Informationen Echter Pelikanaal

wissenschaftlicher Name: Eurypharynx pelecanoides. Der Echte Pelikanaal gehoert zur Unterordnung der Pelikanaale

Infos zum Echten Pelikanaal

  • Gattung: Eurypharynx
  • Familie: Pelikanaale (Eurypharyngidae)
  • Ordnung: Aalartige (Anguilliformes)
  • Überordnung: Echte Knochenfische (Teleostei)
  • Unterklasse: Strahlenflosser (Actinopterygii)
  • Klasse: Knochenfische (Osteichthyes)
  • Unterstamm: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Bilateria

Allgemeines

Der einzige Vertreter dieser Familie ist der Echte Pelikanaa (lEurypharynx...


bild Echter Pelikanaal
 



© Copyright Bild / Foto: Echter Pelikanaal
Sie sind hier:
Tiere: Fische: Echter Pelikanaal


... pelecanoides
). Sein Aussehen ist sehr bizarr.

Die Maulöffnung ist noch größer als beim Sackmäuler und die Länge der Kiefer erreicht ein Viertel der Körperlänge. Die Kiefer sind durch eine elastische Membran miteinander verbunden. Der Pelikanaal hat keine Zähne. Die Augen und das Gehirn sind winzig und befinden sich in einem sehr kleinen Bereich über der Schnauzenspitze.

Er erreicht eine Länge von 60 cm. Der Körper ist viel zu dünn und zu zart, um den Pelikanaal zu einem guten Schwimmer zu machen. Trotz des riesigen Mauls ist der Fisch nicht in der Lage, sehr große Fisch und Krebse zu verschlinge, weil der Magen nicht dehnungsfähig und der Unterkiefer sehr zerbrechlich sein soll. Darum wird sich der Pelikanaal wohl nur von kleinen Organismen, wie z.B. Krebse und Ringelwürmer, die er aus dem Meer herausfischt, ernähren. Die Schwanzspitze trägt ein Leuchtorgan.

Leider ist über die Biologie dieser Fische weiter nichts bekannt.

Verbreitung

Der Echte Pelikanaal lebt in einer Tiefe zwischen 250 und 7000 m in allen gemäßigten warmen bis tropischen Meeren. Hauptsächlich im Atlantik.

Verwandtschaft

Pelikanaale gehören zur Unterordnung der Pelikanaale (Saccopharyngoidei)
dazu gehören auch die Familien:

  • Einkieferaale (Monognathidae)
  • Sackmäuler (Saccopharyngidae)

Systematik

Zur Familie der Pelikanaale (Eurypharyngidae) gehört nur eine Gattung mit nur einer Art, dem Echten Pelikanaal.



Links zu verwandten Seiten:


Echter Pelikanaal - wissenschaftlicher Name: Eurypharynx pelecanoides. Der Echte Pelikanaal gehoert zur Unterordnung der Pelikanaale

Bilder / Foto Name: echter_pelikanaal - Echter Pelikanaal
Fotograf / Bildquelle:



Weitere Texte zum Thema Fische:

 
Galapagoshai
Galapagoshai
Gruene Muraene Gymnothorax Funebris
Gruene Muraene Gymnothorax Funebris
Knochenhechte Oder Kaimanfische
Knochenhechte Oder Kaimanfische
 
Bogenstirn Hammerhai Sphyrna Lewini
Bogenstirn Hammerhai Sphyrna Lewini
Gefleckter Drachenkopf Scorpaena Mystes
Gefleckter Drachenkopf Scorpaena Mystes