Informationen Ranoidea

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Ranoidea, einer Überfamilie der Froschlurche, Amphibien.
wissenschaftlicher Name: Ranoidea


Ranoidea Rafinesque, 1814

Allgemeines

Zur Überfamilie Ranoidea gehören etwa 2.280 Arten. Bei diesen Fröschen sind die Kiefer mit Zähnen versehen. Das Kreuzbein (ein Teil der Wirbelsäule) ist zylindrisch und mittelbar mit dem Steißbein verbunden. Der Schultergürtel ist bei den meisten Arten starr, hier gibt es nur sehr wenige Ausnahmen. Es sind nicht alle Rippen vorhanden. Die Pupillen sind waagerecht ausgerichtet.


Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Überfamilie Ranoidea gehören die Familien:

  • Engmaulfrösche (Microhylidae) mit 418 Arten
  • Langfingerfrösche (Arthroleptidae) mit 49 Arten
  • Haarfrösche (Astylosternidae) mit 29 Arten
  • Baumsteigerfrösche (Pfeilgiftfrösche) (Dendrobatidae) mit 239 Arten
  • Riedfrösche (Hyperoliidae) mit etwas über 250 Arten
  • Madagaskarfrösche (Mantellidae) mit 156 Arten
  • Nasikabatrachidae mit einer Art
  • Petropedetidae mit 104 Arten
  • Echte Frösche (Ranidae) mit rund 750 Arten
  • Ruderfrösche (Rhacophoridae) mit etwa 280 Arten
  • Seychellenfrösche (Sooglossidae) mit 4 Arten

Verwandtschaft

Ranoidea gehören zur Unterordnung der Modernen Froschlurche (Neobatrachia)
dazu gehören auch die Überfamilien:

  • Hyloidea (=Bufonoidea)
  • Dendrobatoidea

In anderen Sprachen

  • Englisch: Ranoidea
  • Französisch: Ranoidea


Sie sehen Ranoidea Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Amphibien : Ranoidea
foto Nerzfrosch Nerzfrosch
Wissenschaftliche Informationen über den Nerzfrosch, ein Mitglied aus der Familie der Echten Frösche, Amphibien.
wissenschaftlicher Name: Rana septentrionalis


tiere
travel