Informationen Kormorane

Kormorane oder Scharben
wissenschaftlicher Name: Phalacrocoracidae. Die Kormorane sind eine Familie der Ruderfüßer


Reichenbach, 1850 (Familie)
Brisson, 1760 (Gattung)

  • Englisch: Cormorants and shags
  • Französisch: Cormorans
  • Dänisch: Skarver
  • Finnisch: Merimetsot
  • Niederländisch: Aalscholvers
  • Norwegisch: Skarver
  • Portugiesisch: Cormorão
  • Schwedisch: Skarvar
  • Spanisch: Cormorán

  • Ordnung: Ruderfüßer (Pelecaniformes)
  • Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae)
  • Klasse: Vögel (Aves)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria)
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zu den Kormoranen gehören 43 Arten. Sie erreichen Körperlängen von 45 bis 100 cm und Gewichte von 360 g bis zu 4 kg. Das Gefieder ist entweder ein- oder zweifarbig. Die einfarbigen Kormorane sind entweder schwarz oder dunkelbraun, während der Brutzeit meistens mit einem metallischen Glanz. Die zweifarbigen Vögel sind nur auf der Oberseite dunkel, die Unterseite ist weiß. Die einfarbigen Vögel leben eher auf der Nordhalbkugel, die zweifarbigen auf der Südhalbkugel.

Der Hals ist lang, ebenso der keilförmige Schwanz. Wie die anderen Ruderfüßer-Arten auch, haben die Kormorane ebenfalls einen dehnbaren Kehlsack, in dem sie ihre Beutefische aufbewahren. Der Schnabel ist lang, relativ hoch und an der Spitze scharf hakenförmig gebogen. Durch die recht weit hinten am Körper angesetzten Beine haben die Kormorane einen eher unbeholfen wirkenden, watschelnden oder hüpfenden Gang.

Verwandtschaft

Kormorane gehören zur Ordnung der Ruderfüßer (Pelecaniformes)
dazu gehören auch die Familien:

  • Tropikvögel (Phaethontidae)
  • Fregattvögel (Fregatidae)
  • Pelikane (Pelecanidae)
  • Tölpel (Sulidae)
  • Schlangenhalsvögel (Anhingidae)

Systematik

Zur Familie der Kormorane (Phalacrocoracidae/i>) gehört nur eine Gattung, die Kormorane (Phalacrocorax/i>) mit den Arten:

  • Ohrenscharbe (Phalacrocorax auritus)
  • Olivenscharbe (Phalacrocorax brasilianus)
  • Schwarzscharbe (Phalacrocorax sulcirostris)
  • Kormoran (Phalacrocorax carbo)
  • Weißbrustkormoran (Phalacrocorax lucidus)
  • Braunwangenscharbe (Phalacrocorax fuscicollis)
  • Kapscharbe (Phalacrocorax capensis)
  • Sokotrakormoran (Phalacrocorax nigrogularis)
  • Küstenscharbe (Phalacrocorax neglectus)
  • Japankormoran (Phalacrocorax capillatus)
  • Pinselscharbe (Phalacrocorax penicillatus)
  • Krähenscharbe (Phalacrocorax aristotelis)
  • Meerscharbe (Phalacrocorax pelagicus)
  • Amchitka-Kormoran (Phalacrocorax kenyoni)
  • Rotgesichtscharbe (Phalacrocorax urile)
  • Brillenkormoran (Phalacrocorax perspicillatus)
  • Felsenscharbe (Phalacrocorax magellanicus)
  • Guanokormoran (Phalacrocorax bougainvillii)
  • Elsterscharbe (Phalacrocorax varius)
  • Schwarzgesichtscharbe (Phalacrocorax fuscescens)
  • Warzenscharbe (Phalacrocorax carunculatus)
  • Stewartscharbe (Phalacrocorax chalconotus)
  • Chathamscharbe (Phalacrocorax onslowi)
  • Aucklandscharbe (Phalacrocorax colensoi)
  • Campbellscharbe (Phalacrocorax campbelli)
  • Bountyscharbe (Phalacrocorax ranfurlyi)
  • Blauaugenscharbe (Phalacrocorax atriceps)
  • Königsscharbe (Phalacrocorax albiventer)
  • Kerguelenscharbe (Phalacrocorax verrucosus)
  • Antarktikscharbe (Phalacrocorax bransfieldensis)
  • Südgeorgienscharbe (Phalacrocorax georgianus)
  • Heardscharbe (Phalacrocorax nivalis)
  • Crozetscharbe (Phalacrocorax melanogenis)
  • Macquariescharbe (Phalacrocorax purpurascens)
  • Buntscharbe (Phalacrocorax gaimardi)
  • Tüpfelscharbe (Phalacrocorax punctatus)
  • Pittscharbe (Phalacrocorax featherstoni)
  • Kräuselscharbe (Phalacrocorax melanoleucos)
  • Riedscharbe (Phalacrocorax africanus)
  • Kronenscharbe (Phalacrocorax coronatus)
  • Mohrenscharbe (Phalacrocorax niger)
  • Zwergscharbe (Phalacrocorax pygmeus)
  • Galapagosscharbe (Phalacrocorax harrisi)


Sie sehen Kormorane Tiere 1 bis 2
Sie sind hier: Tiere : Voegel : Kormorane
foto Australische Zwergscharbe Australische Zwergscharbe
Australische Zwergscharbe oder Kräuselscharbe
wissenschaftlicher Name: Phalacrocorax melanoleucos. Die Australische Zwergscharbe gehört zur Familie der Kormorane
foto Elsterscharbe Elsterscharbe
wissenschaftlicher Name: Phalacrocorax varius. Die Elsterscharbe gehört zur Familie der Kormorane


tiere
travel