Informationen Bilateralsymmetrische Tiere

Wissenschaftliche Informationen und Bilder über Bilateralsymmetrische Tiere, einer Unterabteilung der Gewebetiere.
wissenschaftlicher Name: Bilateria


Hatschek, 1888

Allgemeines

Die Anzahl der Tierarten, die zu den Bilateralsymmetrischen Tieren gehören kann man überhaupt nicht zählen. Denn hier findet man u.a. die Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien, Fische, Insekten, Spinnen, Krebse, Schnecken, Muscheln, Tintenfische, Würmer und viele andere Tiergruppen. Und es sterben täglich Arten aus und werden neue entdeckt.

Das Merkmal dieser Tiergruppe ist, dass sie (wie ihr Name schon sagt) bilateralsymmetrisch gebaut sind. Heißt, sie haben eine zweiseitige Körpergestalt, genauer, die linke Körperhälfte ist praktisch das Spiegelbild zur rechten Körperhälfte. Allerdings können einzelne Organe von dieser Regel abweichen, wie z.B. die Leber des Menschen.

Zumindest im Ausgangsstadium verfügen alle Bilateralsymmetrischen Tiere über ein Vorder- und Hinterende, sowie einem Mund, bzw. einer Mundöffnung. Allerdings können diese Merkmale im Laufe der stammesgeschichtlichen Entwicklung reduziert worden sein.

Systematik

Die Gesamtsystematik:


Zur Unterabteilung der Bilateralsymmetrische Tiere (Bilateria) gehören die Stammgruppen:


Verwandtschaft

Bilateralsymmetrische Tiere gehören zur Abteilung der Gewebetiere (Eumetazoa)
dazu gehört auch die Unterabteilung:

  • Hohltiere (Coelenterata)

In anderen Sprachen

  • Englisch: Bilateria
  • Französisch: Bilatériens
  • Dänisch: Bilateria
  • Niederländisch: Bilateria
  • Norwegisch: Bilaterier, Tosidig Symmetriske Dyr
  • Portugiesisch: Bilateria
  • Spanisch: Bilaterales


Sie sehen Bilateralsymmetrische Tiere Tiere 43 bis 84 (von 239 auf 6 Seiten)
foto Wuestenwarzenschwein Wuestenwarzenschwein
wissenschaftlicher Name: Phacochoerus aethiopicus. Das Wüstenwarzenschwein gehört zur Familie der Echten Schweine
foto Australische Wasseragame Australische Wasseragame
wissenschaftlicher Name: Physignathus lesueurii. Die Australische Wasseragame gehört zur Familie der Agamen
foto Hermelin Hermelin
Hermelin, Kurzschwanz- oder Großwiesel
wissenschaftlicher Name: Mustela erminea. Das Hermelin gehört zur Familie der Marder
foto Katta Katta
wissenschaftlicher Name: Lemur catta. Der Katta gehört zur Familie der Lemuren
foto Gefleckter Drachenkopf Scorpaena Mystes Gefleckter Drachenkopf Scorpaena Mystes
Wissenschaftliche Informationen über den Gefleckten Drachenkopf, ein Mitglied aus der Unterfamilie der Skorpionfische, Knochenfische.
wissenschaftlicher Name: Scorpaena mystes
foto Neuseelaendischer Seeloewe Neuseelaendischer Seeloewe
Neuseeländischer, Neuseeland- oder Auckland-Seelöwe
wissenschaftlicher Name: Phocarctos hookeri. Der Neuseeländische Seelöwe gehört zur Familie der Ohrenrobben
foto Sternelfe Sternelfe
wissenschaftlicher Name: Stellula calliope. Die Sternelfe gehört zur Familie der Kolibris
foto Elsterscharbe Elsterscharbe
wissenschaftlicher Name: Phalacrocorax varius. Die Elsterscharbe gehört zur Familie der Kormorane
foto Grosser Pampashase Grosser Pampashase
Großer Pampashase oder Große Mara
wissenschaftlicher Name: Dolichotis patagonum. Der Große Pampashase gehört zur Familie der Meerschweinchen
foto Lisztaffe Lisztaffe
Lisztaffe oder -äffchen
wissenschaftlicher Name: Saguinus oedipus. Der Lisztaffe gehört zur Familie der Krallenaffen
foto Rubintyrann Rubintyrann
Rubintyrann, Rubinköpfchen oder Purpurtyrann
wissenschaftlicher Name: Pyrocephalus rubinus. Der Rubintyrann gehört zur Familie der Tyrannen
foto Hood Spottdrossel Hood Spottdrossel
Hood- oder Española-Spottdrossel
wissenschaftlicher Name: Nesomimus macdonaldi. Die Hood-Spottdrossel gehört zur Familie der Spottdrosseln
foto Zwergotter Zwergotter
wissenschaftlicher Name: Amblonyx cinereus. Der Zwergotter gehört zur Familie der Marder
foto Grosser Emu Grosser Emu
wissenschaftlicher Name: Dromaius novaehollandiae. Der Große Emu gehört zur Familie der Emus
foto Koenigsloeffler Koenigsloeffler
Königs- oder Schwarzschnabel-Löffler
wissenschaftlicher Name: Platalea regia. Der Königslöffler gehört zur Familie der Ibisse und Löffler
foto Schwarzdelfin Schwarzdelfin
Schwarz- oder Dunkler Delfin
wissenschaftlicher Name: Lagenorhynchus obscurus. Der Schwarzdelfin gehört zur Gattung der Kurzschnauzendelfine
foto Springbock Springbock
wissenschaftlicher Name: Antidorcas marsupialis. Der Springbock gehört zur Unterfamilie der Gazellenartigen
foto Zwergpinguin Zwergpinguin
wissenschaftlicher Name: Eudyptula minor. Der Zwergpinguin gehört zur Familie der Pinguine
foto Walhai Walhai
Wissenschaftliche Informationen über den Walhai, ein Mitglied aus der Überordnung der Echten Haie, Fische.
wissenschaftlicher Name: Rhincodon typus
foto Blaufusstoelpel Blaufusstoelpel
wissenschaftlicher Name: Sula nebouxii. Der Blaufußtölpel gehört zur Familie der Tölpel
foto Flusspferd Flusspferd
Fluss-, Nil- oder Großflusspferd
wissenschaftlicher Name: Hippopotamus amphibius. Das Flusspferd gehört zur Familie der Flusspferd
foto Maskentoelpel Maskentoelpel
wissenschaftlicher Name: Sula dactylatra. Der Maskentölpel gehört zur Familie der Tölpel
foto Pelikan Barrakuda Pelikan Barrakuda
Wissenschaftliche Informationen über den Pelikan-Barrakuda, ein Mitglied aus der Familie der Barrakudas, Knochenfische.
wissenschaftlicher Name: Sphyraena idiastes
foto Neuseelaendischer Austernfischer Neuseelaendischer Austernfischer
wissenschaftlicher Name: Haematopus unicolor. Der Neuseeländische Austernfischer gehört zur Familie der Austernfischer
foto Basstoelpel Basstoelpel
wissenschaftlicher Name: Morus bassanus. Der Basstölpel gehört zur Familie der Tölpel
foto Breitmaulnashorn Breitmaulnashorn
Breitmaul- oder Weißes Nashorn
wissenschaftlicher Name: Ceratotherium simum. Das Breitmaulnashorn gehört zur Familie der Nashörner
foto Australischer Toelpel Australischer Toelpel
Australischer oder Australtölpel
wissenschaftlicher Name: Morus serrator. Der Australische Tölpel gehört zur Familie der Tölpel
foto Braunpelikan Braunpelikan
wissenschaftlicher Name: Pelecanus occidentalis. Der Braunpelikan gehört zur Familie der Pelikane
foto Dickhornschaf Dickhornschaf
wissenschaftlicher Name: Ovis canadensis. Das Dickhornschaf gehoert zur Gattung der Schafe
foto Nerzfrosch Nerzfrosch
Wissenschaftliche Informationen über den Nerzfrosch, ein Mitglied aus der Familie der Echten Frösche, Amphibien.
wissenschaftlicher Name: Rana septentrionalis
foto Leopard Leopard
Leopard oder Panther
wissenschaftlicher Name: Panthera pardus. Der Leopard gehört zur Unterfamilie der Großkatzen.
foto Westmoewe Westmoewe
wissenschaftlicher Name: Larus occidentalis. Die Westmöwe gehört zur Gattung der Möwen i.e.S.
foto Bindenfregattvogel Bindenfregattvogel
wissenschaftlicher Name: Fregata minor. Der Bindenfregattvogel gehört zur Gattung der Fregattvögel.
foto Wanderalbatros Wanderalbatros
wissenschaftlicher Name: Diomedea exulans. Der Wanderalbatros gehört zur Gattung der Großalbatrosse
foto Bogenstirn Hammerhai Sphyrna Lewini Bogenstirn Hammerhai Sphyrna Lewini
Wissenschaftliche Informationen über den Bogenstirn-Hammerhai, ein Mitglied aus der Familie der Hammerhaie, Fische.
wissenschaftlicher Name: Sphyrna lewini
foto Sattelrobbe Sattelrobbe
wissenschaftlicher Name: Pagophilus groenlandicus. Die Sattelrobbe gehört zur Familie der Hundsrobben.
foto Seeotter Seeotter
Seeotter, Meerotter oder Kalan
wissenschaftlicher Name: Enhydra lutris. Der Seeotter gehört zur Familie der Marder
foto Brillenpinguin Brillenpinguin
wissenschaftlicher Name: Spheniscus demersus. Der Brillenpinguin gehört zur Familie der Pinguine.
foto Pottwal Pottwal
Pottwal oder Spermwal
wissenschaftlicher Name: Physeter macrocephalus, oder auch Physeter catodon. Der Pottwal gehört zur Familie der Pottwale.
foto Noerdlicher Zwergwal Noerdlicher Zwergwal
Nördlicher Zwergwal oder Minkewal
wissenschaftlicher Name: Balaenoptera acutorostrata. Der Nördliche Zwergwal gehört zur Familie der Furchenwale
foto Grosser Schwertwal Grosser Schwertwal
Großer Schwertwal, Orca oder Killerwal
wissenschaftlicher Name: Orcinus orca. Der Schwertwal gehört zur Familie der Delfine.
foto Kojote Kojote
Kojote, Präriewolf oder Heulwolf
wissenschaftlicher Name: Canis latrans. Der Kojote gehört zur Familie der Hunde


tiere 1  2 3  4  5  6  tiere    Letzte Seite tiere tierlexikon
travel