Informationen Backentaschenaffen

Wissenschaftliche Informationen und Bilder zum Thema Backentaschenaffen, wissenschaftlicher Name: Cercopithecinae. Die Backentaschenaffen sind eine Unterfamilie der Meerkatzenverwandte


Gray, 1821

  • Englisch: Cercopithecine monkeys
  • Französisch: Cercopithécinés

  • Familie: Meerkatzenverwandte (Cercopithecidae)
  • Teilordnung: Altweltaffen (Catarrhini)
  • Unterordnung: Trockennasenaffen (Haplorhini)
  • Ordnung: Primaten (Primates)
  • Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Bilateria

Allgemeines

Zu den Backentaschenaffen gehören 78 Arten. Ihren Namen haben sie daher, weil sie an den Wangeninnenseiten Backentaschen haben, in denen sie ihre Nahrung verstauen können. Es gibt baumbewohnende und bodenbewohnende Arten. Die Baumbewohner sind schlank und haben einen langen Schwanz. Die Bodenbewohner sind kräftiger gebaut und haben einen sehr kurzen Schwanz, oder er fehlt ganz.

Die Lebenserwartung der Backentaschenaffen liegt bei bis zu 50 Jahren.

Verbreitung

Die Heimat der Backentaschenaffen ist der afrikanische Kontinent südlich der Sahara.

Ernährung

Die Nahrung ist sehr umfangreich. Viele Arten sind Allesfresser. Auf dem Speiseplan stehen Früchte, Blätter, Samen, Knospen, Pilze, Insekten, Spinnen und sogar kleinere Wirbeltiere.

Fortpflanzung

Nach einer Tragzeit von 6 bis 7 Monaten bringen die Weibchen jeweils ein Junges zur Welt, das mit etwa 3 bis 12 Monaten entwöhnt wird.

Backentaschenaffen werden mit 3 bis 5 Jahren geschlechtsreif.

Verwandtschaft

Backentaschenaffen gehören zur Familie der Meerkatzenverwandte (Cercopithecidae)
dazu gehört auch die Unterfamilie:

  • Schlank- und Stummelaffen (Colobinae)

Systematik

Zur Unterfamilie der Backentaschenaffen (Cercopithecinae) gehören die Triben:

  • Meerkatzenartige (Cercopithecini) mit 35 Arten
  • Pavianartige (Papionini) mit 43 Arten


Sie sehen Backentaschenaffen Tiere 1 bis 5
Sie sind hier: Tiere : Primaten : Backentaschenaffen
foto Indischer Hutaffe Indischer Hutaffe
wissenschaftlicher Name: Macaca radiata. Der Indische Hutaffe gehört zur Familie der Meerkatzenverwandten
foto Berberaffe Berberaffe
Berberaffe oder Magot
wissenschaftlicher Name: Macaca sylvanus. Der Berberaffe gehört zur Familie der Meerkatzenverwandten
foto Baerenpavian Saeugetier Primat Affe Baerenpavian Saeugetier Primat Affe
Bärenpavian, auch Tschakma
wissenschaftlicher Name: "Papio ursinus". Der Bärenpavian gehört zur Familie der Meerkatzenverwandten.
foto Mantelpavian Mantelpavian
wissenschaftlicher Name: Papio hamadryas. Der Mantelpavian gehört zur Familie der Meerkatzenverwandten
foto Gruene Meerkatze Gruene Meerkatze
wissenschaftlicher Name: Chlorocebus. Die Grünen Meerkatzen sind eine Gattung der Altweltaffen


tiere
travel