Informationen Pampashasen

Pampashasen oder Maras
wissenschaftlicher Name: Dolichotinae. Die Pampashasen sind eine Unterfamilie der Meerschweinchen


Pocock, 1922 (Unterfamilie)
Desmarest, 1820 (Gattung)

  • Englisch: Maras
  • Französisch: Maras
  • Dänisch: Maras
  • Schwedisch: Maror

  • Familie: Meerschweinchen (Caviidae)
  • Überfamilie: Meerschweinchenartige (Cavioidea)
  • Teilordnung: Meerschweinchenverwandte (Caviomorpha)
  • Unterordnung: Stachelschweinverwandte (Hystricomorpha)
  • Ordnung: Nagetiere (Rodentia)
  • Überordnung: Euarchontoglires
  • Unterklasse: Höhere Säugetiere oder Plazentatiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria)
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zu den Pampashasen gehören 2 Arten. Sie erreichen Kopf-Rumpf-Längen von 45 bis 81 cm und Gewichte von 4 bis 16 kg. Ihr Erscheinungsbild erinnert sehr an Hasen. Die Ohren sind sehr groß und länglich (aber nicht so lang, wie die der Hasen). Die Beine sind lang und dünn und erinnern an die von Rehen.

Verbreitung

Die Heimat ist der mittlere und südliche Teil Südamerikas. Als Lebensraum dienen trockene Busch- und Graslandschaften.

Lebensweise

Pampashasen graben sich tiefe und verzweigte Erdhöhlen. Aber auch die verlassenen Baue anderer Tiere werden genutzt. Die Pampashasen sind tagaktiv und leben in Familienverbänden.

Ernährung

Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Gräsern.

Verwandtschaft

Pampashasen gehören zur Familie der Meerschweinchen (Caviidae)
dazu gehören auch die Unterfamilien:

  • Eigentliche Meerschweinchen (Caviinae)
  • Hydrochoerinae

Systematik

Zur Unterfamilie der Pampashasen (Dolichotinae) gehört nur eine Gattung, die Pamapashasen (Dolichotis) mit den Arten:

  • Großer Pampashase (Dolichotis patagonum)
  • Kleiner Pampashase (Dolichotis salinicola)


Sie sehen Pampashasen Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Saeugetiere : Pampashasen
foto Grosser Pampashase Grosser Pampashase
Großer Pampashase oder Große Mara
wissenschaftlicher Name: Dolichotis patagonum. Der Große Pampashase gehört zur Familie der Meerschweinchen


tiere
travel