzmäuse (Potamogale)

Systematik

Zur Gattung der Zwergotterspitzmäuse (Micropotamogale) gehören die Arten:

  • Zwergotterspitzmaus (Micropotamogale lamottei)
  • Ruwenzori-Otterspitzmaus (Micropotamogale ruwenzorii)

Beide Arten sind umfangreicher beschrieben und haben eigene Seiten.

Status

Die Tiere dieser Gattung gelten als stark gefährdet.


Sie sehen Zwergotterspitzmaeuse Tiere 1 bis 2
Sie sind hier: Tiere : Zwergotterspitzmaeuse
foto Zwergotterspitzmaus Zwergotterspitzmaus
wissenschaftlicher Name: Micropotamogale lamottei. Die Zwergotterspitzmaus gehoert zur Gattung der Zwergotterspitzmaeuse
foto Referenzen Referenzen



tiere
travel