Informationen Neuguinea Spitzhoernchenbeutler

Neuguinea-Spitzhoernchenbeutler oder Lorentz-Pinselschwanzbeutelmaus:
wissenschaftlicher Name: Neophascogale lorentzi. Der Neuguinea-Spitzhoernchenbeutler gehoert zur Familie der Raubbeutler

erstmals erwähnt: 1911 durch Jentink

  • Englisch: Lorentz's Marsupial Rats

  • Gattung: Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler (Neophascogale)
  • Familie: Raubbeutler (Dasyuridae)
  • Ordnung: Raubbeutlerartige (Dasyuromorphia)
  • Überordnung: Australidelphia
  • Unterklasse: Beutelsäuger oder Beuteltiere (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere...

    bild Neuguinea Spitzhoernchenbeutler
     



    © Copyright Bild / Foto: Neuguinea Spitzhoernchenbeutler
    unbekannt


    ... (Deuterostomia)

  • Bilateria
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Das Fell ist auf der Oberseite schwarz mit braunem oder grauem Überhauch, die Unterseite ist gelb-rot. Der Kopf und die Körperseiten sind mehr bräunlichgrau. Die Ohren und Füße sind schwarz, die Schwanzspitze weiß.

Verbreitung

Diese Tiere leben in den bewaldeten Gebirgszügen von Zentral- und Nordost-Neuguinea, ebenso in Indonesien.

Verwandtschaft

Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler gehören zur Familie der Raubbeutler (Dasyuridae)
dazu gehören auch die Familien:

  • Neuguinea-Beutelmäuse (Murexia)
  • Streifenbeutelmäuse (Phascolosorex)
  • Pinselschwanzbeutelmäuse (Phascogale)
  • Breitfußbeutelmäuse (Antechinus)
  • Flachkopfbeutelmäuse (Planigale)
  • Ningauis (Ningaui)
  • Schmalfußbeutelmäuse (Sminthopsis)
  • Springbeutelmäuse (Antechinomys)
  • Sprenkelbeutelmäuse (Parantechinus)
  • Rote Beutelmäuse oder Rote Springbeutelmäuse (Dasykaluta)
  • Fettschwanzbeutelmäuse (Pseudantechinus)
  • Streifenbeutelmarder (Myoictis)
  • Doppelkammbeutelmäuse oder Kowaris (Dasyuroides)
  • Kammschwanzbeutelmäuse oder Mulgaras (Dasycercus)
  • Zwerg-Fleckenbeutelmarder (Satanellus)
  • Fleckenbeutelmarder oder Echte Beutelmarder (Dasyurus)
  • Beutelteufel oder Tasmanische Teufel (Sarcophilus)

Systematik

Zur Gattung der Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler (Neophascogale) gehört nur eine Art, der Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler

Status

Geringeres Risiko - geringste Bedrohung



Links zu verwandten Seiten:


Neuguinea Spitzhoernchenbeutler - Neuguinea-Spitzhoernchenbeutler oder Lorentz-Pinselschwanzbeutelmaus:
wissenschaftlicher Name: Neophascogale lorentzi. Der Neuguinea-Spitzhoernchenbeutler gehoert zur Familie der Raubbeutler

Bilder / Foto Name: neophascogale_lorentzi - Neuguinea Spitzhoernchenbeutler
Fotograf / Bildquelle: unbekannt



Weitere Texte zum Thema Beuteltiere Raubbeutler:

 
Schwarzschwanz Fleckenbeutelmarder Schwarzschwanzbeutelmarder Oder Geoffroys Beutelmarder
Schwarzschwanz Fleckenbeutelmarder Schwarzschwanzbeutelmarder Oder Geoffroys Beutelmarder
Tuepfelbeutelmarder Tuepfel Fleckenbeutelmarder Oder Quoll
Tuepfelbeutelmarder Tuepfel Fleckenbeutelmarder Oder Quoll
Streifenbeutelmarder
Streifenbeutelmarder
 
Noerdliche Flachkopfbeutelmaus
Noerdliche Flachkopfbeutelmaus
Swainson Breitfussbeutelmaus
Swainson Breitfussbeutelmaus
Harney Beutelmaus
Harney Beutelmaus