Informationen Schwimmbeutelratte

Schwimmbeutelratte, Schwimmbeutler oder Yapok:
wissenschaftlicher Name: Chironectes minimus. Die Schwimmbeutelratte gehoert zur Familie der Beutelratten

erstmals erwähnt: 1780 durch Zimmermann

  • Englisch: Water Opossum, Yapok
  • Französisch: Yapock

  • Gattung: Schwimmbeutelratten (Chironectes)
  • Familie: Beutelratten (Didelphidae)
  • Ordnung: Beutelrattenartige (Didelphimorphia)
  • Überordnung: Ameridelphia
  • Unterklasse: Beutelsäuger oder Beuteltiere (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung:...

    bild Schwimmbeutelratte
     



    © Copyright Bild / Foto: Schwimmbeutelratte
    unbekannt


    ... Neumundtiere (Deuterostomia)

  • Bilateria
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Das Tier erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 25-40 cm, eine Schwanzlänge von 30-45 cm und ein Gewicht von etwa 400-790 g. Der Pelz ist weich, glatt und otterartig dich anliegend. Die Oberseite ist lichtaschgrau bis schwarz, mit einem breitgebänderten Fellmuster, die Unterseite ist weiß. Das Fell ist wasserabweisend. Der Körper ist gestreckt, walzenförmig. Der Kopf ist verhältnismäßig klein, die Schnauze lang und stark zugespitzt. Die Arme und Beine sind kurz. Die Hinterfüße haben Schwimmhäute, die Hände haben "froschartige" Fingerbeeren. Der Schwanz ist an der Wurzel stark und behaart, ansonsten nackt und schuppig, am Ende weiß. Die Augen sind mittelgroß, die Ohren verhältnismäßig klein, eiförmig, häutig und nackt. Über den Augen befinden sich zwei mächtige helle Brauen bzw. zwei längliche weiße Flecken, die bis zu den Ohren reichen.

Der Brutbeutel ist nach hinten, Richtung Schwanz geöffnet und mit einem starken Ringmuskel versehen, der den Beutel wasserdicht verschließen kann. Außerdem sind Schwimmbeutler die einzige Beutelrattenart, bei der auch die Männchen einen Beutel besitzen.

Der Schwimmbeutler ist übrigens das einzige Beuteltier, das sich ganz an das Leben im Wasser angepasst hat.

Verbreitung

Der Schwimmbeutler lebt in Argentinien, Belize, Bolivien, Brasilien, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Französisch-Guayana, Guyana, Honduras, Mexiko, Panama, Paraguay, Peru, Surinam, Trinidad und Tobago, Uruguay, Venezuela. Als Lebensraum werden fließende und stehende Gewässer in Wäldern. Allerdings findet man ihn nicht in den großen tropischen Regenwäldern.

Lebensweise

Bei langsamer, paddelnder Schwimmweise wird im flachen Gewässer nach Nahrung "gegründelt". Die Wohn- und Bruthöhlen werden unterirdisch unmittelbar an der Wassergrenze gebaut. Er ist nachtaktiv.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Kleintieren des Wassers und der Uferzone: Insekten, Krebse, Fische und Fischlaich, aber auch etwas Pflanzenkost.

Fortpflanzung

Die Paarung findet im Dezember statt. Die Tragzeit beträgt in etwa 14 Tagen. Das Weibchen bringt pro Wurf 6 und mehr Junge zur Welt. Das Geburtsgewicht liegt bei ca. 1 g. Entwöhnt werden die Jungen mit etwa 5 Monaten.

Verwandtschaft

Schwimmbeutelratten gehören zur Familie der Beutelratten (Didelphidae)
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Opossums (Didelphis)
  • Wollbeutelratten (Caluromys)
  • Spitzmausbeutelratten (Monodelphis)
  • Kurzschwanzbeutelratten (Minuania)
  • Buschschwanzbeutelratten (Glironia)
  • Patagonienbeutelratten (Lestodelphys)
  • Zwergbeutelratten oder Mausopossums (Marmosa, Gracilinanus, Marmosops, Micoureus und Thylamys)
  • Vieraugenbeutelratten (Philander oder Metachirops)
  • Nacktschwanzbeutelratten (Metachirus)
  • Dickschwanzbeutelratten (Lutreolina)
  • Schwarzschulterbeutelratten (Caluromysiops)

Systematik

Zur Gattung der Schwimmbeutelratten (Chironectes) gehört nur eine Art, die Schwimmbeutelratte.

Status

Höchstens lokale Einschränkungen durch Uferregulierungen, sonst keine Bestandsgefährdung.



Links zu verwandten Seiten:


Schwimmbeutelratte - Schwimmbeutelratte, Schwimmbeutler oder Yapok:
wissenschaftlicher Name: Chironectes minimus. Die Schwimmbeutelratte gehoert zur Familie der Beutelratten

Bilder / Foto Name: chironectes_minimus - Schwimmbeutelratte
Fotograf / Bildquelle: unbekannt



Weitere Texte zum Thema Beuteltiere Andere:

 
Lemur Ringbeutler Oder Lemuren Ringelschwanzbeutler
Lemur Ringbeutler Oder Lemuren Ringelschwanzbeutler
Peru Spitzmausopossum
Peru Spitzmausopossum
Zwergbeutelratten
Zwergbeutelratten
 
Tasmanischer Langnasenbeutler
Tasmanischer Langnasenbeutler
Grosser Gleithoernchenbeutler
Grosser Gleithoernchenbeutler
Berg Oder Hundskusu
Berg Oder Hundskusu