Die Lamas sind eine Gattung der Kamele" />

Informationen Lamas

wissenschaftlicher Name: "Lama"
Die Lamas sind eine Gattung der Kamele


G. Cuvier 1800

  • Englisch: Llamas
  • Französisch: Lama
  • Norwegisch: Lamaer
  • Portugiesisch: Llama
  • Spanisch: Llamas

  • Familie: Kamele (Camelidae)
  • Unterordnung: Schwielensohler (Tylopoda)
  • Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla)
  • Gruppe: Huftiere (Ungulata)
  • Überordnung: Laurasiatheria
  • Unterklasse: Höhere Säugetiere oder Plazentatiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria)
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zur Gattung der Lamas gehören 3 Arten. Auch wenn sie keine Höcker tragen, handelt es sich hier um Kamele. Sie bilden zusammen mit den Vikunjas die Neuweltkamele. Sie erreichen Kopf-Rumpf-Längen von 120 bis 220 cm und Gewichte von 55 bis 150 kg.

Alle 3 Arten der Lamas lassen sich ohne Probleme uneingeschränkt untereinander kreuzen. Die Haltung und Züchtung dieser Tiere begann vor etwa 5000 Jahren durch die Inkas.

Verbreitung

Die Heimat der Lamas ist Südamerika.

Verwandtschaft

Lamas gehören zur Familie der Kamele (Camelidae)
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Altweltkamele (Camelus)
  • Vikunjas (Vicugna)

Systematik

Zur Gattung der Lamas (Lama) gehören die Arten:

  • Lama (Lama glama)
  • Guanako (Lama guanicoe)
  • Alpaka (Lama pacos)


Sie sehen Lamas Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Saeugetiere : Lamas
foto Alpaka Pako Lama Huftier Saeugetier Alpaka Pako Lama Huftier Saeugetier
wissenschaftlicher Name: Lama pacos. Das Alpaka gehört zur Gattung der Lamas.


tiere
travel