Informationen Meergaense

wissenschaftlicher Name: Branta. Die Meergänse sind eine Gattung der Echten Gänse


Scopoli, 1769

  • Englisch: Black geese
  • Französisch: Bernaches
  • Dänisch: Rajgæs
  • Spanisch: Barnacla

  • Tribus: Echte Gänse (Anserini)
  • Unterfamilie: Gänse (Anserinae)
  • Familie: Entenvögel (Anatidae)
  • Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes)
  • Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae)
  • Klasse: Vögel (Aves)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria)
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zu den Meergänsen gehören 6 Arten. Sie haben ein wesentlich dunkleres Gefieder als ihre Verwandten, die Feldgänse. Der Schnabel und die Füße sind schwarz. Ein weiteres Merkmal der Meergänse sind Kopf, Hals und Nacken, die meistenteils schwarz zeigen - entweder komplett oder als Flächen.

Verbreitung

Die Heimat der Meergänse ist Nordamerika, Nordeuropa und Nordostasien. Die Kanadagans wurde erfolgreich in Neuseeland angesiedelt.

Verwandtschaft

Meergänse gehören zum Tribus der Echten Gänse (wiss)
dazu gehört auch die Gattung:

  • Nilgänse (Alopochen)

Systematik

Zur Gattung der Meergänse (Branta) gehören die Arten:

  • Ringelgans (Branta bernicla)
  • Kanadagans (Branta canadensis)
  • Hutschins Zwergkanadagans (Branta hutchinsii)
  • Weißwangengans (Branta leucopsis)
  • Rothalsgans (Branta ruficolis)
  • Hawaiigans (Branta sandvicensis)


Sie sehen Meergaense Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Voegel : Meergaense
foto Kanadagans Kanadagans
wissenschaftlicher Name: Branta canadensis. Die Kanadagans gehört zur Gattung der Meergäns


tiere
travel