Informationen Kleiner Langschwanztanrek

Kleiner Langschwanztanrek oder -tenrek:
wissenschaftlicher Name: Microgale parvula. Der Kleine Langschwanztanrek gehoert zur Gattung der Langschwanz- und Kleintanreks.

erstmals erwähnt: 1934 durch G. Grandidier

  • Englisch: Pygmy Shrew-tenrec, Lesser Long-tailed Tenrec
  • Französisch: Microgale nain

  • Gattung: Langschwanz- oder Kleintanreks (Microgale)
  • Unterfamilie: Reistanreks oder -tenreks (Oryzorictinae)
  • Familie: Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae)
  • Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida)
  • Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere...

    bild Kleiner Langschwanztanrek
     



    © Copyright Bild / Foto: Kleiner Langschwanztanrek


    ... (Deuterostomia)

  • Bilateria

Allgemeines

Der Kleine Langschwanztanrek erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 402 bis 4,3 cm, eine Schwanzlänge von 4-5 cm und ein Gewicht von etwa 5-6 g. Er ist somit die kleinste Art unter den Tanreks. Das Fell ist komplett schwarz, ähnelt dem eines Maulwurfs. Selbst die Schnauze, Kehle, Bauchseite und Schwanz sind schwarz. Der Schwanz setzt sich aus vielen kleinen Ringen zusammen, die dachziegelartig ineinander greifen. Aus den Zwischenräumen wachsen kurze Haare.

Verbreitung

Die Heimat ist Nordmadagaskar. Als Lebensraum dienen Wälder.

Feinde

Die Feinde sind Greifvögel, kleine Raubtiere und Reptilien.

Ernährung

Die Nahrung besteht aus Wirbellosen.

Verwandtschaft

Langschwanz- und Kleintanreks gehören zur Familie der Tanreks oder Tenreks (Tenrecidae)
dazu gehören auch die Gattungen der Borstenigel:

  • Tanreks oder Tenreks i.e.S. (Tenrec)
  • Halbborstenigel (Hemicentetes)
  • Igeltanreks oder -tenreks (Setifer, Echinops und Dasogale)

und die Gattungen der Reistanreks:
  • Reiswühler (Oryzorictes)
  • Wassertanreks oder -tenreks (Limnogale)
  • Erdtanreks oder -tenreks (Geogale)

Systematik

Zur Gattung der Langschwanz- und Kleintanreks (Microgale) gehören auch die Arten:

  • Langschwanztanrek oder -tenrek (Microgale longicaudata)
  • Dobsons Langschwanztanrek oder -tenrek (Microgale dobsoni)
  • Kurzschwanz-Kleintanrek oder -tenrek (Microgale brevicaudata)
  • Talazacis Langschwanztanrek oder -tenrek (Microgale talazaci)
  • Thomas' Langschwanztanrek oder -tenrek (Microgale thomasi)
  • Spitzmaustanrek oder -tenrek (Microgale longirostris)
  • Microgale cowani
  • Microgale crassipes
  • Microgale drouhardi
  • Microgale dryas
  • Microgale fotsifotsy
  • Microgale gracilis
  • Microgale gymnorhyncha
  • Microgale majori
  • Microgale melanorrhachis
  • Microgale monticola
  • Microgale nasoloi
  • Microgale occidentalis
  • Microgale principula
  • Microgale prolixicaudata
  • Microgale pulla
  • Microgale pusilla
  • Microgale sorella
  • Microgale soricoides
  • Microgale taiva

Status

Der Bestand gilt als stark gefährdet.



Links zu verwandten Seiten:


Kleiner Langschwanztanrek - Kleiner Langschwanztanrek oder -tenrek:
wissenschaftlicher Name: Microgale parvula. Der Kleine Langschwanztanrek gehoert zur Gattung der Langschwanz- und Kleintanreks.

Bilder / Foto Name: kleiner_langschwanztanrek - Kleiner Langschwanztanrek
Fotograf / Bildquelle:



Weitere Texte zum Thema Andere Tiere:

 
Echte Hasen
Echte Hasen
Dobsons Langschwanztanrek Oder Tenrek
Dobsons Langschwanztanrek Oder Tenrek
Hasen
Hasen
 
Langschnabeligel
Langschnabeligel
Ameisen Oder Schnabeligel
Ameisen Oder Schnabeligel