Informationen Neuguinea Spitzhoernchenbeutler

Neuguinea-Spitzhoernchenbeutler oder Lorentz-Pinselschwanzbeutelmaus:
wissenschaftlicher Name: Neophascogale lorentzi. Der Neuguinea-Spitzhoernchenbeutler gehoert zur Familie der Raubbeutler

erstmals erwähnt: 1911 durch Jentink

  • Englisch: Lorentz's Marsupial Rats

  • Gattung: Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler (Neophascogale)
  • Familie: Raubbeutler (Dasyuridae)
  • Ordnung: Raubbeutlerartige (Dasyuromorphia)
  • Überordnung: Australidelphia
  • Unterklasse: Beutelsäuger oder Beuteltiere (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere...

    bild Neuguinea Spitzhoernchenbeutler
     



    © Copyright Bild / Foto: Neuguinea Spitzhoernchenbeutler
    unbekannt


    ... (Deuterostomia)

  • Bilateria
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Das Fell ist auf der Oberseite schwarz mit braunem oder grauem Überhauch, die Unterseite ist gelb-rot. Der Kopf und die Körperseiten sind mehr bräunlichgrau. Die Ohren und Füße sind schwarz, die Schwanzspitze weiß.

Verbreitung

Diese Tiere leben in den bewaldeten Gebirgszügen von Zentral- und Nordost-Neuguinea, ebenso in Indonesien.

Verwandtschaft

Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler gehören zur Familie der Raubbeutler (Dasyuridae)
dazu gehören auch die Familien:

  • Neuguinea-Beutelmäuse (Murexia)
  • Streifenbeutelmäuse (Phascolosorex)
  • Pinselschwanzbeutelmäuse (Phascogale)
  • Breitfußbeutelmäuse (Antechinus)
  • Flachkopfbeutelmäuse (Planigale)
  • Ningauis (Ningaui)
  • Schmalfußbeutelmäuse (Sminthopsis)
  • Springbeutelmäuse (Antechinomys)
  • Sprenkelbeutelmäuse (Parantechinus)
  • Rote Beutelmäuse oder Rote Springbeutelmäuse (Dasykaluta)
  • Fettschwanzbeutelmäuse (Pseudantechinus)
  • Streifenbeutelmarder (Myoictis)
  • Doppelkammbeutelmäuse oder Kowaris (Dasyuroides)
  • Kammschwanzbeutelmäuse oder Mulgaras (Dasycercus)
  • Zwerg-Fleckenbeutelmarder (Satanellus)
  • Fleckenbeutelmarder oder Echte Beutelmarder (Dasyurus)
  • Beutelteufel oder Tasmanische Teufel (Sarcophilus)

Systematik

Zur Gattung der Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler (Neophascogale) gehört nur eine Art, der Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler

Status

Geringeres Risiko - geringste Bedrohung



Links zu verwandten Seiten:


Neuguinea Spitzhoernchenbeutler - Neuguinea-Spitzhoernchenbeutler oder Lorentz-Pinselschwanzbeutelmaus:
wissenschaftlicher Name: Neophascogale lorentzi. Der Neuguinea-Spitzhoernchenbeutler gehoert zur Familie der Raubbeutler

Bilder / Foto Name: neophascogale_lorentzi - Neuguinea Spitzhoernchenbeutler
Fotograf / Bildquelle: unbekannt



Weitere Texte zum Thema Beuteltiere Raubbeutler:

 
Sprenkelbeutelmaus
Sprenkelbeutelmaus
Beutelteufel Oder Tasmanischer Teufel
Beutelteufel Oder Tasmanischer Teufel
Oestliche Dickschwanz Schmalfussbeutelmaus
Oestliche Dickschwanz Schmalfussbeutelmaus
 
Giles Flachkopfbeutelmaus
Giles Flachkopfbeutelmaus
Nord Opossum
Nord Opossum