Informationen Lemur Ringbeutler Oder Lemuren Ringelschwanzbeutler

wissenschaftlicher Name: Hemibiledeus lemuroides. Der Lemur-Ringbeutler gehoert zur den Beuteltieren

erstmals erwähnt: 1884 durch Collett

  • Englisch: Lemuroid Ringtail Possum, Brush-tipped Ringtail
  • Französisch: Ringtail lémurien

  • Gattung: Lemur-Ringbeutler (Hemibelideus)
  • Familie: Ringbeutler (Pseudocheiridae)
  • Ordnung: Diprotodontia
  • Überordnung: Australidelphia
  • Unterklasse: Beutelsäuger oder Beuteltiere (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere...

    bild Lemur Ringbeutler Oder Lemuren Ringelschwanzbeutler
     



    © Copyright Bild / Foto: Lemur Ringbeutler Oder Lemuren Ringelschwanzbeutler
    unbekannt


    ... (Chordata)

  • Überstamm: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateria
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Der Lemur-Ringbeutler erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 31,5 bis 35,2 cm, eine Schwanzlänge von 33,5 bis 37,3 cm, eine Standhöhe von etwa 15 cm und ein Gewicht von 810-1270 g. Das Fell ist dicht, der Schwanz ist buschig und dick mit kurzer, unbehaarter Greifspitze. Die Schnauze ist kurz. Die Augen sind orangegelb reflektierend. Die Lebenserwartung liegt bei mindestens 4 Jahren.

Lemur-Ringbeutler springen oft mehrere Meter von einem Ast zum anderen. Beim Springen spreizen sie Arme und Beine auseinander, denn dazwischen befindet sich eine ganz schwache Hautfalte.

Verbreitung

Der Lemur-Ringbeutler lebt in den Bergregenwäldern, oberhalb von 450 Metern in Australien.

Feinde

Die Feinde sind Pythonschlangen und Eulen.

Lebensweise

Diese Tiere sind nachts meistens zu zweit oder zu dritt unterwegs. Es handelt sich dabei dann um Paare, oft mit einem Jungen. Werden die Tiere gestört, eilen alle Familienmitglieder zusammen und drängen sich zusammen oder halten eine Entfernung von höchsten 50 cm ein. Der Tag wird gemeinsam in einer Höhle verbracht. Der Lemur-Ringbeutler ist zwar nachtaktiv, ist allerdings noch in der Morgendämmerung aktiv.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Blättern von 37 verschiedenen Baumarten, sowie aus Blüten und Früchten.

Fortpflanzung

Es wird nur ein Junges geboren.

Verwandtschaft

Lemur-Ringbeutler gehören zur Familie der Ringbeutler (Pseudocheiridae)
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Ringelschwanz-Kletterbeutler (Pseudocheirus)
  • Ringbeutler i.e.S. (Pseudochirops)

Systematik

Zur Gattung der Lemur-Ringbeutler (Hemibiledeus) gehört nur eine Art, der Lemur-Ringbeutler.

Status

Lokal begrenzt, aber nicht gefährdet.



Links zu verwandten Seiten:


Lemur Ringbeutler Oder Lemuren Ringelschwanzbeutler - wissenschaftlicher Name: Hemibiledeus lemuroides. Der Lemur-Ringbeutler gehoert zur den Beuteltieren

Bilder / Foto Name: hemibiledeus_lemuroides - Lemur Ringbeutler Oder Lemuren Ringelschwanzbeutler
Fotograf / Bildquelle: unbekannt



Weitere Texte zum Thema Beuteltiere Andere:

 
Patagonienbeutelratte
Patagonienbeutelratte
Australischer Zwerggleitbeutler
Australischer Zwerggleitbeutler
Nacktnasenwombat
Nacktnasenwombat
 
Suedlicher Haarnasenwombat
Suedlicher Haarnasenwombat
Gruener Ringbeutler
Gruener Ringbeutler
Riesengleitbeutler
Riesengleitbeutler