Informationen Gefleckte Flachkopfbeutelmaus

wissenschaftlicher Name: Planigale maculata. Die Gefleckte Flachkopfbeutelmaus gehoert zur Gattung der Flachkopfbeutelmaeuse

Erstmals erwähnt: 1851 durch Gould

  • Englisch: Common Planigale, Pygmy Planigale

  • Gattung: Flachkopfbeutelmäuse (Planigale)
  • Familie: Raubbeutler (Dasyuridae)
  • Ordnung: Beuteltiere (Marsupialia)
  • Unterklasse: Beutelsäuger (Metatheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Bilateria

Allgemeines

Die Gefleckte Flachkopfbeutelmaus erreicht eine...


bild Gefleckte Flachkopfbeutelmaus
 



© Copyright Bild / Foto: Gefleckte Flachkopfbeutelmaus


... Kopf-Rumpf-Länge von 5 bis 5,5 cm und eine Schwanzlänge von 5,5 cm. Das Fell ist grau bis zimtfarben, gelegentlich mit kleinen weißen Flecken.

Verbreitung

Ihre Heimat ist Nord- und Nordostaustralien, als Lebensraum dienen trockene Baumvegetationen.

Lebensweise

Tagsüber versteckt sie sich in ihrer Höhle.

Ernährung

Sie ernährt sich von Insekten, in Gefangenschaft frisst sie auch Eier, Honig und Fleisch. Die Insekten sind häufig größer als sie selbst, so z.B. frisst sie gerne Heuschrecken. Getötet werden die Tiere durch Abbeißen des Kopfes. Manchmal fängt sie auch kleine Vögel.

Verwandtschaft

Flachkopfbeutelmäuse gehören zur Familie der Raubbeutler (Dasyuridae)
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Neuguinea-Beutelmäuse (Murexia)
  • Neuguinea-Spitzhörnchenbeutler oder Lorentz-Pinselschwanzbeutelmäuse (Neophascogale)
  • Streifenbeutelmäuse (Phascolosorex)
  • Pinselschwanzbeutelmäuse (Phascogale)
  • Breitfußbeutelmäuse (Antechinus)
  • Ningauis (Ningaui)
  • Schmalfußbeutelmäuse (Sminthopsis)
  • Springbeutelmäuse (Antechinomys)
  • Sprenkelbeutelmäuse (Parantechinus)
  • Rote Beutelmäuse oder Rote Springbeutelmäuse (Dasykaluta)
  • Fettschwanzbeutelmäuse (Pseudantechinus)
  • Streifenbeutelmarder (Myoictis)
  • Doppelkammbeutelmäuse oder Kowaris (Dasyuroides)
  • Kammschwanzbeutelmäuse oder Mulgaras (Dasycercus)
  • Zwerg-Fleckenbeutelmarder (Satanellus)
  • Fleckenbeutelmarder oder Echte Beutelmarder (Dasyurus)
  • Beutelteufel oder Tasmanische Teufel (Sarcophilus)

Systematik

Zur Gattung der Flachkopfbeutelmäuse (Planigale) gehören auch die Arten:

  • Nördliche oder Nord-Flachkopfbeutelmaus (Planigale ingrami)
  • Süd-Flachkopfbeutelmaus (Planigale tenuirostris)
  • Giles-Flachkopfbeutelmaus (Planigale gilesi)
  • Zwerg-Flachkopfbeutelmaus (Planigale subtilissima)
  • Neuguinea-Flachkopfbeutelmaus (Planigale novaeguineae)



Links zu verwandten Seiten:


Gefleckte Flachkopfbeutelmaus - wissenschaftlicher Name: Planigale maculata. Die Gefleckte Flachkopfbeutelmaus gehoert zur Gattung der Flachkopfbeutelmaeuse

Bilder / Foto Name: gefleckte_flachkopfbeutelmaus - Gefleckte Flachkopfbeutelmaus
Fotograf / Bildquelle:



Weitere Texte zum Thema Beuteltiere Raubbeutler:

 
Stuart Oder Braune Breitfussbeutelmaus
Stuart Oder Braune Breitfussbeutelmaus
Sprenkelbeutelmaus
Sprenkelbeutelmaus
Beutelwolf Tasmanischer
Beutelwolf Tasmanischer
 
Kleine Pinselschwanzbeutelmaus
Kleine Pinselschwanzbeutelmaus
Nord Opossum
Nord Opossum
Swainson Breitfussbeutelmaus
Swainson Breitfussbeutelmaus