Informationen Neumuender

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Neumünder, einer Stammgruppe der Bilateria.
wissenschaftlicher Name: Deuterostomia


auch Zweimünder
Grobben, 1908

Allgemeines

Zu den Neumündern gehören etwa 66.400 Arten. Dazu gehören die Tierstämme, die im Embryonalstadium aus ihrem Urmund, dem Blastoporus, ihren After entwickeln. Am anderen Körperende (am Vorderende) entsteht dann der reguläre Mund, indem dort ein Ektodermdurchbruch erfolgt. Zu den Neumündern gehören die Fische, Amphibien, Reptilien, Vögel und Säugetiere.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Stammgruppe der Neumünder (Deuterostomia) gehören die Stämme:

  • Chordatiere (Chordata) mit etwa 60.000 Arten
  • Kiemenlochtiere (Hemichordata) mit etwa 100 Arten
  • Stachelhäuter (Echinodermata) mit etwa 6.300 Arten
  • Xenoturbellida mit etwa 2 Arten

Verwandtschaft

Neumünder gehören zur Unterabteilung der Bilateria
dazu gehört auch die Stammgruppe:


In anderen Sprachen

  • Englisch: Deuterostomes
  • Französisch: Deutérostomiens
  • Italienisch: Deuterostomi
  • Niederländisch: Nieuwmondigen
  • Norwegisch: Deuterostomier
  • Portugiesisch: Deuterostômios
  • Spanisch: Deuteróstomos


Sie sehen Neumuender Tiere 169 bis 210 (von 147 auf 4 Seiten)
Sie sind hier: Tiere : Saeugetiere : Neumuender


tiere 1  2  3  4  tiere    Letzte Seite tiere tierlexikon
travel