Informationen Sued Flachkopfbeutelmaus

wissenschaftlicher Name: Planigale tenuirostris. Die Sued-Flachkopfbeutelmaus gehoert zur Gattung der Flachkopfbeutelmaeuse.

Erstmals erwähnt: 1928 durch Troughton

  • Englisch: Narrow-nosed Planigale

  • Gattung: Flachkopfbeutelmäuse (Planigale)
  • Familie: Raubbeutler (Dasyuridae)
  • Ordnung: Raubbeutlerartige (Dasyuromorphia)
  • Überordnung: Australidelphia
  • Unterklasse: Beutelsäuger oder Beuteltiere (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Überstamm: Neumundtiere...

    bild Sued Flachkopfbeutelmaus
     



    © Copyright Bild / Foto: Sued Flachkopfbeutelmaus
    unbekannt


    ... (Deuterostomia)

  • Unterabteilung: Bilateria
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Die Süd-Flachkopfbeutelmaus erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 5 bis 7,5 cm, eine Schwanzlänge von 5 bis 6,5 cm und ein Gewicht von 4-9 g. Die Oberseite ist rostbraun, die Unterseite ist grauweiß. Der Körper und der dreieckige Kopf sind stark abgeflacht. Der Schwanz ist in der Regel fast so lang, wie der Körper selber. Die Krallen sind karamelfarben.

Verbreitung

Ihr Heimat ist Australien, als Lebensraum dienen offene Graslandschaften, aber auch bewachsene Wassergräben.

Lebensweise

Sie ist ein gewandter Jäger und sehr guter Kletterer. Sie schläft in Gemeinschaftsnestern.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Nachtfaltern, Käfern und Heuschrecken.

Fortpflanzung

Das Weibchen bringt meistens 6 Junge zur Welt.

Verwandtschaft

Flachkopfbeutelmäuse gehören zur Familie der Raubbeutler (Dasyuridae)
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Neuguinea-Beutelmäuse (Murexia)
  • Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler oder Lorentz-Pinselschwanzbeutelmäuse (Neophascogale)
  • Streifenbeutelmäuse (Phascolosorex)
  • Pinselschwanzbeutelmäuse (Phascogale)
  • Breitfußbeutelmäuse (Antechinus)
  • Ningauis (Ningaui)
  • Schmalfußbeutelmäuse (Sminthopsis)
  • Springbeutelmäuse (Antechinomys)
  • Sprenkelbeutelmäuse (Parantechinus)
  • Rote Beutelmäuse oder Rote Springbeutelmäuse (Dasykaluta)
  • Fettschwanzbeutelmäuse (Pseudantechinus)
  • Streifenbeutelmarder (Myoictis)
  • Doppelkammbeutelmäuse oder Kowaris (Dasyuroides)
  • Kammschwanzbeutelmäuse oder Mulgaras (Dasycercus)
  • Zwerg-Fleckenbeutelmarder (Satanellus)
  • Fleckenbeutelmarder oder Echte Beutelmarder (Dasyurus)
  • Beutelteufel oder Tasmanische Teufel (Sarcophilus)

Systematik

Zur Gattung der Flachkopfbeutelmäuse (Planigale) gehören auch die Arten:

  • Nördliche oder Nord-Flachkopfbeutelmaus (Planigale ingrami)
  • Gefleckte Flachkopfbeutelmaus (Planigale maculata)
  • Giles-Flachkopfbeutelmaus (Planigale gilesi)
  • Zwerg-Flachkopfbeutelmaus (Planigale subtilissima)
  • Neuguinea-Flachkopfbeutelmaus (Planigale novaeguineae)

Status

Spärlich. Die Populationsdichte beträgt weniger als 1 Tier pro ha, gilt als bedroht.



Links zu verwandten Seiten:


Sued Flachkopfbeutelmaus - wissenschaftlicher Name: Planigale tenuirostris. Die Sued-Flachkopfbeutelmaus gehoert zur Gattung der Flachkopfbeutelmaeuse.

Bilder / Foto Name: planigale_tenuirostris - Sued Flachkopfbeutelmaus
Fotograf / Bildquelle: unbekannt



Weitere Texte zum Thema Beuteltiere Raubbeutler:

 
Gelbfussbeutelmaus
Gelbfussbeutelmaus
Beutelwolf Tasmanischer
Beutelwolf Tasmanischer
Grosse Pinselschwanzbeutelmaus
Grosse Pinselschwanzbeutelmaus
 
Noerdliche Flachkopfbeutelmaus
Noerdliche Flachkopfbeutelmaus
Pilbara Ningaui
Pilbara Ningaui