Informationen Fuenfhornkaefer Nashornkaefer Insekten

Wissenschaftliche Informationen über den Fünfhornkäfer, ein Mitglied aus der Familie der Blatthornkäfer.
wissenschaftlicher Name: Eupatorus gracilicornis

Arrow, 1908

Allgemeines

Die Männchen der Fünfhornkäfer erreichen Körperlängen von fünf bis sieben Zentimeter, die Weibchen bleiben mit vier bis fünf Zentimeter etwas kleiner. Der Körper ist tiefschwarz, die Flügeldecken hellbraun bis dunkelrotbraun. Die Hautflügel sind sandfarben Auf dem Schild der Männchen befinden sich fünf Hörner, wovon vier kürzer und dornartig sind und einer, der bis zu vier Zentimeter lang werden kann und nach oben gebogen ist. Weibchen haben keine Hörner. Dafür ist bei den Weibchen die Vorderbrust dicht mit kleinen Gruben versehen, die wiederum bei den Männchen fehlen. Der Fünfhornkäfer gilt als der hübscheste und eleganteste Nashornkäfer bzw....


bild Fuenfhornkaefer Nashornkaefer Insekten
Foto von einem Fünfhornkäfer-Männchen im Newfoundland
Insectarium and Butterfly Pavilion,
Neufundland, Kanada

© Copyright Bild / Foto: Fuenfhornkaefer Nashornkaefer Insekten
Rolf Hicker Photography


... Riesenkäfer.

Verbreitung

Die Heimat sind die Malaiische Halbinsel, Assam in Indien, Myanmar, Tongking (nördliches Vietnam), Laos und Thailand. Als Lebensraum dient das Hochland mit reinen Baumbuswäldern.

Lebensweise

Der Fünfhornkäfer ist dämmerungs- und nachtaktiv. Seine Flugzeit beginnt zwischen August und Oktober, am Ende der Regenzeit. In dieser Zeit erscheinen die ersten Bambusknospen, die Nahrung der Fünfhornkäfer.

Ernährung

Die Nahrung besteht überwiegend aus dem Saft der jungen Bambusknospen. Aber auch die jungen Knospen stehen auf dem Speiseplan.

Fortpflanzung

Gleich am Ende der Regenzeit, wenn die Flugzeit beginnt, fangen die Fünfhornkäfer auch mit der Balz an. Dabei kommt es zwischen den Männchen regelmäßig zu Rivalitätskämpfen. Mit dem langen Horn versuchen sich die Männchen gegenseitig auf den Rücken zu drehen.

Nach der Paarung legt das Weibchen ihre bis zu 10 Eier unter das Laub vom Bambus, das den Larven als erste Nahrungsquelle dient. Die Larven schlüpfen nach etwa ein bis zwei Wochen mit einer Länge von ein bis 3 Zentimetern. Sie sind sehr beißfreudig. Sobald sie angepackt werden, versuchen sie den Gegner oder durchaus auch eine menschliche Hand zu beißen.

Die gesamte Entwicklung des Fünfhornkäfers von dem Ei bis zum ausgewachsenen Käfer kann durchaus ein bis zwei Jahre dauern. Im Vergleich dazu ist die Lebenserwartung von zwei bis drei Monaten (selten auch bis zu vier Monate) extrem kurz.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Gattung der Eupatorus gehören auch die Arten:

  • Eupatorus beccarii
  • Eupatorus birmanicus
  • Eupatorus hardwickei
  • Eupatorus siamensis
  • Eupatorus sukkiti

Verwandtschaft

Fünfhornkäfer gehören zur Tribus der Dynastini
dazu gehören auch die Gattungen:

  • Allomyrina
  • Chalcosoma
  • Dynastes
  • Golofa
  • Megasoma
  • Pachyoryctes
  • Xylotrupes
  • Goldsterus

Der Fünfhornkäfer und der Mensch

In Thailand halten Jugendliche den Fünfhornkäfer gerne als Haustiere, um mit ihnen an Käferkämpfen teilzunehmen. Bei Sammlern in Europa und Asien ist der Käfer ein beliebtes Sammelobjekt.

Status

Wegen der starken Nachfrage der Sammler ist der Bestand der Fünfhornkäfer in Vietnam stark zurückgegangen.

In anderen Sprachen

  • Englisch: Five-horned Rhinoceros Beetle



Links zu verwandten Seiten:


Fuenfhornkaefer Nashornkaefer Insekten - Wissenschaftliche Informationen über den Fünfhornkäfer, ein Mitglied aus der Familie der Blatthornkäfer.
wissenschaftlicher Name: Eupatorus gracilicornis

Fuenfhornkaefer Nashornkaefer Insekten: weitere Bilder für: Eupatorus gracilicornis

Bilder / Foto Name: cdn_k3s24176 - Fuenfhornkaefer Nashornkaefer Insekten
Fotograf / Bildquelle: Rolf Hicker Photography



Weitere Texte zum Thema Insekten:

 
Kleiner Mormone Schmetterling Ritterfalter
Kleiner Mormone Schmetterling Ritterfalter
Goldener Hekale Schmetterling Edelfalter
Goldener Hekale Schmetterling Edelfalter
Garten Schwalbenschwanz Schmetterling Ritterfalter
Garten Schwalbenschwanz Schmetterling Ritterfalter
 
Apollofalter Schmetterling Ritterfalter
Apollofalter Schmetterling Ritterfalter
Caligo Idomeneus Bananenfalter Schmetterlinge
Caligo Idomeneus Bananenfalter Schmetterlinge