Informationen Lavaeidechsen

wissenschaftlicher Name: Tropidurus. Die Lavaeidechsen sind eine Gattung der Leguane


Infos zu den Lavaeidechsen:

  • Englisch: Lava Lizards

  • Familie: Leguane (Iguanidae)
  • Teilordnung: Leguanartige (Iguania)
  • Unterordnung: Echsen (Lacertilia)
  • Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
  • Überordnung: Schuppenechsen (Lepidosauria)
  • Unterklasse: Diapside Reptilien (Diapsida)
  • Klasse: Reptilien (Reptilia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria)
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zu den Lavaeidechsen gehören 28 Arten. Die Männchen unterscheiden sich sehr deutlich von den Weibchen. Normalerweise sind die Männchen deutlich größer und sie sind heller und farbenfroher gefärbt als die Weibchen. Innerhalb einer Art kann es sogar zu verschiedenen Färbungen kommen. Das hängt dann mit dem jeweiligen Lebensraum zusammen, so sind die Tiere, die in Landschaften mit viel dunkler Lava leben dunkler, als jetzt beispielsweise die, die eher in sandigen Umgebungen zu finden sind. Diese Echsen werden sehr von den Umweltbedingungen beeinflusst. Aber auch ihre Stimmung oder die Umgebungstemperatur kann eine Auswirkung auf die Färbung haben.

Verbreitung

Die Heimat ist Südamerika. Etwa 7 Arten sind auf den Galápagos-Inseln beheimatet. Die anderen Arten leben auf dem Festland, wovon der größte Teil im Regenwald am Amazonas lebt.

Verwandtschaft

Lavaeidechsen gehören zur Familie der Leguane (Iguanidae)
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Meerechsen (Amblyrhynchus)
  • Anisolepis
  • Anolis (Anolis)
  • Basilisken (Basiliscus)
  • Kurzkammleguane (Brachylophus)
  • Callisaurus
  • Ceiolaemus
  • Chalarodon
  • Chamaeleolis
  • Drusenköpfe (Conolophus)
  • Cophosaurus
  • Corytophanes
  • Halsbandleguane (Crotaphytus)
  • Ctenoblepharis
  • Schwarzleguane (Ctenosaura)
  • Wirtelschwanzleguane (Cyclura)
  • Diplolaemus
  • Wüstenleguane (Dipsosaurus)
  • Enyalioides
  • Enyalius
  • Gambelia
  • Holbrookia
  • Hoplocercus
  • Leguane i.e.S. (Iguana)
  • Kronenbasilisken (Laemanctus)
  • Glattkopfleguane (Leiocephalus)
  • Leiosaurus
  • Erdleguane (Liolaemus)
  • Microlophus
  • Morunasaurus
  • Norops
  • Oplurus
  • Felsenleguane (Petrosaurus)
  • Phenacosaurus
  • Phrynosaura
  • Krötenechsen (Phrynosoma)
  • Phymaturus
  • Plesiomicrolophus
  • Plica
  • Polychrus
  • Pristidactylus
  • Sator
  • Chcukwallas (Sauromalus)
  • Sceloporus
  • Stenocercus
  • Uma
  • Uracentron
  • Uranoscodon
  • Urosaurus
  • Urostrophus
  • Seitenfleckleguane (Uta)

Systematik

Zur Gattung der Lavaeidechsen (Tropidurus) gehören die Arten:

  • Tropidurus amathites
  • Tropidurus bogerti
  • Tropidurus callathelys
  • Tropidurus catalanensis
  • Tropidurus chromatopus
  • Tropidurus cocorobensis
  • Galápagos-Lavaeidechse (Tropidurus delanonis)
  • Tropidurus divaricatus
  • Tropidurus erythrocephalus
  • Tropidurus etheridgei
  • Tropidurus guarani
  • Tropidurus helenae
  • Tropidurus hispidus
  • Tropidurus hygomi
  • Tropidurus insulanus
  • Tropidurus itambere
  • Tropidurus melanopleurus
  • Tropidurus montanus
  • Tropidurus mucujensis
  • Tropidurus nanuzae
  • Tropidurus oreadicus
  • Tropidurus panstictus
  • Tropidurus pinima
  • Tropidurus psammonastes
  • Tropidurus semitaeniatus
  • Tropidurus spinulosus
  • Tropidurus torquatus
  • Tropidurus xanthochilus


Sie sehen Lavaeidechsen Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Reptilien : Lavaeidechsen
foto Galapagos Lavaeidechse Galapagos Lavaeidechse
wissenschaftlicher Name: Tropidurus delanonis. Die Galápagos-Lavaeidechse gehört zur Familie der Leguane.


tiere
travel