Informationen Schuppenschwanzkusu

Schuppenschwanzkusu oder -Possum:
wissenschaftlicher Name: Wyulda squamicaudata. Der Schuppenschwanzkusu gehoert zur Familie der Kletterbeutler

erstmals erwähnt: 1918 durch Alexander

  • Englisch: Scaly-tailed Possum, Scaly-tailed Phalanger
  • Französisch: Opossum d'Australie à queue écailleuse

  • Gattung: Schuppenschwanzkusus (Wyulda)
  • Familie: Kletterbeutler (Phalangeridae)
  • Ordnung: Beuteltiere (Marsupialia)
  • Unterklasse: Beutelsäuger (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Bilateria

Allgemeines

...

bild Schuppenschwanzkusu
 



© Copyright Bild / Foto: Schuppenschwanzkusu
unbekannt


...

Der Schuppenschwanzkusu erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von etwa 40 cm, eine Schwanzlänge von 30 cm und ein Gewicht von 1,7 bis 2 kg. Die Oberseite ist hellgrau mit einem dunklen Rückenstreifen, die Unterseite ist cremig-weiß. Die Schwanzbasis ist rotbraun behaart, der Rest vom Schwanz ist nackt, mit Schuppen. Die kleinen, runden Ohren sind nackt. Die Lebenserwartung liegt in Menschenobhut bei über 6 Jahren.

Verbreitung

Die Heimat ist nur eine kleine Ecke Nordaustraliens. Als Lebensraum dienen felsige Gegenden.

Feinde

Die Feinde sind nicht genau bekannt. Man nimmt an, dass es Dingos, Teppichpythons und Riesenwarane sind.

Lebensweise

Tagsüber schläft der Schuppenschwanzkusu zwischen Steinen, steigt nachts zur Nahrungssuche auf Bäume. Das Revier des Männchens ist bis zu 300 m im Durchmesser groß.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Blüten, Früchten, Nüssen, Blättern und Insekten.

Fortpflanzung

Es wird 1 Junges mit einem Gewicht von weniger als 1 g geboren. Das Junge wird mit etwa 8 Monaten entwöhnt und mit etwa 2 Jahren wird es dann geschlechtsreif.

Verwandtschaft

Schuppenschwanzkusus gehören zur Familie der Kletterbeutler (Phalangeridae)
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Kuskuse (Phalanger)
  • Kusus (Trichosurus)

Systematik

Zur Gattung der Schuppenschwanzkusus (Wyulda) gehört nur eine Art, der Schuppenschwanzkusu.

Status

In beschränkten, aber gesicherten Gebieten teilweise häufig.



Links zu verwandten Seiten:


Schuppenschwanzkusu - Schuppenschwanzkusu oder -Possum:
wissenschaftlicher Name: Wyulda squamicaudata. Der Schuppenschwanzkusu gehoert zur Familie der Kletterbeutler

Bilder / Foto Name: wyulda_squamicaudata - Schuppenschwanzkusu
Fotograf / Bildquelle: unbekannt



Weitere Texte zum Thema Beuteltiere Andere:

 
Ekuador Spitzmausopossums Oder Ekuador Opossummaeuse
Ekuador Spitzmausopossums Oder Ekuador Opossummaeuse
Kaninchen Nasenbeutler Bilbys Oder Ohrenbeuteldachse
Kaninchen Nasenbeutler Bilbys Oder Ohrenbeuteldachse
Grosser Gleithoernchenbeutler
Grosser Gleithoernchenbeutler
 
Gewoehnlicher Fuchskusu
Gewoehnlicher Fuchskusu
Nacktnasenwombat
Nacktnasenwombat
Neuguinea Nasenbeutler
Neuguinea Nasenbeutler