Die Flamingos sind eine Ordnung und Familie der Neukiefervögel" />

Informationen Flamingos

wissenschaftlicher Name: "Phoenicopteridae" (Familie) und "Phoenicopteriformes" (Ordnung)
Die Flamingos sind eine Ordnung und Familie der Neukiefervögel


Familie: Bonaparte, 1831
Ordnung: Fürbringer, 1888

  • Englisch: Flamingos, Flamingoes
  • Französisch: Phœnicoptéridés, Flamants
  • Dänisch: Flamingo
  • Finnisch: Flamingot
  • Isländisch: Flæmingjar
  • Italienisch: Fenicottero
  • Niederländisch: Flamingo's
  • Norwegisch: Flamingoer
  • Portugiesisch: Flamingo
  • Schwedisch: Flamingoer
  • Spanisch: Flamencos

  • Ordnung: Flamingos (Phoenicopteriformes)
  • Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae)
  • Klasse: Vögel (Aves)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Stammgruppe: Neumünder (Deuterostomia)
  • Unterabteilung: Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria)
  • Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
  • Unterreich: Vielzeller (Metazoa)
  • Reich: Tiere (Animalia)

Allgemeines

Zur Familie und Ordnung der Flamingos gehören 6 Arten. Sie ähneln sich alle sehr stark. Sie haben alle ein rosafarbenes Gefieder, einige etwas heller bis fast weißlich und einige etwas dunkler bis fast rötlich. Die Rosafärbung verdanken die Flamingos ihrer Nahrung. Ihre Hauptnahrung besteht aus planktonischen Algen, die mit Carotinoiden versehen sind. Der Organismus der Flamingos ist in der Lage, dieser Carotinoide in der Leber umzuwandeln. Dadurch entstehen Pigmente, die sich in Haut und Federn der erwachsenen Flamingos einlagern und Haut und Gefieder dadurch rosa färbt. Fehlt dem Flamingo diese Nahrungsquelle, bleicht er aus und erscheint fast weißlich.

Ebenso ist der Schnabel ein sehr gutes Erkennungszeichen, das alle Flamingos aufweisen. Der Schnabel ist groß und in der Mitte nach unten geknickt. Mit diesem Schnabel seihen sie ihre Nahrung aus dem Wasser. Hierzu neigen die Flamingos den Kopf so, dass die Schnabeloberseite nach unten zeigt und sich im Wasser befindet. Durch das Hin- und Herpendeln des Kopfes wird die Nahrung aus dem Wasser gefiltert.

Die Beine der Flamingos sind lang und dünn, der Hals ist lang und gebogen. Aufrecht stehend erreichen Flamingos Gesamtgrößen von 90 bis 160 cm, wobei die Männchen ein kleines Stückchen größer als die Weibchen sind, ansonsten unterscheiden sich die Geschlechter nicht.

Verbreitung

Flamingos sind eigentlich Vögel, die in tropisch-warmen Regionen zu Hause sind, hauptsächlich auf der Südhalbkugel. Aber man findet sich teilweise auch in den gemäßigten und kalten Zonen. Die meisten Flamingos findet man in Afrika, Mittel- und Südamerika. Aber auch in Südasien und Südeuropa ist eine Art beheimatet, nämlich der Rosaflamingo.

Verwandtschaft

Flamingos gehören zur Unterklasse der Neukiefervögel (Neognathae)
dazu gehören auch die Ordnungen:

  • Hühnervögel (Galliformes)
  • Kranichvögel (Gruiformes)
  • Lappentaucherartige (Podicipediformes)
  • Gänsevögel (Anseriformes)
  • Schreitvögel (Ciconiiformes)
  • Ruderfüßer (Pelecaniformes)
  • Röhrennasen (Procellariiformes)
  • Seetaucherartige (Gaviiformes)
  • Pinguine (Sphenisciformes)
  • Regenpfeiferartige (Charadriiformes)
  • Laufhühnchen (Turniciformes)
  • Flughühner (Pteroclidiformes)
  • Taubenvögel (Columbiformes)
  • Papageien (Psittaciformes)
  • Greifvögel (Falconiformes)
  • Kuckucksvögel (Cuculiformes)
  • Mausvögel (Coliiformes)
  • Eulen (Strigiformes)
  • Schwalmartige (Caprimulgiformes)
  • Rackenvögel (Coraciiformes)
  • Eisvogelartige (Alcediniformes)
  • Hopfartige (Upupiformes)
  • Seglervögel (Apodiformes)
  • Spechtvögel (Piciformes)
  • Sperlingsvögel (Passeriformes)
  • Trogone (Trogoniformes)

Systematik

Zur Familie der Flamingos (Phoenicopteridae) gehören die Gattungen:

  • Zwergflamingos (Phoeniconaias) mit einer Art
  • Phoenicoparrus mit 2 Arten
  • Phoenicopterus mit 3 Arten


Sie sehen Flamingos Tiere 1 bis 2
Sie sind hier: Tiere : Voegel : Flamingos
foto Informationen Chileflamingo Wasservogel Informationen Chileflamingo Wasservogel
Wissenschaftliche Informationen und Bilder zum Thema Chileflamingo Wasservogel, wissenschaftlicher Name: Phoenicopterus chilensis
Der Chileflamingo gehört zur Familie der Flamingos
foto Rosaflamingo Wasservogel Rosaflamingo Wasservogel
wissenschaftlicher Name: Phoenicopterus roseus. Der Rosaflamingo gehört zur Familie der Flamingos


tiere
travel