Die Wombats sind eine Familie der Beutelsäuger." />

Informationen Wombats Oder Plumpbeutler

wissenschaftlicher Name: "Vombatidae"
Die Wombats sind eine Familie der Beutelsäuger.


Burnett, 1830

  • Englisch: Wombats
  • Französisch: Vombatidés, Wombats
  • Dänisch: Wombatter
  • Finnisch: Vompatit
  • Italienisch: Vombatidi
  • Niederländisch: Wombats
  • Norwegisch: Vombater
  • Schwedisch: Vombater
  • Spanisch: Vombátidos, Wombats

  • Ordnung: Diprotodontia
  • Überordnung: Australidelphia
  • Unterklasse: Beutelsäuger oder Beuteltiere (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Überstamm: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateria
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zur Familie der Wombats gehören 3 Arten. Sie erreichen Größen zwischen 70 und 120 cm und Gewichte von 20 bis 40 kg. Dabei sind die Weibchen in der Regel etwas größer. Der Körper ist stämmig, die Beine kurz und kräftig. Der Kopf ist groß und breit mit mittellangen, rundlichen bis dreieckigen Ohren. Die Augen sind verhältnismäßig klein. Je nach Art ist die Nase behaart oder nackt (Haar- und Nacktnasenwombats). Die Farbe des kurzen bis mittellangen Fells reicht von gelb-, grau- bis schwarzbraun.

Verbreitung

Die Heimat ist das südliche und östliche Australien. Wombats besiedeln diverse Lebensräume.

Lebensweise

Wombats graben Wohnhöhlen in der Erde. Dabei kann es zu umfangreichen Tunnelsystemen kommen. Längen von bis zu 20 Meter und einer Tiefe von 3,5 Metern sind keine Seltenheit. Tagsüber verziehen sich die nachtaktiven Wombats in ihre kühlen Höhlen.

Ernährung

Die Nahrung besteht in erster Linie aus Gräsern unterschiedlichster Art. Bevorzugt werden dabei junge Triebe. Aber auch Kräuter, Moose, Wurzeln und Pilze stehen hin und wieder auf den Speiseplan.

Verwandtschaft

Wombats gehören zur Familie Diprotodontia
dazu gehören auch die Familien:

  • Koalas (Phascolarctidae)
  • Moschusrattenkängurus (Hypsiprymnodontidae)
  • Rattenkängurus (Potoroidae)
  • Kängurus (Macropodidae)
  • Bilchbeutler (Burramyidae)
  • Gleitbeutler (Petauridae)
  • Ringbeutler (Pseudocheiridae)
  • Zwerggleitbeutler (Acrobatidae)
  • Kletterbeutler (Phalangeridae)
  • Rüsselbeutler (Tarsipedidae)

Systematik

Zur Familie der Wombats (Vombatidae) gehören die Gattungen:

  • Haarnasenwombats (Lasiorhinus) mit 2 Arten
  • Nacktnasenwombats (Vombatus) mit einer Art


Sie sehen Wombats Oder Plumpbeutler Tiere 1 bis 1
foto Noerdlicher Haarnasen Oder Breitstirnwombat Noerdlicher Haarnasen Oder Breitstirnwombat
wissenschaftlicher Name: Lasiorhinus krefftii. Der Noerdliche Haarnasenwombat gehoert zur Gattung der Haarnasenwombats.


tiere
travel