Informationen Gespenstschrecken

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Gespenstschrecken, einer Ordnung der Fluginsekten.
wissenschaftlicher Name: Phasmatodea


auch Phasmiden
Jacobson & Bianchi, 1902

Allgemeines

Zur Ordnung der Gespenstschrecken gehören fast 3.000 Arten. Zu ihnen gehören auch die Stabschrecken und die Wandelnde Blätter, die wie Blätter aussehen und somit hervorragend in den Bäumen getarnt sind. Gespenstschrecken erreichen Körperlängen von 15 bis 328 Millimeter. Mit den 328 Millimetern gehört das größte lebende Insekt zu den Gespenstschrecken.

Gespenstschrecken sind Meister der Tarnung. Die imitieren Pflanzenteile, wie Blätter, Stängel oder Äste und sind dadurch so gut getarnt, dass man sie nicht auf Anhieb erkennten kann. Das ist ein hervorragender Schutz gegen Fressfeinde.

Auch wenn die Gespenstschrecken zu den Fluginsekten gezählt werden, gibt es doch Arten, die entweder keine Flügel haben oder deren Flügel nicht vollständig ausgebildet sind.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Ordnung der Gespenstschrecken (Phasmatodea) gehören die Unterordnungen:


Verwandtschaft

Gespenstschrecken gehören zur Überordnung der Neuflügler (Neoptera)
dazu gehören auch die Ordnungen:

  • Steinfliegen (Plecoptera)
  • Tarsenspinner (Embioptera)
  • Grillenschaben (Notoptera)
  • Ohrwürmer (Dermaptera)
  • Fangschrecken (Mantodae)
  • Schaben (Blattodea)
  • Termiten (Isoptera)
  • Gladiatoren (Mantophasmatodea)
  • Langfühlerschrecken (Ensifera)
  • Kurzfühlerschrecken (Caelifera)
  • Bodenläuse (Zoraptera)
  • Staubläuse (Psocoptera)
  • Tierläuse (Phthiraptera)
  • Fransenflügler (Thysanoptera)
  • Schnabelkerfe (Hemiptera)
  • Kamelhalsfliegen (Raphidioptera)
  • Großflügler (Megaloptera)
  • Netzflügler (Neuroptera)
  • Käfer (Coleoptera) mit etwa 350.000 Arten
  • Fächerflügler (Strepsiptera) mit etwa 550 Arten
  • Hautflügler (Hymenoptera) mit etwa 115.000 Arten
  • Köcherfliegen (Trichoptera) mit etwa 7.000 Arten
  • Schmetterlinge (Lepidoptera) mit etwa 180.000 Arten
  • Schnabelfliegen (Mecoptera)
  • Zweiflügler (Diptera)
  • Flöhe (Siphonaptera)

In anderen Sprachen

  • Englisch: Phasmida
  • Französisch: Phasmoptères
  • Dänisch: Vandrende pinde
  • Finnisch: Kummitussirkat
  • Italienisch: Fasmidi
  • Niederländisch: Wandelende takken, Wandelende bladeren, Phasmida
  • Norwegisch: Spøkelsesinsekter
  • Schwedisch: Spökskräckor
  • Spanisch: Fásmidos, Fasmatodeos


Sie sehen Gespenstschrecken Tiere 1 bis 1
Sie sind hier: Tiere : Insekten : Gespenstschrecken
foto Phyllium Siccifolium Wandelndes Blatt Insekt Phyllium Siccifolium Wandelndes Blatt Insekt
Wissenschaftliche Informationen über Phyllium siccifolium, ein Mitglied aus der Familie der Wandelnden Blätter.
wissenschaftlicher Name: Phyllium siccifolium


tiere
travel