Informationen Wuehler

wissenschaftlicher Name: wiss. Wuehler sind eine Familie der Nagetiere


Infos zu den Wühlern

  • Unterordnung: Mäuseverwandte (Myomorpha)
  • Ordnung: Nagetiere (Rodentia)
  • Unterklasse: Echte oder Höhere Säuger (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Bilateria

Allgemeines

Es gibt zwei große Familien innerhalb der Unterordnung der Mäuseverwandten. Zum einen die Langschwanzmäuse und zum anderen die Wühler. Die Wühler sind die ältesten Vertreter der Mäuseverwandten. Bereits vor 40 Millionen Jahren haben sie sich von der Nordhalbkugel her in den Süden ausgebreitet. Später, vor ca. 25 Millionen Jahren, entwickelten sich die Echten Mäuse. Sie verbreiteten sich auch von der Nordhalbkugel bis in den Süden. Sie machten den Wühlern den Lebensraum streitig, so wurden viele urtümliche Wühlerarten entweder ausgerottet oder ganz nach Süden verdrängt. Einige Wühler haben es trotzdem geschafft, dass sie heute teilweise weltweit verbreitet sind, und das in einer unvorstellbar großen Anzahl.

Verwandtschaft

Wühler gehören zur Ordnung der Nagetiere (Rodentia)
dazu gehören auch die Familien der Meerschweinchenverwandten:

  • Chinchillaratten (Abrocomidae)
  • Pakas (Agoutidae)
  • Sandgräber (Bathyergidae)
  • Baum- und Ferkelratten (Capromyidae)
  • Meerschweinchen (Caviidae)
  • Chinchillas und Viscachas (Chinchillidae)
  • Kammfinger oder Gundis (Ctenodactylidae)
  • Kammratten oder Tukotukos (Ctenomyidae)
  • Agutis und Acouchis (Dasyproctidae)
  • Pakaranas (Dinomyidae)
  • Stachelratten (Echimyidae)
  • Baumstachler (Erethizontidae)
  • Riesennager, Wasserschweine oder Capybaras (Hydrochoeridae)
  • Nutrias (Myocastoridae)
  • Degus oder Trugratten (Octodontidae)
  • Felsenratten (Petromuridae)
  • Rohrratten (Thryonomyidae)

die Familien der Stachelschweinverwandten:
  • Stachelschweine (Hystricidae)

die Familien der Mäuseverwandten:
  • Springmäuse oder Springnager (Dipodidae)
  • Bilche (Gliridae)
  • Langschwanzmäuse (Muridae)
  • Stachelbilche (Platacanthomyidae)
  • Wurzelratten (Rhizomyidae)
  • Salzkrautbilche (Seleviniidae)
  • Blindmäuse (Spalacidae)
  • Hüpfmäuse und Streifenhüpfmäuse (Zapodidae)

und die Familien der Hörnchenverwandten:
  • Dornschwanzhörnchen (Anomaluridae)
  • Stummelschwanzhörnchen (Aplodontidae)
  • Biber (Castoridae)
  • Taschennager oder Taschenratten (Geomyidae)
  • Taschenmäuse (Heteromyidae)
  • Springhasen (Pedetidae)
  • Hörnchen (Sciuridae)

Systematik

Zur Familie der Wühler (wiss) gehören die Unterfamilien:

  • Eigentlichen Wühler und Hamster (Cricetinae)
  • Mähnenratten (Lophiomyinae)
  • Wühlmäuse (Microtinae)
  • Madagaskarratten (Nesomyinae)


Sie sehen Wuehler Tiere 1 bis 2
Sie sind hier: Tiere : Wuehler
foto Eigentliche Wuehler Und Hamster Eigentliche Wuehler Und Hamster
wissenschaftlicher Name: Cricetinae. Eigentliche Wuehler sind eine Unterfamilie der Nagetiere.
foto Referenzen Referenzen



tiere
travel