Informationen Bilateralsymmetrische Tiere

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Bilateralsymmetrische Tiere, einer Unterabteilung der Gewebetiere.
wissenschaftlicher Name: Bilateria


Hatschek, 1888

Allgemeines

Die Anzahl der Tierarten, die zu den Bilateralsymmetrischen Tieren gehören kann man überhaupt nicht zählen. Denn hier findet man u.a. die Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien, Fische, Insekten, Spinnen, Krebse, Schnecken, Muscheln, Tintenfische, Würmer und viele andere Tiergruppen. Und es sterben täglich Arten aus und werden neue entdeckt.

Das Merkmal dieser Tiergruppe ist, dass sie (wie ihr Name schon sagt) bilateralsymmetrisch gebaut sind. Heißt, sie haben eine zweiseitige Körpergestalt, genauer, die linke Körperhälfte ist praktisch das Spiegelbild zur rechten Körperhälfte. Allerdings können einzelne Organe von dieser Regel abweichen, wie z.B. die Leber des Menschen.

Zumindest im Ausgangsstadium verfügen alle Bilateralsymmetrischen Tiere über ein Vorder- und Hinterende, sowie einem Mund, bzw. einer Mundöffnung. Allerdings können diese Merkmale im Laufe der stammesgeschichtlichen Entwicklung reduziert worden sein.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Unterabteilung der Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria) gehören die Stammgruppen:


Verwandtschaft

Bilateralsymmetrische Tiere gehören zur Abteilung der Gewebetiere (Eumetazoa)
dazu gehört auch die Unterabteilung:

  • Hohltiere (Coelenterata)

In anderen Sprachen

  • Englisch: Bilateria
  • Französisch: Bilatériens
  • Dänisch: Bilateria
  • Niederländisch: Bilateria
  • Norwegisch: Bilaterier, Tosidig Symmetriske Dyr
  • Portugiesisch: Bilateria
  • Spanisch: Bilaterales


Sie sehen Bilateralsymmetrische Tiere Tiere 169 bis 210 (von 175 auf 5 Seiten)
foto Nilkrokodil Nilkrokodil
wissenschaftlicher Name: Crocodylus niloticus. Das Nilkrokodil gehört zur Familie der Echten Krokodile
foto Giraffe Giraffe
Giraffe oder Steppengiraffe
wissenschaftlicher Name: Giraffa camelopardalis. Die Giraffe gehört zur Familie der Giraffenartigen.
foto Kanadischer Biber Kanadischer Biber
Kanadischer Biber oder Kanadabiber
wissenschaftlicher Name: Castor canadensis. Der Kanadische Biber gehört zur Familie der Biber
foto Gabelbock Gabelbock
Gabelbock, Gabelhornantilope oder Pronghorn
wissenschaftlicher Name: Antilocapra americana. Der Gabelbock gehört zur Familie der Gabelhornträger
foto Afrikanischer Elefant Afrikanischer Elefant
Afrikanischer oder Steppenelefant
wissenschaftlicher Name: Loxodonta africana. Der Afrikanische Elefant gehört zur Familie der Elefanten
foto Galapagosalbatros Galapagosalbatros
Galápagos- oder Wellenalbatros
wissenschaftlicher Name: Phoebastria irrorata. Der Galápagosalbatros gehört zur Gattung der Nordpazifik-Albatrosse

foto Gabelschwanzmoewe Gabelschwanzmoewe
Gabelschwanz- oder Schwalbenschwanzmöwe
wissenschaftlicher Name: Creagrus furcatus. Die Gabelschwanzmöwe gehört zur Familie der Möwen


tiere 1  2  3  4  5 tiere    Letzte Seite tierlexikon lexikon der tiere
travel