Informationen Warzenschweine

wissenschaftlicher Name: Phacochoerus. Die Warzenschweine sind eine Gattung der Echten Schweine


Cuvier, 1826

  • Englisch: Warthogs
  • Französisch: Phacochère
  • Norwegisch: Vortesvin
  • Portugiesisch: Facochero
  • Spanisch: Facóqueros

  • Familie: Echte Schweine (Suidae)
  • Unterordnung: Schweineartige (Suina)
  • Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla)
  • Gruppe: Huftiere (Ungulata)
  • Überordnung: Laurasiatheria
  • Unterklasse: Höhere Säugetiere oder Plazentatiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria)
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zu den Warzenschweinen gehören 2 Arten. Kennzeichnend für diese Schweine ist der bizarr wirkende Kopf. An ihm befinden sich sechs paarig angeordnete Warzen, die allerdings bei den Männchen extrem ausgeprägt sind. Die sichtbaren Hauer (Eckzähne) können bis zu 60 cm lang werden. Die Haut ist grau und mit borstenartigen Haaren versehen.

Verbreitung

Die Heimat ist nahezu ganz Afrika südlich der Sahara.

Verwandtschaft

Warzenschweine gehören zur Familie der Echten Schweine (Suidae)
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Sus
  • Buschschweine (Potamochoerus)
  • Riesenwaldschweine (Hylochoerus)
  • Hirscheber oder Babirusas (Babyrousa)

Systematik

Zur Gattung der Warzenschweine (Phacochoerus) gehören die Arten:

  • (Eigentliches) Warzenschwein (Phacochoerus africanus)
  • Wüstenwarzenschwein (Phacochoerus aethiopicus)


Sie sehen Warzenschweine Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Saeugetiere : Warzenschweine
foto Wuestenwarzenschwein Wuestenwarzenschwein
wissenschaftlicher Name: Phacochoerus aethiopicus. Das Wüstenwarzenschwein gehört zur Familie der Echten Schweine


tiere
travel