Informationen Reptilien

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Reptilien, einer Klasse der Landwirbeltiere.
wissenschaftlicher Name: Reptilia


auch Kriechtiere
Laurenti, 1768

Besonderheiten und Infos zu den Reptilien

Heute haben auch die Reptilien als Haustiere Einzug in die Wohnungen und Häuser gefunden. In Terrarien werden gerne Schildkröten, Geckos, wie der Leopardgecko oder Schlangen, wie die Kornnatter gehalten. Sehr beliebt sind auch die Bartagame und verschiedene Leguan Arten. Damit sich die Reptilien auch in unserer Umgebung wohl fühlen, müssen die Halter darauf achten, dass die Temperatur im jeweiligen Terrarium für das in ihm lebende Reptil angepasst und konstant ist.

Allgemeines

Zu den Reptilien gehören über 8.000 Arten. Ihre nächsten Verwandten sind die Vögel. Beide Klassen haben denselben Ursprung. Kennzeichnend für die Reptilien sind die Schuppen-Haut und der Schwanz. Die meisten Reptilien haben auch vier Beine. Bei den Schlangen und einigen Echsen sind diese allerdings zurückgebildet.

Reptilien atmen, wie die Säugetiere auch, durch Lungen. Sie sind wechselwarme oder kaltblütige Tiere, was bedeutet, dass sie sie im Hinblick auf ihren Stoffwechsel und ihre äußere Aktivität von der Umgebungstemperatur abhängig sind. Die Reptilien sind auf die Sonne angewiesen, weil sie als äußere Wärmequelle zur Aufrechterhaltung der Körpertemperatur dient.

Die ersten Reptilien entstanden vor etwa 300 Mill. Jahren. Die Dinosaurier, die vor 65 Mill. Jahren ausgestorben sind, gehörten zu ihnen.

Fortpflanzung

Reptilien legen entweder Eier oder sind lebendgebärend. Im Gegensatz zu den Amphibien, die ein Larvenstatdium durchleben, entwickeln sie sich direkt.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Klasse der Reptilien (Reptilia) gehören die Unterklassen:


Verwandtschaft

Reptilien gehören zur Reihe der Landwirbeltiere (Tetrapoda)
dazu gehören auch die Klassen:


In anderen Sprachen

  • Englisch: Reptiles
  • Französisch: Reptiles
  • Dänisch: Krybdyr, Reptiler
  • Finnisch: Matelijat
  • Isländisch: Skriðdýr
  • Italienisch: Rettili
  • Niederländisch: Reptielen
  • Norwegisch: Krypdyr, Reptiler
  • Portugiesisch: Répteis
  • Schwedisch: Kräldjur, Reptiler
  • Spanisch: Reptiles


Sie sehen Reptilien Tiere 1 bis 10
Sie sind hier: Tiere : Kiefertiere : Reptilien
foto Australische Wasseragame Australische Wasseragame
wissenschaftlicher Name: Physignathus lesueurii. Die Australische Wasseragame gehört zur Familie der Agamen
foto Drusenkopf Oder Galapagos Landleguan Drusenkopf Oder Galapagos Landleguan
wissenschaftlicher Name: Conolophus subcristatus. Der Drusenkopf gehört zur Familie der Leguane.
foto Galapagos Riesenschildkroete Galapagos Riesenschildkroete
Galápagos-Riesenschildkröte oder Elefantenschildkröte:
wissenschaftlicher Name: Geochelone nigra. Die Galápagos-Riesenschildkröte gehört zur Familie der Landschildkröten.
foto Meerechse Oder Galapagos Meerechse Meerechse Oder Galapagos Meerechse
wissenschaftlicher Name: Amblyrhynchus cristatus. Die Meerechse gehört zur Familie der Leguane
foto Gewoehnliches Chamaeleon Chamaeleo Chamaeleon Reptil Gewoehnliches Chamaeleon Chamaeleo Chamaeleon Reptil
Wissenschaftliche Informationen über das Gewöhnliche Chamäleon, ein Mitglied aus der Unterfamilie der Echten Chamäleons, Reptilien
wissenschaftlicher Name: Chamaeleo chamaeleon
foto Waldbachschildkroete Reptil Schildkroete Waldbachschildkroete Reptil Schildkroete
Wissenschaftlicher Name: "Glyptemys insculpta". Die Waldbachschildkröte gehört zur Familie der Neuwelt-Sumpfschildkröten.
foto Tier Reptil Tokeh Tier Reptil Tokeh
auch Tokee oder Panthergecko
wissenschaftlicher Name: Gekko gecko. Der Tokeh gehört zur Familie der Geckos
foto Galapagos Lavaeidechse Galapagos Lavaeidechse
wissenschaftlicher Name: Tropidurus delanonis. Die Galápagos-Lavaeidechse gehört zur Familie der Leguane.
foto Santa Fe Drusenkopf Santa Fe Drusenkopf
Santa Fe-Drusenkopf oder Santa Fe-Landleguan
wissenschaftlicher Name: Conolophus pallidus. Der Santa Fe-Drusenkopf gehört zur Familie der Leguane.
foto Nilkrokodil Nilkrokodil
wissenschaftlicher Name: Crocodylus niloticus. Das Nilkrokodil gehört zur Familie der Echten Krokodile


tiere
travel