Informationen Grindwale

wissenschaftlicher Name: wiss. Die Grindwale sind eine Familie der Delfine


Lesson, 1828

  • Englisch: Pilot Whales
  • Französisch: Globicéphale
  • Niederländisch: Grienden
  • Schwedisch: Pilotvalar

  • Unterfamilie: Grindwale (Globicephalinae)
  • Familie: Delfine (Delphinidae)
  • Überfamilie: Delfinartige (Delphinoidea)
  • Unterordnung: Zahnwale (Odontoceti)
  • Ordnung: Wale (Cetacea)
  • Überordnung: Laurasiatheria
  • Unterklasse: Höhere Säugetiere oder Plazentatiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria)
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zur Gattung der Grindwale gehören 2 Arten. Sie erreichen Gesamtlängen von 4 bis 8 m und Gewichte von 800 bis 3500 kg. Der Körper ist zylindrisch, der Kopf ist wie eine Kugel geformt. Die Melone überragt die sehr kurze Schnauze der Wale. Die Grundfarbe ist dunkelgrau bis schwarz mit etwas hellerer Bauchseite.

Verbreitung

Der Kurzflossen-Grindwal bevorzugt die tropischen und subtropischen Meere, der Gewöhnliche Grindwal die gemäßigten mit kalten Meere. Beide bevorzugen aber das offene Meer und meiden in der Regel seichte Küstengewässer.

Lebensweise

Grindwale sind nachtaktiv und bilden Schulen von 20 bis mehreren 100 Tieren. Allerdings gibt es auch kleine Haremsgruppen. Schulen werden von einem Leittier angeführt, dem die anderen Mitglieder in einer Reihe folgen.

Verwandtschaft

Grindwale gehören zur Unterfamilie der Grindwale (Globicephalinae)
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Zwerggrindwale (Feresa)
  • Rundkopfdelfine (Grampus)
  • Orcaella
  • Breitschnabeldelfine (Peponocephala)

Systematik

Zur Gattung der Grindwale (Globicephala) gehören die Arten:

  • Kurzflossen-Grindwal (Globicephala macrorhynchus)
  • Grindwal (Globicephala melas)


Sie sehen Grindwale Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Saeugetiere : Grindwale
foto Grindwal Grindwal
Grindwal, Pilotwal, Gewöhnlicher oder Langflossen-Grindwal
wissenschaftlicher Name: Globicephala melas. Der Grindwal gehört zur Familie der Delfine


tiere
travel